Anzeige
ANZEIGE

Behringer Hiro Tribe: Mini-Synthesizer-Groovebox von Korg-Entwickler Hiroaki Nishijima

Der Entwickler des berühmten Korg MS-20 Synthesizers Hiroaki Nishijima ist seit 2019 bei Behringer und entwickelt dort fleißig. Mit dem Hiro Tribe zeigt er einen kleinen Synthesizer im Volca-Format, der offensichtlich die Seele aus Monotribe und Volca vereint.

Behringer Hiro Tribe. (Quelle: Behringer)

Im Jahr 2019 schloss sich Hiroaki Nishijima, der Ingenieur, der den berühmten Korg MS-20 entworfen hat, Behringer an, um Synthesizer zu entwickeln, die bezahlbar bleiben.

Behringer Hiro Tribe

Der Hiro Tribe ist einer der analogen Synthesizer, den er immer mal machen wollte, nicht nur wegen des Kürzels seines Vornamens, der dem Synth die eine Hälfte seines Namens gibt. Als Entwickler des Korg Monotribe hatte Nishijima die Idee, eine weiterentwickelte Version des Korg-Mini-Synths zu kreieren, was Behringer begrüßte.

Fotostrecke: 3 Bilder Korg-Entwicker Hiroaki Nishijima
Fotostrecke

So entpuppt sich Hiro Tribe als Mini-Synthesizer und Groovebox in einem, was die Feature-Liste deutlich zeigt.

Was steckt unter der Haube des Hiro Tribe:

  • Portabler analoger Groove-Synthesizer mit 2 DCOs, Drum Machine und Sequenzer
  • Analoger Groove-Synthesizer mit eingebautem Drumcomputer und Sequenzer
  • Vollständig analoger Signalpfad basierend auf authentischen DCO-, VCF- und VCA-Designs
  • 2 einzelne Oszillatoren mit Sägezahn-, Dreieck- und Rechteckwellenformen
  • Rauschgenerator
  • LFO mit 3 Wellenformen zur Modulation von Tonhöhe und Filter-Cutoff
  • Einknopf-Hüllkurvengenerator mit 3 kontinuierlichen Parametern Attack, Decay und Sustain
  • Analoger Drumcomputer mit Bassdrum, Snare, geschlossener Hi-Hat und offener Hi-Hat
  • 16-Step-Motion-Sequencer mit Speicherplätzen
  • 27 Touch-Tasten mit Non-Scale-Notes-Funktion
  • Sync Input und Output zur Synchronisierung anderer Synthesizer oder Drumcomputer
  • USB-Micro-Anschluss für Stromversorgung über Smartphone, Powerbank oder Computer
  • Umfassende MIDI-Implementierung (imkl.NRPN/CC-Steuerung aller Parameter und Bulk Load/Save)

Preis und Verfügbarkeit

Der Behringer Hiro Tribe wird zu einem Preis von 99 USD erhältlich sein. Die Produktion beginnt, sobald alle noch fehlenden Chips erhalten sind.

Weitere Informationen dazu gibt es auf der Behringer Facebook-Seite.

Hot or Not
?
Hiro_Tribe_1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • BOSS RE-2 Space Echo Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
  • Endorphin.es Ghost & Qu-Bit Aurora Sound Demo (no talking)