Apple Logic Pro X Tutorial für Einsteiger & Fortgeschrittene

Apple Logic Pro Tutorial für Einsteiger und Fortgeschrittene. In der Musikproduktion kommt man um die Nutzung einer Musikproduktionssoftware, auch DAW-Software genannt, nicht herum. Eine der meist genutzten DAWs ist Logic Pro von Apple. Und das nicht ohne Grund. Von einfachen Band-Demos bis hin zu komplexen Produktionen ist Logic Pro ein echter Allrounder. Mann kann Musik produzieren, aber auch Filme und Games in Dolby Atmos vertonen.

Logic Pro ermöglicht alles, was das Producer-Herz begehrt – von der Komposition bis zum Mastering. Doch besonders als Anfänger oder Umsteiger sieht man bei so vielen Features vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Aber keine Panik, du hast ja uns. In diesem Workshop erklären wir dir, wie es geht!

In den Folgen 1 bis 4 richten wir uns an Anfänger und Musiker, die ihre eigenen Vocal- oder Gitarrenaufnahmen durchführen und ihre ersten eigenen Beats produzieren wollen. Schritt für Schritt gehen wir mit euch die wichtigsten Einstellungen durch, damit dem ersten Demo nichts im Wege steht. Wie spiele ich eine Gitarre zum Metronom? Wie kann ich im Handumdrehen einen Schlagzeug-Groove spielen, ohne zu programmieren? Hier erfahrt ihr es!

Apple Logic Pro 10.7.5  Test Artikelbild
Apple Logic Pro 10.7.5  Test

Mit Logic 10.7.5 liefert Apple Features nach, die man in einer ähnlichen Form schon von anderen DAWs kennt. Ist das Update nur eine Ansammlung von Mini-Features?

24.11.2022
2,5 / 5
4 / 5
5

Anhand von Audio- und Videobeispielen lernt ihr in diesem Logic Workshop für Einsteiger und Fortgeschrittene, wie ihr mit MIDI-Spuren eigene Beats programmiert. Ihr bekommt Tricks an die Hand, die verraten, wie ihr Audiospuren bearbeiten könnt. In der vierten Folge zeigen wir, wie ihr selbst erstellten Songs mixen, exportieren und mastern könnt. Ab Folge Numero 5 geht es langsam, aber sicher ans Eingemachte. Und wir verraten euch Geheimtipps zu Apple Logic Pro, die in die Tiefe gehen.

Und nun viel Spaß beim Workshop und viel Erfolg beim Produzieren mit Logic Pro!

Weitere Folgen dieser Serie:
Logic Pro X Tutorial #2 – Beat Making Artikelbild
Logic Pro X Tutorial #2 – Beat Making

In der zweiten Folge dieses Apple Logic Pro Workshops geht es ums Beat Making. Hier lernt ihr, wie man den Step Sequencer programmiert, im Piano Roll Editor Melodien komponiert oder aber mit einem MIDI Controller live aufnimmt.

01.03.2024
5 / 5
1
Logic Pro X Tutorial #4 – Audio Editing Artikelbild
Logic Pro X Tutorial #4 – Audio Editing

Nach dem Recording kommt das Editing: In dieser vierten Folge zeigen wir euch, wie Atmen herausschneidet, Ausblendungen macht und die Tonhöhe und das Timing eurer Vocals und Instrumente verbessert. 

01.03.2024
5 / 5
Logic Pro X Tutorial #8: Step Sequencer Artikelbild
Logic Pro X Tutorial #8: Step Sequencer

Beat-Programming ist mit Logics Step Sequencer jetzt noch einfacher und intuitiver! Welches Potential in dem neuen Tool des 10.5er-Updates der Apple-DAW steckt, seht ihr in unserem Step-Sequencer-Workshop.

08.09.2020
4 / 5
Logic Pro X Tutorial #10: Midi Editoren Artikelbild
Logic Pro X Tutorial #10: Midi Editoren

Apple Logic Pro X hat verschieden MIDI-Editoren, mit denenDaten auf unterschiedliche Weise bearbeitet werden können. Welcher Editor sich für was am besten eignet zeigt dieses Tutorial.

12.01.2018
5 / 5
1
Logic Pro X Tutorial #11: Sounddesign mit Alchemy Artikelbild
Logic Pro X Tutorial #11: Sounddesign mit Alchemy

Alchemy ist das Flaggschiff unter den Bord-Synthesizern von Logic Pro-X. Wir zeigen euch, wie ihr eigene Sounds macht – vom Automationswunder über den EDM-Bass bis zur glitzernden Granularwolke.

12.05.2020
4 / 5
Logic Pro X Tutorial #12: EXS24 Sampler Artikelbild
Logic Pro X Tutorial #12: EXS24 Sampler

Der EXS24 ist ein echtes Urgestein unter den Software-Samplern. In unserem Tutorial zu Logic Pro X zeigen wir dir Tipps und Tricks, damit du das Maximum aus dem EXS24 herausholst.

