Anzeige

Workshop: Apple Logic Pro X für Einsteiger und Fortgeschrittene

Beim Home-Recording wird schnell deutlich, dass eine Digitale Audio Workstation („DAW“) unverzichtbar ist. Eine der meist genutzten DAWs neben Steinberg Cubase, Avid Pro Tools oder Ableton Live ist Logic Pro X von Apple. Und das nicht ohne Grund: Von einfachen Band-Demos bis hin zu komplexen Produktionen ist die Musiksoftware ein treuer Begleiter. Sie beherrscht die Mehrspuraufnahme und ist eine gute Hilfe für die Erstellung von Notationen und Arrangements. Zusätzliche bietet sie etliche Features zur präzisen Audio-Bearbeitung, Filmvertonung und vieles mehr! Doch als Anfänger oder Umsteiger sieht man bei so vielen Features vor lauter Bäumen oftmals den Wald nicht mehr. 

ck_logic_serie


In den Logic Pro X Workshop Folgen 1-4 richten wir uns an Anfänger und Musiker, die ihre eigenen Recordings durchführen oder ihre ersten eigenen Beats produzieren möchten. Wir gehen Schritt für Schritt die wichtigen Einstellungen der Software durch, damit dem ersten eigenen Demo nichts mehr im Wege steht. Wir spiele ich eine Gitarre zum Metronom? Wie kann ich im Handumdrehen einen Schlagzeug-Groove spielen, ohne programmieren zu können? Anhand von Audio- und Videobeispielen erlernt ihr außerdem, wie ihr mit MIDI-Spuren eigene Beats programmiert und erhaltet Tricks, wie ihr Audiospuren bearbeiten könnt. In der vierten Folge zeigen wir euch dann, wie ihr eure selbst erstellten Songs in optimaler Qualität auf CD brennt oder per E-Mail versendet.
Ab der Folge 5 geht es dann langsam aber sicher an das Eingemachte und wir erklären euch tiefergehende Geheimnisse und Tricks von Logic.
Und nun viel Spaß und maximale Erfolge!

Weitere Folgen dieser Serie:

Kickstart Logic Workshop #2 - Pimp your Workflow Artikelbild

Kickstart Logic Workshop #2 - Pimp your Workflow

Der langersehnte zweite Teil des Apple Logic Workshops soll sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene User darin einweihen, welche Möglichkeiten es gibt, Logic den eigenen Bedürfnissen anzupassen, um schneller und mit mehr Lebensfreude ans Ziel zu gelangen.

05.07.2013
Leserbewertung 0,0 / 5
Produktbewertung 3,0 / 5
Kickstart Logic Workshop #3 Artikelbild

Kickstart Logic Workshop #3

Apple Logic Pro X bietet neue Features bezüglich der Arbeit mit Einzelausgängen von Instrumenten. Hier erfahrt ihr, welche Möglichkeiten die sogenannten „Patches“ bieten und wie man eigene Multi-Output Instrumente Projekt-übergreifend nutzbar macht.

20.11.2013
Leserbewertung 0,0 / 5
Produktbewertung 3,0 / 5
Kickstart Logic Workshop #4 Artikelbild

Kickstart Logic Workshop #4

Der Arpeggiator von Logic Pro X hat einiges mehr auf Lager, als einfach nur Akkorde zu brechen, denn er verwöhnt mit einem Funktionsumfang, welchen man bei „gewöhnlichen“ Arpeggiatoren vergeblich sucht!

12.06.2014
Leserbewertung 0,0 / 5
Kommentare vorhanden 2
Kickstart Logic Workshop #5 Artikelbild

Kickstart Logic Workshop #5

MIDI-Plug-Ins Teil 2 - Was hat Logic Pro X neben dem bereits thematisierten Arpeggiator denn sonst noch an praktischen und inspirierenden Helferlein an Bord?

22.07.2014
Leserbewertung 4,0 / 5
Midi Editoren in Logic Pro X Artikelbild

Midi Editoren in Logic Pro X

Apple Logic Pro X hat verschieden MIDI-Editoren, mit denenDaten auf unterschiedliche Weise bearbeitet werden können. Welcher Editor sich für was am besten eignet zeigt dieses Tutorial.

12.01.2018
Leserbewertung 0,0 / 5
Logic Pro X Tutorial: Touch Tracks Artikelbild

Logic Pro X Tutorial: Touch Tracks

Apple Logic Pro X hat Funktionen, die auch Live viel Spaß machen! Touch Tracks sind genau so ein Tool: schon ewig dabei, aber mit MIDI beim Gig unschlagbar.

25.03.2020
Leserbewertung 0,0 / 5
Logic Pro X Tutorial: EXS24 Artikelbild

Logic Pro X Tutorial: EXS24

Der EXS24 ist ein echtes Urgestein unter den Software-Samplern. In unserem Tutorial zu Logic Pro X zeigen wir dir Tipps und Tricks, damit du das Maximum aus dem EXS24 herausholst.

25.03.2020
Leserbewertung 0,0 / 5
Sounddesign mit Logic Pro-X Alchemy Artikelbild

Sounddesign mit Logic Pro-X Alchemy

Alchemy ist das Flaggschiff unter den Bord-Synthesizern von Logic Pro-X. Wir zeigen euch, wie ihr eigene Sounds macht – vom Automationswunder über den EDM-Bass bis zur glitzernden Granularwolke.

12.05.2020
Leserbewertung 0,0 / 5
Apple Logic Pro X Tutorial: Auto Sampler Artikelbild

Apple Logic Pro X Tutorial: Auto Sampler

Den Auto Sampler von Logic Pro X könnte man als Mauerblümchen des umfangreichen 10.5er-Updates bezeichnen. Mit diesem Workshop möchten wir zeigen, dass es sich um ein geniales Tool handelt!

23.08.2020
Leserbewertung 0,0 / 5
Kommentare vorhanden 1
Apple Logic Pro X Tutorial: Step Sequencer Artikelbild

Apple Logic Pro X Tutorial: Step Sequencer

Beat-Programming ist mit Logics Step Sequencer jetzt noch einfacher und intuitiver! Welches Potential in dem neuen Tool des 10.5er-Updates der Apple-DAW steckt, seht ihr in unserem Step-Sequencer-Workshop.

08.09.2020
Leserbewertung 5,0 / 5
Hot or Not
?
ck_logic_serie Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Alexander Eberz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Bitwig Studio Tutorial für Einsteiger und Fortgeschrittene

Software / Workshop

In diesem Workshop erfahrt ihr alles, von den Basics, über Controller-Einrichtung und Sound-Design, was ihr für den flinken Start mit Bitwig Studio braucht – und noch viel mehr!

Bitwig Studio Tutorial für Einsteiger und Fortgeschrittene Artikelbild

Bitwig Studio ist ein echtes Powertool für Synthesizer- und Sound-Enthusiasten. Das Bitwig Studio Tutorial für Einsteiger & Beginner konzentriert sich in fünf Folgen auf die Anwendung von Synthesizern und Instrumenten. Konzipiert für sowohl Neu- als auch erfahrene Quereinsteiger liefert die Tutorial-Serie den Einblick in die fantastischen Möglichkeiten der Instrument-Devices.

Tutorial: Apple Logic und Celemony Melodyne mit ARA nutzen

Workshop

Wie verwendet man eigentlich das „ARA-Plugin“ von Melodyne in Apples populärer DAW Logic Pro X und wo liegen die Vorteile gegenüber der herkömmlichen Arbeit mit dem Melodyne Plugin? Antworten liefert unser Workshop!

Tutorial: Apple Logic und Celemony Melodyne mit ARA nutzen Artikelbild

Celemony Melodyne ist ein etabliertes und geschätztes Tool zur korrektiven und kreativen Manipulation von Tonhöhen, Timing und – je nach Version – klanglichen Aspekten von Audiofiles. Weil vermutlich die Mehrzahl der Anwender bis vor Kurzem die „ordinäre“ Plugin-Version benutzt hat oder es immer noch tut, möchten wir euch mit diesem Workshop den effizienten Workflow präsentieren, den die sogenannte ARA Schnittstelle ermöglicht.

Apple Logic Pro X 10.6 Test

Software / Test

Anders als bei den vorangegangenen Updates der Apple-DAW Logic Pro X sind die aktuellen Neuerungen dieses Mal etwas subtiler…

Apple Logic Pro X 10.6 Test Artikelbild

Wer die letzten Updates der Apple-DAW Logic Pro X, wie beispielsweise 10.5, mitverfolgt hat, rechnet erfahrungsgemäß nun wahrscheinlich bei jeder neuen Programmversion mit sensationellen Features. 

Apple Logic Pro X Tutorial: Step Sequencer

Software / Workshop

Beat-Programming ist mit Logics Step Sequencer jetzt noch einfacher und intuitiver! Welches Potential in dem neuen Tool des 10.5er-Updates der Apple-DAW steckt, seht ihr in unserem Step-Sequencer-Workshop.

Apple Logic Pro X Tutorial: Step Sequencer Artikelbild

Der Step Sequencer zählt wahrscheinlich zu den populärsten Neuerungen des Apple Logic Pro X Updates 10.5. Dieses neue Tool ermöglicht das Programming von Beats und auch tonalen Sequenzen mit jeglichen internen und externen (MIDI-)Klangerzeugern.

Bonedo YouTube
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone
  • DPA 4055 Kick Drum Mic (no talking)
  • SSL THE BUS+ Demo (no talking)