Hersteller_Pioneer
News
8
04.07.2013

Pioneer präsentiert ihre neuen Club Speaker GS-Wave und XY!

In Zusammenarbeit mit Gary Stewart Audio (GSA) und Powersoft veröffentlichen Pioneer ihre neuen Club Speaker und versuchen einen Schritt in den professionellen Audiomarkt.

Pioniers Lautsprecher Sortiment beinhaltet zwei Reihen von Passiv-Lautsprechern. Zum einen die Reihe GS-WAVE, wobei es sich um Dancefloor Stacks mit breiter Streuung handelt, welche einen klaren Klang und einen hohen Schalldruck über den gesamten Frequenzbereich gewährleisten, zum anderen die Reihe XY als kompaktere Variante, welche sehr flexibel eingesetzt werden können und als Monitore für die DJ-Kanzel oder als PA Lautsprecher für kleinere Räume ausgelegt sind, sich aber für verschiedenste Umgebungen eignen.

Weitere Informationen unter:
http://pioneerproaudio.com/en/products/index.html


Leistungsmerkmaleder der Reihe GS-WAVE mit GSA-Technologie:

  • Subwoofer mit mehrfach gefaltetem hyperbolischem Horn und großer Hornverlängerung für tiefen subsonischen Bass
  • Zwei Lautsprecher für den Tief- bis Mittelbereich
  • Akustische Linse mit 110 Grad Streuung und
  • Breiter Frequenzgang


Leistungsmerkmale der Infill-Lautsprecher der Reihe XY:

  • Monitore für DJ-Kanzel, verfügbar in 12-Zoll- und 8-Zoll-Versionen, drehbares Horn mit 90 x 60 Grad Streuung, interne passive Frequenzweiche mit separaten Kühlzonen
  • Ein dualer 15-Zoll-Quasi-Bandpass-Subwoofer und ein reflexgeladener 18-ZollSubwoofer mit Keramiktreiber
  • NL4-IN- und Link-OUT-Anschlüsse standardmäßig
  • Robustes Gehäuse aus Premium-Multilaminat-Birkensperrholz
  • Mehrere Installationsoptionen mit Halterungen, Stativflanschen, Top-Hats, Flying-Cradle und anderem Zubehör für den schnellen Aufbau


Leistungsmerkmale der Verstärker der Powersoft K-Series:

  • Integrierter vernetzter DSP für fernbedienbare Klangverarbeitung
  • Branchenführende Energieeffizienz, hohe Ausgangsleistung
  • Voreinstellungen für optimale Lautsprecher-Performance und -Sicherheit

Verwandte Artikel

User Kommentare