25.03.2020
5 / 5
Logic Pro X Tutorial #13: Auto Sampler Artikelbild
Logic Pro X Tutorial #13: Auto Sampler

Den Auto Sampler von Logic Pro X könnte man als Mauerblümchen des umfangreichen 10.5er-Updates bezeichnen. Mit diesem Workshop möchten wir zeigen, dass es sich um ein geniales Tool handelt!

23.08.2020
5 / 5
1
Logic Pro X Tutorial #16: Touch Tracks Artikelbild
Logic Pro X Tutorial #16: Touch Tracks

Apple Logic Pro X hat Funktionen, die auch Live viel Spaß machen! Touch Tracks sind genau so ein Tool: schon ewig dabei, aber mit MIDI beim Gig unschlagbar.

25.03.2020
4 / 5
Hot or Not
?
Logic Pro Tutorial und Workshop

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Tutorial: Apple Logic und Celemony Melodyne mit ARA nutzen
Workshop

Wie verwendet man eigentlich das „ARA-Plugin“ von Melodyne in Apples populärer DAW Logic Pro X und wo liegen die Vorteile gegenüber der herkömmlichen Arbeit mit dem Melodyne Plugin? Antworten liefert unser Workshop!

Tutorial: Apple Logic und Celemony Melodyne mit ARA nutzen Artikelbild

Celemony Melodyne ist ein etabliertes und geschätztes Tool zur korrektiven und kreativen Manipulation von Tonhöhen, Timing und – je nach Version – klanglichen Aspekten von Audiofiles. Weil vermutlich die Mehrzahl der Anwender bis vor Kurzem die „ordinäre“ Plugin-Version benutzt hat oder es immer noch tut, möchten wir euch mit diesem Workshop den effizienten Workflow präsentieren, den die sogenannte ARA Schnittstelle ermöglicht.

Apple Logic Pro 10.7.5  Test
Test

Mit Logic 10.7.5 liefert Apple Features nach, die man in einer ähnlichen Form schon von anderen DAWs kennt. Ist das Update nur eine Ansammlung von Mini-Features?

Apple Logic Pro 10.7.5  Test Artikelbild

Logic Pro 10.7.5 ist da! Apple versorgt die Pro-User seit 2013 mit kostenlosen Updates von Logic Pro. Zum Teil handelt es sich bei den Neuerungen um Meilensteine, die Apple in regelmäßigen Abständen nachliefert. Manchmal fallen die neuen Features aber auch kleiner aus. Dabei handelt es sich um sogenannte Mini-Features und um Workflow-Verbesserungen. Und genau davon hat Logic dieses Mal einige an Bord.

Logic Pro für iPad Test
Test

Apple Logic Pro für das iPad ist da! Lohnt sich das? Ob die App nur Spielerei oder doch eine Profi-DAW ist, erfahrt ihr im Test.

Logic Pro für iPad Test Artikelbild

Apple Logic Pro für iPad Test: Logic für das iPad ist da! Schon seit dem Release des ersten iPads im Jahr 2010 wartet die Logic-User-Gemeinde nun auf Logic Pro für iOS. Bislang waren die Nutzer auf Garageband für iOS angewiesen, wenn sie Musik auf dem iPad produzieren und dem Apple-Kosmos treu bleiben wollten. 13 Jahre später ist es nun endlich soweit – das iPad wird erwachsen!

Tutorial: DAW-Arrangements auf der Bühne umsetzten – Live mit Apple MainStage spielen
Workshop

Die Tracks sind in der Box. Doch wie bekommt man die DAW live spielbar auf die Bühne? Apple MainStage bietet dazu einiges interessante Features, die wir uns einmal anschauen wollen!

Tutorial: DAW-Arrangements auf der Bühne umsetzten – Live mit Apple MainStage spielen Artikelbild

Aus der Box auf die Bühne – wie kann das funktionieren, wenn man im eignen Song doch Softwaresynths genutzt, Beats programmiert und Gitarren eingespielt hat? Sicherlich ist das reine Abspielen von in der DAW arrangierten Spuren oder Downmixes eine Option, die heute nicht nur DJs leidlich nutzen. Soll aber die tatsächliche Performance und damit Echtzeitkontrolle, Expressivität und Spaß auf der Bühne eine Rolle spielen, helfen uns in diesem Workshop neben klassischen Instrumenten wie einer Gitarre schon ein einziger Keyboardcontroller sowie Apples Live-Rig MainStage beträchtlich weiter.

Bonedo YouTube
  • MAYER EMI Vibes Performance Demo (no talking)
  • Black Corporation KIJIMI MK2: SUPERBOOTH 24
  • Body Synths Metal Fetishist: SUPERBOOTH 24