Anzeige
ANZEIGE

ST Modular Euphoria – Analoger Synthesizer zum Selberbauen

ST Modular Euphoria ist ein semi-modularer analoger Desktop-Synthesizer im Westcoast-Stil mit einem dualen komplexen Oszillator als DIY-Kit.

ST Modular Euphoria - Analoger Synthesizer zum Selberbauen. (Quelle: ST Modular)
ST Modular Euphoria – Analoger Synthesizer zum Selberbauen. (Quelle: ST Modular)

ST Modular (Stefan Tretau) hat sich nicht nur durch seine Eurorackmodule in der DIY-Szene einen Namen gemacht. Mit Euphoria kommt jetzt ein kompletter semi-modularer Analog-Synthesizer mit zwei Oszillatoren im Westcoast-Stil zum Selberbauen.

ST Modular Euphoria

Euphoria ist ein semi-modularer Analog-Synthesizer in Westcoast-Manier, der nur als DIY-Kit erhältlich ist. Der Bausatz besteht aus 16 Leiterplatten und 1680 zu lötenden oder zu montierenden Teilen. Euphoria ist kein kleines DIY-Projekt, dafür sind die gebotenen Synthesizer-Features beeindruckend. Euphoria verfügt über zwei VCOs mit klassischen CEM3340-basierten Wellenformen (Dreieck, Sägezahn, Puls, Sägezahn), Suboktaven und einen Rauschgenerator. Zusätzlich bietet der primäre Oszillator einen neu entwickelten Waveshaper. Alle Wellenformen können in ihrer Struktur verändert werden, indem man die Oszillatoren manuell oder per CV nahtlos überblendet. Auch möglich sind Funktionen wie Waveshaping, PWM, lineare/exponentielle FM und Oszillator-Synchronisation.

Fotostrecke: 2 Bilder ST Modular Euphoria: Aufsicht
Fotostrecke

Westcoast-Style

Anstatt des Filters bietet Euphoria einen Low-Pass-Gate (LPG) pro Oszillator, was im Grunde genommen eine Mischung aus Filter und VCA in einem ist. Diese kann optional durch einen internen AC-gekoppelten VCA geleitet werden. Neben dem LPG pro Oszillator werkelt eine interne ADSR-Hüllkurve für die Klangformung. Zusätzlich hat es einen CV-steuerbaren Multi-Wave-LFO sowie einen vom Buchla 281 inspirierten Funktionsgenerator. Über ein gepuffertes Multiple und einen zusätzlichen DC-gekoppelten VCA stehen außerdem eine Fülle verschiedener praktischer Funktionen wie Multiplizieren, Invertieren und Verstärken der Signale zur Verfügung. Ein integrierter digitaler Halleffekt (Federhall/Hall) dient zur Klangveredelung. Hier können Reverb-Feedback und Effektstärke mithilfe eines CV-steuerbaren Potentiometers eingestellt werden.

Fotostrecke: 2 Bilder ST Modular Euphoria: bedienoberfläche
Fotostrecke

VARI-Boards & Sequenzer

Euphoria ist auch mit sogenannten VARI-Boards ausgestattet, die austauschbar sind und jeweils andere Funktionalität bieten. Welche Funktionalität diese haben werden, ist derzeit nicht bekannt. Zwei Sequenzer sorgen für die Klanganimation. Der erste ist ein 5-Stufen-Trigger und CV-Sequenzer, während der zweite zusätzliche 4 Schritte der CV-Sequenzierung bietet. Die Sequenzer sind transponierbar, man kann die Länge eines Sequenzers ändern, das Tempo per CV steuern, Swing hinzufügen oder manuell per Knopfdruck programmieren.

Preis und Verfügbarkeit

ST Modular Euphoria wird in Kürze ausschließlich als DIY-Kit erhältlich sein. Das Kit inkl. aller Komponenten wird ca. 600 € kosten.

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
ST_Modular_1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
TubeOhm Jeannie: Polyphoner Synthesizer zum Selberbauen
Keyboard / News

Jeannie von TubeOhm ist ein polyphoner Synthesizer zum Selberbauen. Mit User-Waves und DSP-Effekten verspricht Jeannie eine große Klangvielfalt.

TubeOhm Jeannie: Polyphoner Synthesizer zum Selberbauen Artikelbild

TubeOhm präsentiert mit Jeannie einen 8-stimmig polyphonen Synthesizer als DIY-Projekt. Der digitale Synth zum Selbstbauen soll das Erstellen eigener Schwingungsformen ermöglichen und über integrierte DSP-Effekte verfügen. Jeannie befindet sich derzeit noch in der Entwicklung.

Din Sync RE-808: Die Kopie der TR-808 zum Selberbauen ist da
Keyboard / News

Din Sync hat zum 808 Day die lange erwartete RE-808 angekündigt. Ab sofort können DIY-Fans eine 1:1-Kopie der Roland TR-808 selbst zusammenbauen!

Din Sync RE-808: Die Kopie der TR-808 zum Selberbauen ist da Artikelbild

Lange war sie erwartet worden – zum 808 Day 2021 ist es endlich soweit: Din Sync hat die RE-808 angekündigt. Damit können DIY-Fans sich nun bald ihre eigene Kopie der legendären analogen Drummachine bauen.

Erica Synths mki x es. EDU VCA - Dual-VCA als DIY-Kit zum Selberbauen
Keyboard / News

Erica Synths kündigt in Zusammenarbeit mit Moritz Klein das neueste Modul in deren Reihe pädagogischer DIY-Kits an: mki x es. EDU VCA, ein einfacher Dual-VCA für jedes Eurorack-System als DIY-Kit.

Erica Synths mki x es. EDU VCA - Dual-VCA als DIY-Kit zum Selberbauen Artikelbild

Erica Synths kündigt in Zusammenarbeit mit Moritz Klein das neueste Modul in deren Reihe pädagogischer DIY-Kits an: mki x es. EDU VCA ist ein einfacher, aber effizienter Dual-VCA für jedes Eurorack-System als DIY-Kit zum Selberbauen.

Bonedo YouTube
  • Red Panda Raster V2 Sound Demo (no talking) with Waldorf M
  • Meris LVX Modular Delay System Sound demo (no talking) with Waldorf M
  • Black Corporation Deckard's Dream MK II Sound Demo (no talking)