Bass
News
7
07.09.2020

Andreas Reinhard: Bass-Workshop & Summer Sessions

Bass Workshop zu James Jamerson/Motown Bass und Einzelunterricht als Mini-Workshops

Der Freelance Bassist Andreas Reinhard veranstaltet eine weitere Ausgabe seiner beliebten Motown/Soul Bass-Workshops und bietet mit seinen "Summer Sessions" individuellen Unterricht in Form von Mini-Workshops an - online und offline.

24.10.: Motown Bass Workshop (12-17h)

Der Bassist James Jamerson hat mit seinen Basslinien auf unzähligen Motown-Hits das moderne E-Bassspiel verändert und bis heute geprägt. Im wohl bekanntesten Buch zum Thema, "Standing in the Shadows of Motown", feiern so unterschiedliche Bassisten wie Marcus Miller, Paul McCartney (The Beatles), John Entwistle (The Who), Jack Bruce (Cream), Pino Palladino und John Patitucci das Genie James Jamerson.

Der Motown-Workshop von Andreas Reinhard macht da weiter, wo die Bücher aufhören, und beschäftigt sich mit Fragen wie: Was macht die Basslinien Jamersons so besonders? Was war so aufregend neu und anders für die damalige Zeit? Welche verschiedenen Bausteine prägen die Motown-Basslinien, die Generationen nachfolgender Bassisten beeinflusst haben? Wie kann ich diese Bausteine isolieren, auf meinem Niveau üben und in mein eigenes Bassspiel integrieren?

Veranstaltungsort: Kissfish Design (Bassgurte & mehr), Werkstättenstrasse 18, 47809 Krefeld

Auch interessant:

"Bass Summer Sessions" in Essen, Duisburg und online - "dein persönlicher Mini-Workshop"

In diesem neuen Format bietet Andreas Reinhard BassistInnen Einzelunterricht in Form von Mini-Workshops. Der Teilnehmer bestimmt grob das Thema, während sich alle weiteren Inhalte - wie bei einer Session - durch die Interaktion im Mini-Workshop ergeben.

Auf die Idee gebracht haben Andreas Anfragen wie diese: "Ich bin Autodidakt und hätte gerne mal jemanden, der sich meine Technik anschaut und mir ein paar weitere Bassics vermittelt." Oder: "Ich spiele seit X Jahren Bass und beschäftige mich aktuell mit dem Thema XYZ. Irgendwie komme ich nicht weiter, könnten wir nicht ...". Als Themen kommen also alle gängigen Inhalte, wie Spieltechnik, Rhythmus & Timing, Einstieg in die Harmonielehre und vieles mehr in Frage.

Die Sessions finden in Essen statt - oder online bei den Schülern zu Hause! Termine gibt es auf Absprache. Die Kosten für den Mini-Workshop belaufen sich auf 99,- Euro für 120 Minuten und für den Mini-Workshop XL (180 Minuten) 149,- Euro.

Das "Finale" der ersten "Bass Summer Sessions" wird am 27.09.2020 bei "Rheingold Music" in Duisburg stattfinden. Wer schon immer mal die hochwertigen Rheingold-Produkte "made in Germany" testen wollte oder die neuen Räumlichkeiten noch nicht kennt, kann hier zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Auch hier Termine bitte vorab buchen.

Tickets / Buchung: www.andreas-reinhard.de

Kontakt Andreas Reinhard: andreas@musicmonster.de

Verwandte Artikel

User Kommentare