Anzeige

FKFX Influx Test 

Die KVR Developer Challenge 2021 war das achte Event dieser Art und voller interessanter Einreichungen. Der verdiente Gewinner der Wildcard: Influx von FKFX, ein wirklich besonderes Effekt-Plugin das rhythmische und tonale Verzerrungen verspricht

FKFX Influx Test
Freeware Resonator-Distortion-Plugin für Windows und macOS: FKFX Influx

Noch mehr kostenlose Plug-ins findet ihr in unserem großen Freeware Software Synths und Plug-ins.

Details

Allgemeines

Influx kann an zwei Orten heruntergeladen werden. Entweder direkt bei den Kollegen von KVR, oder über diesen Patreon-Link. Das Plugin ist in den Formaten VST2, VST3 und AU verfügbar und läuft auf Windows und macOS. Beschränkungen bezüglich des Betriebssystems werden vom Hersteller nicht angegeben. Wer grafische Probleme mit dem Tool hat, sollte sich die Hinweise zu bestimmten Intel-Grafikkarten durchlesen. 

Konzept und GUI FKFX Influx 

Influx nennt sich selbst „Sonic Retox Engine“. Das Plugin erzeugt Grooves und Rhythmen und peppt so im Handumdrehen jedes noch so gewöhnliche Soundsignal mit Bewegung und etwas mehr Leben auf. Das Ganze funktioniert über mehrere Module.

Freeware Resonator-Distortion-Plugin für Windows und macOS: FKFX Influx im Test
The groove doctor is seeing you now…

Das Resonator-Modul sorgt für die rhythmischen Effekte, deren Controls sich in der oberen Hälfte des GUIS befinden. Tonale Effekte lassen sich um unterschiedliche Grundtöne zentrieren (auch per MIDI) oder auf bestimmte Tonleitern begrenzen. Insgesamt 38 (!) verschiedene Leitertypen stehen zur Verfügung. Der LFO kontrolliert das Low-Pass-Filter im unteren Modul. 

Neben diesem folgen in der unteren Hälfte des GUIs das Tube-Distortion-Modul, ein Low-Cut-Filter, der Gain- und der Dry/Wet-Regler. Die 16 Buttons stehen für unterschiedliche Wave-Shaper, während der Taster, der mit einem Blitz-Symbol versehen wurde, den maximalen Wert der Dry/Wet-Funktion vertritt, ähnlich wie der Punish-Taster beim Decapitator. Zum Schluss gibt es unten rechts noch die Wet-only-Funktion, damit lässt sich die ursprüngliche Quelle komplett ausblenden und man hört nur den erzeugten Effekt.

Sound FKFX Influx 

Beide Loops, zuerst Piano, dann Drums, laufen zuerst einmal clean und ohne Effekt, dann kommt bei jedem weiteren Durchlauf ein anderes Preset von FKFX Influx zum Einsatz, von denen es übrigens 82 gibt.  

Audio Samples
0:00
01 Piano Loop 02 Drum Loop

Faszinierend, auf welche rhythmischen und tonalen “Ideen” Influx kommt. Lange leidet man da nicht an Einfallslosigkeit. Und auch der Drum-Loop blüht förmlich auf. Seien es eine Art zusätzliches Hi-Hat-Pattern oder sogar eine Bass-Line mit weiteren rhythmischen Elementen: Alles, was Influx tut, klingt einfach gut.

Fazit

Influx von FKFX ist ein geniales Tool, Einfallslosigkeit oder Beat-Block gehören mit diesem Plugin definitiv der Vergangenheit an. Auf viele der von Influx abgelieferten Ergebnisse wäre ich so niemals alleine gekommen. Damit lassen sich alle Beats und Drum-Loops sowie jede Art der Aufnahme wie von Geisterhand interessanter gestalten. Super ist auch die Wet-Only-Funktion, denn so lässt sich das originale Signal noch verstecken – und niemand muss je erfahren, dass die Idee von einem Plugin kam, das hat schon was von AI-Composing. Wer aber auch selbst etwas tun möchte, findet in Influx extrem viele Controls und Möglichkeiten, um sich auszuleben. Der Sieg der KVR Developer Challenge 2021 wäre durchaus berechtigt.

Unser Fazit:

Sternbewertung 5,0 / 5

Pro

  • Erzeugt geniale rhythmische und tonale Effekte.
  • Sehr wandelbar
  • Wet-Only-Funktion
  • Skalierbares GUI
  • Bis zu 210 Presets

Contra

  • kein Contra
Artikelbild
FKFX Influx Test 

Features

  • Sonic Retox Engine
  • drei Module: Resonator, Low-Pass-Filter und Tube-Distortion
  • 16 verschiedene Wave-Shaper
  • ein LFO
  • 82 Presets, 128 weitere können zusätzlich installiert werden
  • eigene Presets können abgespeichert werden
  • skalierbares GUI
  • Preis: kostenlos
Hot or Not
?
FKFX Influx Test

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Tobias Homburger

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)