Gitarre Hersteller_Keeley
Test
1
12.03.2019

Fazit
(4 / 5)

Auch die Keeley Verb o Trem Workstation orientiert sich in erster Linie an den klassischen Tremolo- und Federhalleffekten, hat aber stellenweise auch speziellere Kreationen zu bieten. Untergebracht ist das Ganze in einem relativ kompakten Gehäuse, das auf dem Pedalboard definitiv Platz spart. Gleichzeitig gestaltet sich die Bedienung stellenweise etwas weniger übersichtlich als bei manch anderem Multieffekt-Pedal. In Sachen Sound zeigen sich die Kreationen der Verb O Trem Workstation sehr authentisch, neigen aber etwas zum Rauschen. Persönlich hätte ich mir noch eine richtige Stereo-Option gewünscht. Im Vergleich zu anderen Produkten auf dem derzeitigen Pedal-Markt empfinde ich den Preis als ein wenig zu hoch.

  • Pro
  • sehr gute Verarbeitung
  • authentischer Sound der Effekte
  • sehr variabel
  • Anschlussvielfalt
  • Contra
  • Rauschen in offensiveren Settings
  • etwas hoher Preis
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Keeley Electronics
  • Modell: Verb o Trem Workstation
  • Typ: Reverb-, Tremolo- & Modulations-Pedal
  • Herkunft: USA
  • Anschlüsse: Input, 2 Outputs (Mono & Stereo), Tap, Exp, 9V-Netzteil
  • Regler: Reverb Select, Level, Decay, Morph, Effect Blend, Mod Select, Level, Rate, Depth, Morph,
  • Schalter: Reverb, Mod, Tap Tempo
  • Stromversorgung: 9V Netzteil (nicht im Lieferumfang)
  • Stromaufnahme: 170 mA
  • True Bypass: Ja
  • Abmessungen: (L x B x H) 99 x 120 x 53 mm
  • Gewicht: 425 g
  • Ladenpreis: 349,00 Euro (März 2019)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare