Anzeige

NAMM 2020: Drawmer 1970

NAMM 2020: Die Siebziger haben’s ihnen angetan: Dramer bringen nach dem Drawmer 1973, dem 1974 und dem 1976 (Test demnächst hier!) den Drawmer 1970 – seines Zeichens ein zweikanaliger Mic Pre mit Kompressor, also ein Stereo-Channelstrip ohne EQ. 

(Bild zur Verfügung gestellt von Drawmer)
(Bild zur Verfügung gestellt von Drawmer)


Die Preampsektion baut auf einen THAT-Preamp auf, liefert 66 dB Gain soll kristallklar klingen und ist nicht nur mit Phantomspeisung, Polaritätsinvertierung und Hochpassfilter ausgestattet, sondern kann in der Impedanz von 2,4 kOhm auf 600 und 200 Ohm heruntergeregelt werden. Dem Hi-Z-Input für die Aufnahme von Instrumentensignalen ist mit Höhen- und Tiefen-Shelf eine einfache Klangregelung zur Seite gestellt

Rückseitig gibt es auch Sidechain-Anschlüsse am Drawmer 1970
Rückseitig gibt es auch Sidechain-Anschlüsse am Drawmer 1970

Die Kompressorsektion ist um einen FET herum aufgebaut und ist klanglich an den Drawmer 1960 angelehnt, einen frühen Röhrenkompressor. Die klassischen Kompressor-Bedienparameter Attack, Release, Threshold und Ratio lassen sich mit Hilfe eines achtstelligen LED-Meters (pro Kanal) einstellen. Ein “Big”- und ein “Air”-Schalter klingen interessant, ein Dry/Wet-Regler ist bei Neuentwicklungen mittlerweile fast schon Usus. Neben Dual-Mono-Betrieb ist auch die Stereoverkoppelung möglich, zudem stehen Sidechain-/Key-Anschlüsse zur Verfügung.
In den nächsten Wochen soll das Gerät ausgeliefert werden, die Unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1520,11 Euro. 

Verwandte Produkte: Drawmer 1973Drawmer 1974, Presonus ADL 700
Verwandte Artikel: Kaufberater Channel Strips
NAMM 2020: Recording-News
NAMM 2020: alle News
Recording-Kalender – alle Termine 2020
Recording-Hauptseite bonedo

Hot or Not
?
NAMM_2020_Drawmer_1970 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Nick Mavridis

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2022: Heritage Audio Súper 8 Preamp und OST-8 ADAT 500-Series-Gehäuse

News

Heritage Audio gibt die Verfügbarkeit des Súper 8 bekannt - ein 8-Kanal-Mikrofonvorverstärker der Klasse A mit Transformatorenkopplung und Premium 24 BIT 192K ADC

NAMM 2022: Heritage Audio Súper 8 Preamp und OST-8 ADAT 500-Series-Gehäuse Artikelbild

Namm 2022: Heritage Audio stellt den Súper 8 vor - ein Class A 8-Kanal-Mikrofonvorverstärker mit Transformatorkopplung und Premium 24 BIT 192K ADC, der die Aufnahme von acht hochwertigen Signalen in eine DAW (Digital Audio Workstation) über ein ADAT Lightpipe-Kabel ermöglicht. Ergänzend gibt es das OST-8 ADAT - ein 3HE rack-montierbares Gehäuse mit acht Steckplätzen der 500er Serie, der sauberste, direkteste Weg für die Übertragung von Signalen an eine DAW in Verbindung mit einem ADAT Lightpipe-Kabel.

Bonedo YouTube
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone