Anzeige

PhonoHive – das globale Vinyl-Presswerk

Die Welt der Vinyl-Schallplatten ist schon erstaunlich. Nicht nur, dass sich die schwarzen Scheiben hartnäckig als das Lieblingsmedium vieler Musikfans behaupten und am Ende sogar CD und MP3 überstehen – die Schallplatte sorgt sogar noch ständig für neue Innovationen. Aktuell geht es dabei um die Art und Weise, wie diese hergestellt werden.

Vinylstapel


Die im Jahr 2015 gegründete kanadische Firma Viryl Technologies plant unter dem Namen PhonoHive ein auf der Cloud basiertes System für das Pressen von Schallplatten zu etablieren.
Die grundlegende Idee hinter PhonoHive ist, dass man an einem zentralen Ort sämtliche Vorbereitungen für die Produktion macht und anschließend in verschiedenen Ländern abgewickelt werden können. Lack, Vater, Mütter und Pressmatrizen werden in der PhonoHive Zentrale hergestellt, ebenso die Testpressung. Von dort aus können die Matrizen weltweit an verschiedene ausgewählte Presswerke verteilt werden, so soll eine gleichbleibende Qualität gewährleistet werden. Sobald eine Testpressung für die Produktion frei gegeben wird, startet die Herstellung in den verschiedenen lokalen Presswerken. Diese sind mit den sogenannten “WarmTone” Maschinen ausgerüstet, ebenfalls ein Produkt von Viryl Technologies. Die WarmTone Geräte hängen an der Cloud und können untereinander Daten austauschen und sich auf diese Art synchronisieren. Einstellungen, die auf einer anderen Maschine gemacht werden, lassen sich speichern und auf jedem anderen WarmTone wieder abrufen und garantieren laut Aussagen von Viryl Technologies so eine konsistente Produktion.
Der vorgestellte Dienst klingt in erster Linie für größere Labels interessant. Für kleine Labels, die ja mittlerweile einen großen Teil des Vinylmarkts ausmachen und per se nicht weltweit operieren, scheinen sich durch diese Entwicklung keine neuen Vorteile zu ergeben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die offizielle Webseite von Viryl Technologies:

Artikel auf FACT Magazine:

Hot or Not
?
Vinylstapel Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Dirk Behrens

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Schallplatten digitalisieren: Vinyl aufnehmen, nachbearbeiten und mastern Schritt für Schritt

Workshop

Vinyl zu digitalisieren und die Aufnahmen anschließend korrekt zu bearbeiten, ist kein Hexenwerk. Wie es geht und womit man idealerweise arbeitet, erfahrt ihr hier.

Schallplatten digitalisieren: Vinyl aufnehmen, nachbearbeiten und mastern Schritt für Schritt Artikelbild

Die eigenen Schallplatten in digitale Daten zu konvertieren sprich digitalisieren, ist entgegen der Meinung vieler im Prinzip kein Hexenwerk. Allerdings gilt es, ein paar tontechnische Prinzipien zu beachten und zudem sind die Investitionen (hier findet ihr unseren Kaufberater zu diesem Thema) für hochwertige Aufnahmen und somit gut klingende Audiofiles auch nicht ganz ohne. Des Weiteren gibt es ein paar Fehlerquellen, was auf den doch recht langen Signalflusspfad und die zahlreichen Bearbeitungsschritte zurückzuführen ist.

10 nützliche Tools für Vinyl DJs

Feature

DJs, die nur mit Vinyl oder ihrem DVS unterwegs sind, kennen das: Gerade am Gig angekommen und die Carbonbürste vergessen! Hier eine Liste der kleinen Helferlein, die man unbedingt dabei haben sollte...

10 nützliche Tools für Vinyl DJs Artikelbild

Vinyl und Plattenspieler, das ist eine attraktive Kombination für viele DJs und ihr Publikum, aber durchaus fehleranfällig. Angefangen beim Zustand der Schallplatten (8 Goldene Regeln für die Aufbewahrung und Pflege der Vinyl-Schallplattensammlung) und Abtastnadeln, verstaubten Slipmats, Massekabeln mit Wackelkontakten bis hin zu verdreckten Scheiben. Hier kommen zehn Problemlösern, mit denen der Vinyl-Gig dennoch gelingt!

Der erste DJ-Gig in einer neuen Location: Tipps für Vinyl- und DVS-DJs

DJ / Workshop

Das erste Mal in einem neuen Club aufzulegen, kann selbst erfahrene DJs aus der Spur bringen. Damit euer Debüt in der neuen Location rollt, hier drei einfache Tipps.

Der erste DJ-Gig in einer neuen Location: Tipps für Vinyl- und DVS-DJs Artikelbild

Der erste DJ-Gig: Irgendwann kommt hoffentlich der Punkt, dass man als Bedroom-DJ den Sprung in die Öffentlichkeit wagt. Und dann steht man vor der Herausforderung der Premiere in einer Location und es können Erwartungsdruck, Nervosität und Lampenfieber die Vorfreude maskieren. Schließlich habt ihr auf diese Chance monate- wenn nicht vielleicht jahrelang hingearbeitet.

20 Jahre NI Traktor: Limitierte Timecode-Vinyl-Serie verfügbar

News

Native Instruments hat heute den Startschuss für die Feierlichkeiten zum 20-jährigen Jubiläum von TRAKTOR abgegeben

20 Jahre NI Traktor: Limitierte Timecode-Vinyl-Serie verfügbar Artikelbild

Native Instruments hat heute den Startschuss für die Feierlichkeiten zum 20-jährigen Jubiläum von TRAKTOR abgegeben. Aus diesem Anlass kommen fünf einmalige Timecode-Vinyl-Sets in den Handel, darunter Design-Kooperationen mit dem New Yorker Turntablist Shiftee und Sashas Plattenlabel Last Night On Earth. Die Jubiläums-Timecode-Vinylschallplatten sind in fünf limitierten Farbvarianten erhältlich, darunter lila, grün und clear.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)