Anzeige

5 Tricks, die dich wie Eddie Van Halen klingen lassen

Eddie Van Halen und Jimi Hendrix, zwei Namen, von denen manche behaupten, dass es für die Geschichte der Rockgitarre eigentlich nur die beiden braucht. Auch wenn diese Aussage kontrovers diskutiert werden darf, so ist es unbestreitbar, dass Eddie sicherlich den größten Gitarrenboom nach Hendrix auslöste und eine ganze Generation von Playern so nachhaltig beeinflusste wie kaum ein anderer.

(Bild: © Warner Music Group - Van Halen - Foto: Kevin Westenberg)
(Bild: © Warner Music Group – Van Halen – Foto: Kevin Westenberg)


Und das aus gutem Grund: Bei Van Halen treffen ein ungeheurer Spielwitz, innovative und neue Spielweisen, ein unglaublicher fetter Ton und Sound auf hervorragende Kompositionen und Musikalität, und genau das macht ihn zu einem der wohl größten Gitarristen aller Zeiten. Da die Bandbreite seiner Qualitäten so groß ist, scheint es sicherlich schwierig, nur fünf Stilelemente herauszupicken, dennoch wollen wir hier den Versuch wagen.

Wer sich tiefergehend mit Eddies Stil beschäftigen möchte, findet hier ein komplettes Playalike:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1. Arpeggio Tapping

Eddies Paradestück, das die Gitarrenwelt aufhorchen ließ, war sicherlich das Instrumental “Eruption”. Hier setzt Eddie seine ausgefeilte Tappingtechnik ein und zwar in Form von Arpeggios, die auf einer Saite horizontal gespielt werden:

(Zum Vergrößern ins Bild klicken)
(Zum Vergrößern ins Bild klicken)
Audio Samples
0:00
Arpeggio Tapping

2. Scale Tapping

Selbstverständlich verwendet Eddie alle möglichen Variationen seiner Trademarktechnik, wie z.B. Tapping kombiniert mit Slides, Bends, Harmonics usw, allerdings auch sehr häufig getappte Skalenläufe. Hier fällt auf, dass er sowohl tonal wie auch rhythmisch häufig fünfe gerade sein lässt und ein- und dasselbe Fingershape durchspielt, auch wenn es ein paar “falsche” Töne mit sich bringt, wie z.B. hier aus “Hot for teacher”:

(Zum Vergrößern ins Bild klicken)
(Zum Vergrößern ins Bild klicken)
Audio Samples
0:00
Scale Tapping

3. Blueslicks

Van Halen nennt Eric Clapton seinen Haupteinfluss und man hört in Eddies Spiel auch viel Blues, den er aber auf seine ganz eigene Art interpretiert. Aus diesem Grund dürfen klassische Blueslicks nicht fehlen wie z.B. hier aus Jump:

(Zum Vergrößern ins Bild klicken)
(Zum Vergrößern ins Bild klicken)
Audio Samples
0:00
Blueslicks

4. Harmonics

Sowohl getappte als auch auf herkömmliche Art gespielte Harmonics (Obertöne) sind ein fester Bestandteil von Eddies Spiel. Ein tolles Paradebeispiel ist die Intro von Mean Street:

(Zum Vergrößern ins Bild klicken)
(Zum Vergrößern ins Bild klicken)
Audio Samples
0:00
Harmonics

5. Divebombs

Van Halen verwendet sein Floyd-Rose-Tremolo auf jede erdenkliche und exzessive Weise. Ganz typisch für sein Spiel ist der Dive Bomb, den er in ein Flageolett releast:

(Zum Vergrößern ins Bild klicken)
(Zum Vergrößern ins Bild klicken)
Audio Samples
0:00
Divebombs

Und nun viel Erfolg mit Eddies Trickkiste !

5_tricks_divider

Nachfolgend findet ihr die weiteren Teile der Workshopreihe:

Hot or Not
?
(Bild: © Warner Music Group - Van Halen - Foto: Kevin Westenberg)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Haiko Heinz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Tom Weber verrät, wie er Gitarrentechniker für Eddie Van Halen wurde

Gitarre / Feature

Von 2007 bis 2020 arbeitete Tom Weber als Gitarrentechniker für Eddie Van Halen. Kürzlich erzählte Weber in einem Interview, wie er zu dem Job kam.

Tom Weber verrät, wie er Gitarrentechniker für Eddie Van Halen wurde Artikelbild

Gitarren-Techniker von Eddie Van Halen sein – ein Job, um den sich sicher einige gerissen haben. Der Posten war viele Jahre mit Tom Weber besetzt. Von 2007 bis 2020 arbeitete er für den Gitarristen. Zu Gast bei der „The Jeremy White Show“ rekapitulierte Weber sein damaliges Bewerbungsgespräch und berichtete, wie er den Job letztendlich bekam.

7 Akkorde, die dich besser klingen lassen

Gitarre / Workshop

Typische Akkorde sorgen in den unterschiedlichen Musikrichtungen für die charakteristische Stimmung und eine stilsichere Begleitung – von Pop bis Metal.

7 Akkorde, die dich besser klingen lassen Artikelbild

Unterschiedliche Musikrichtungen zeichnen sich nicht nur durch typische Harmoniefolgen aus, sondern haben auch oft spezielle Akkorde im Angebot, die für den Klangcharakter eine entscheidende Rolle spielen. In unserer Workshop-Reihe "7 Akkorde, die dich besser klingen lassen" möchten wir daher einen detaillierten Blick auf Akkorde verschiedener Stilistiken legen.

15-Sekunden-Tribut für Eddie Van Halen bei der Grammy-Verleihung

Gitarre / Feature

Bei der diesjährigen Grammy-Verleihung kam die verstorbene Gitarren-Legende Eddie Van Halen viel zu kurz. Statt einer ordentlichen Performance wurde ihm zu Ehren nur ein knapper Tribut-Clip gezeigt.

15-Sekunden-Tribut für Eddie Van Halen bei der Grammy-Verleihung Artikelbild

Am 14. März fand die diesjährige Grammy-Verleihung statt. In einem Teil der Zeremonie wurde der Künstler gedacht, die 2020 und 2021 verstorben sind - darunter auch E-Gitarren-Legende Eddie Van Halen. Jedoch fiel der Tribut extrem kurz aus, was zu reichlich Kopfschütteln führte.

Bonedo YouTube
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)
  • Walrus Audio Eons (Five-State Fuzz) - Sound Demo (no talking)
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)