Anzeige

Musikmesse 2015: Gibson Memphis ES-Les Paul Bass und Thunderbird mit Updates

In der Gibson Memphis-Reihe geht die US-Traditionsfirma mit dem ES-Les Paul Bass an den Start. Der halbakustische Bass besitzt einen Mahagonihals mit Palisandergriffbrett, 20 Bünde, Hipshot Ultralight-Mechaniken, Gold Top-Potiknöpfen und einem Faded Darkburst-Finish. Die zwei Humbucker entstammen eigener Fertigung.
Aber das ist noch nicht alles: Der klassische Gibson Thunderbird wird ab diesem Jahr mit neuen EB Alnico V-Pickups mit offen liegenden Polepieces sowie mit einer schwarzen Babicz-Bridge ausgeliefert. Mithilfe der beiden ebenfalls neu hinzugekommenen “Coil Tap”-Switches lassen sich nun übrigens nicht weniger acht verschiedene Grundsounds abrufen – der Donnervogel mit seinem fulminanten Mahagoni-Sound war also nie wendiger!
Weitere Infos gibt es hier: www.gibson.com

Zurück zur Übersicht:

Hot or Not
?
Gibson2 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Sensation – Gibson bringt New Non Reverse Thunderbird Bass zurück!

Bass / News

NAMM 2021: Darauf dürften nicht wenige Tieftöner gewartet haben: Gibson USA bringt als Teil der Gibson Original Collection den legendären Non Reverse Thunderbird Bass zurück.

NAMM 2021: Sensation – Gibson bringt New Non Reverse Thunderbird Bass zurück! Artikelbild

Darauf dürften viele Bassisten gewartet haben: Gibson USA bringt als Teil der Gibson Original Collection den legendären Non Reverse Thunderbird Bass zurück. Scheinbar sollen die Instrumente sich hinsichtlich ihrer Features und der Ausstattung wieder näher an der originalen Vorlage orientieren als die Exemplare vergangener Re-Releases.

Passt wie die Faust aufs Auge: Gene Simmons (KISS) und der Gibson G2 Thunderbird!

Bass / Feature

Das passt wie die Faust aufs Auge: Der Donnergott himself bekommt von Gibson ein eigenes Thunderbird-Signaturemodell an den Leib geschneidert. Vorhang auf für den Gibson G2 Thunderbird!

Passt wie die Faust aufs Auge: Gene Simmons (KISS) und der Gibson G2 Thunderbird! Artikelbild

Das passt wie die Faust aufs Auge: Der Donnergott himself bekommt von Gibson ein eigenes Thunderbird-Signaturemodell an den Leib geschneidert. Vorhang auf für den Gibson G2 Thunderbird! Anlässlich des Releases des Signature-Basses hat man sich mächtig ins Zeug gelegt und einen wirklich aberwitzigen 80er-inspirierten Infotainment-Clip produziert!

Epiphone Embassy Bass: Der leichte Thunderbird ist zurück!

Bass / News

Der Epiphone Embassy Bass ist der leichte Bruder des T-Bird. Sympathische VintageVibes der frühen 60er-Jahre treffen auf Mahagoni und dicke ProBucker Humbucker.

Epiphone Embassy Bass: Der leichte Thunderbird ist zurück! Artikelbild

Der Epiphone Embassy Bass wurde erstmalig 1963 vorgestellt und kehrt jetzt mit einigen zeitgemäßen Verbesserungen zurück. Ausgestattet mit einem asymmetrischen massiven Mahagoni-Korpus mit doppeltem Cutaway sieht er so gar nicht nach der typischen Jazz- oder P-Bass Kopie aus, sondern weiß mit einem eigenständigen Vintage-Design zu begeistern. Gut so!

Bonedo YouTube
  • Darkglass Microtubes B1K - Sound Demo (no talking)
  • Franz Bassguitars Wega 5 Fanned Fret - Sound Demo (no talking)
  • Bass Strings for Drop Tunings - Sound Demo (no talking)