Superbooth21
News
3
17.09.2021

Superbooth 2021: Noise Engineering Vice Virga - Sequential Switch fürs Eurorack

Noise Engineering enthüllt in einer virtuellen Präsentation Vice Virga, ein sequentielles Schaltmodul für das Eurorack und informiert über aktuelle Produktionsprobleme.

Noise Engineering Vice Virga

Bei Vice Virga handelt es sich um ein sequentielles oder spannungsgesteuertes Schalter-Modul in 8 HP mit acht Eingängen und acht Ausgängen. Das Modul kann in seiner Funktionsweise ein einzelner 8-Kanal-Switch, zwei 4-Kanal-Switch oder vier 2-Kanal-Switch sein. Die Sequenz kann vorwärts, rückwärts oder pendelnd laufen. Die Konfiguration kann über Schalter, Trigger oder CV-Eingänge gewählt werden.

Sequentielle Switches schalten in der Regel sequentiell, aber Noise Engineering hat sich entschieden, bei einer Randomisierung zu bleiben. In einem Modus leitet es den Eingang bei jedem Step weiter an einen beliebigen Ausgang in seiner Gruppe oder Konfiguration. In einem anderen Modus wird das Chaos durch die vollständige Zufallsverteilung zwischen allen Gruppen erhöht. Diese Eigenschaften machen Vice Virga zu einem vielseitigen Modul, dessen Demo im folgenden Video bei etwa 14:40 min. gesehen werden kann.

In deren Präsentation informieren Kris Kaiser und Stephen McCaul von Noise Engineering auch über die Schwierigkeiten, die das vergangene Jahr bei der Modulproduktion mit sich gebracht hat. Neue Module, die sie Anfang 2020 angekündigt haben, sind noch immer nicht eingetroffen, einerseits weil sie ihre Hersteller schützen wollen und andererseits wegen der Bauteilknappheit. Dies betrifft auch unangekündigte Module, von denen sie hoffen, dass sie bald kommen werden.

Preis und Verfügbarkeit

Leider sind dazu derzeit keine weiteren Details bekannt.

Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Verwandte Artikel

User Kommentare