Anzeige

Noise Engineering veröffentlicht drei kostenlose Plugins: Sinc Vereor, Virt Vereor und Ruina

Noise Engineering bringt mit Sinc Vereor, Virt Vereor und Ruina drei neue kostenlose VST/AU/AAX-Plugins  mit experimentellem Charakter in die DAW.

Noise Engineering Sinc Vereor, Virt Vereor und Ruina Plugins (Foto: Noise Engineering)
Noise Engineering Sinc Vereor, Virt Vereor und Ruina Plugins (Foto: Noise Engineering)


Die drei neuen kostenlosen Plugins, die sich derzeit alle in einem öffentlichen Beta-Test befinden, bieten alle einen minimalen Funktionsumfang, sind aber sehr experimentell und einfach in der Handhabung. Alle drei Engines bündeln unterschiedliche Synthesekonzepte, einige stammen von den Noise Engineering Eurorackmodulen:
Sinc Vereor, der auf dem nicht mehr hergestellten Modul ‘Sinc Iter’ basiert und mittels Tone-Regler zum Sounddesign einlädt. ‘Sinc Iter’ greift auf bewährte Wellenformen wie Saw, Dreieck und Rechteck zurück, mittels Super-Modus werden sechs Phasen-Offset-Oszillatoren hinzugefügt. Weiterhin gibt es einen Noise-Modus für Percussion und Effekte und einen Vintage-inspirierten Chorus nebst Preset-Bibliothek.
Virt Vereor ist ein Synthesizer, der auf dem Satz von Synthesealgorithmen basiert, den Noise Engineering auch in die Arturia Microfreak V3-Firmware und das kommende Virt Iter-Modul gepackt hat! Auch hier sind die Virt-Oszillatoren mit derselben leicht manipulierbaren Dynamiksektion, ähnlich der Ampla-Firmware ausgestattet. Hinzu kommen ein Vintage-inspirierter Chorus und eine Menge an Presets.
Ruina basiert auf dem Modul ‘Ruina Versio’ das für klanggestalterische Effekte wie Stereo Distortion mit Wavefolding, Oktavierung … etc. verwendet wird und bietet in der Plugin-Version jede Menge Spielraum für ein ausgeprägtes Sounddesign, das bis in die brachiale Richtung reicht. Ausgestattet mit sieben Distortion-Typen und jeder Menge Presets ist Ruina sicherlich ein Ausprobieren Wert.
Preis und Verfügbarkeit
Um das kostenlose Angebot wahrzunehmen genügt das Anmelden oder das Erstellen eines Benutzerkontos auf der Noise Engineering Webseite und das Herunterladen des Installationsprogramms für Noise Engineering-Produkte. Die Plugins laufen als VST3-, AU-, AAX-Plugin auf MacOS & Windows.
Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite von Noise Engineering.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Noise Engineering Sinc Vereor, Virt Vereor und Ruina Plugins (Foto: Noise Engineering)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Noise Engineering Basimilus Iteritas, Cursus Vereor & Desmodus - Eurorackmodule als AAX-Plugins für die DAW

Keyboard / News

NAMM 2021: Noise Engineering präsentiert in Partnerschaft mit AVID drei neue AAX-Plugins, die auf den Eurorackmodulen Basimilus Iteritas, Cursus Vereor und Desmodus basieren. Diese kommen auch als VST und AU!

NAMM 2021: Noise Engineering Basimilus Iteritas, Cursus Vereor & Desmodus - Eurorackmodule als AAX-Plugins für die DAW Artikelbild

Basimilus Iteritas Alter-Modul bietet das Basimilus Iteritas-Plugin auch die Parameter, die man auf dem Modul findet sowie einige zusätzliche Optionen, nämlich Polyphonie, die mit dem Plugin erhältlich ist. Das Basimilus Iteritas ist für Percussion ausgelegt und verwendet die gleiche additive/FM-Synth-Engine wie das physische Modul, was sich insbesondere für Kicks und Snares sowie abstrakte metallische Klänge besonders Sounds eignet. Es lassen sich damit aber auch unterschiedlichste Synthie-Sounds realisieren, denn das Plugin wurde mit Blick auf Automatisierung entwickelt, was das Einsatzspektrum sehr vielschichtig werden lässt. Cursus Vereor Cursus Vereor

Noise Engineering veröffentlicht Fractio Solum Clock Divider & Imitor Versio Delay und startet Kundenportal mit Bonus-Firmware

Keyboard / News

Noise Engineering veröffentlicht Fractio Solum Clock Divider und Imitor Versio Delay Eurorackmodule und eröffnet Kundenportal mit Bonus-Firmware.

Noise Engineering veröffentlicht Fractio Solum Clock Divider & Imitor Versio Delay und startet Kundenportal mit Bonus-Firmware Artikelbild

Noise Engineering kündigt mehrere Veröffentlichungen für November 2020 an, darunter Fractio Solum, einen einfachen Clock Divider/Multiplier und Imitor Versio, ein experimentelles 12-Tap Delay.

Modular-Boutique: Safari, Ruina Versio und ein großes Update für Disting EX

Keyboard / News

Heute in der Modular-Boutique: Limitierte Safari-Module von Pittsburgh Modular, ein opulentes Verzerrermodul von Noise Engineering und ein großes Update für Expert Sleepers Disting EX.

Modular-Boutique: Safari, Ruina Versio und ein großes Update für Disting EX Artikelbild

Diese Woche hat Pittsburgh Modular gleich einen ganzen Zoo in die Modular-Boutique mitgebracht. Außerdem dabei: Distortion und Chaos von den Experten von Noise Engineering, ein praktischer 4-Kanal-Mixer in Stereoausführung und ein spannendes Update für Disting EX.

Noise Engineering Plugin Public Beta - Betatester gesucht

Keyboard / News

Noise Engineering, bekannt für deren ausgefallene Eurorackmodule, suchen Betatester für deren Plugins, welche die Eigenschaften der Module in Software portieren. Anmelden und mitmachen!

Noise Engineering Plugin Public Beta - Betatester gesucht Artikelbild

erstellt man ein Konto im Noise Engineering Kundenportal und aktiviert das Kontrollkästchen „Sign up for the Noise Engineering Plugin Newsletter and Public Beta

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)