Anzeige

Musikmesse 2014: Meinl verziert neue Cajon-Modelle mit Walnuss-Schlagfläche

Meinl Percussion erweitert auch zur Musikmesse 2014 ihre Cajon-Produktreihe. Bei der im Video präsentierten Turbo Slap Cajon sowie auch der Jumbo Bass Cajon und der Modern Snare Cajon findet sich jeweils eine edle Schlagfläche aus Walnuss.

Hier sind neben der Turbo Slap auch die anderen beiden Percussion-Instrumente im Überblick:

Turbo Slap-Top Cajon – Neue Version der Oberschenkel-Kiste

Mit dem Zusatz Turbo kommt eine neue und etwas modifizierte Version der Slap-Top Cajon von Meinl. Die neue Cajon ist im Vergleich zum Vorgänger etwas größer. Die Slap-Top Cajons werden beim Spielen zwischen die Oberschenkel geklemmt, um eine aufrechte Sitzposition zu erlauben. Wie bei der Subwoofer-Cajon wird der Schall bei der Turbo Slap-Top Variante nach vorene abgestrahlt. Als weitere Neuerung zum Vorgänger wurde auf beiden Seiten ein Snare-Teppich verbaut.

Fotostrecke: 2 Bilder Bild: zur Verfu00fcgung gestellt von Roland Meinl Musikinstrumente GmbH u0026 Co. KG
Fotostrecke

Jumbo Bass Cajon – neue Subwoofer Cajon

Die Jumbo Bass Cajon ist vor allem auf tiefe Frequenzen ausgelegt. Als sogenannte Subwoofer-Cajon ist sie nicht mit dem üblichen Schalloch auf der Rückseite ausgestattet, sondern einen Sound-Port an der Vorderseite. Vor allem bei unplugged Sessions wird so ein Bass-lastiger Sound direkt in Richtung Publikum abgestrahlt. Um das Volumen dieser Bässe zu erhöhen wurde auch der Korpus etwas vergrößert.

Modern Snare Cajon – klassischer Cajon Sound

Besonders im Flamenco ist der typische Cajon Sound gefragt. Diesen liefert die Modern Snare Cajon mit ihrem integrierten Snareteppich an der Frontplatte. Praktisch: Die Intensität des Snare-Teppichs kann über einen am Korpus angebrachten Drehknopf eingestellt werden. Der Korpus der Modern Snare Cajon ist aus Gummibaumholz und ist mit einer gepolsterten Sitzfläche versehen.

Preise und Verfügbarkeit:

In der Klammer ist die Artikelnummer, die euch hilft die Instrumente zu finden.

  • Jumbo Bass Cajon (SUBCAJ5WN): 199 € UvP
  • Modern Snare Cajon (CAJ1WN-M): 223 € UvP
  • Turbo Slap-Top Cajon (TOPCAJ2WN): 168 € UvP

Weitere Infos zu den neuen Meinl Cajons findet Ihr hier: www.meinlpercussion.de

Zurück zur Übersicht

Hot or Not
?
MEINL_slaptop_cajon_news Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Meinl Pickup Alpine Series Djembe, Snarecraft Cajon und Professional Cajon Snare Test
Drums / Test

„Einstöpseln und los geht’s“ lautet die Devise bei Meinls Pickup Snarecraft Cajon, Professional Pickup Cajon Snare und Pickup Djembe.

Meinl Pickup Alpine Series Djembe, Snarecraft Cajon und Professional Cajon Snare Test Artikelbild

Auch Trommeln müssen gelegentlich verstärkt werden. Um das für Trommlerinnen und Trommler besonders einfach zu machen, stattet Meinl einige seiner Instrumente mit Piezo Pickups und einer mehr oder weniger aufwändigen Lautstärke- und Klangregelung aus, sodass nur noch ein einfaches Instrumentenkabel benötigt wird, um sich mit Mischpult, Interface oder DI-Box zu verbinden. Wie das im Falle der 12“ Alpine Djembe, dem Snarecraft Cajon und der Cajon Snare funktioniert und klingt, offenbart dieser Test.

Meinl Byzance Foundry Reserve 2021 Modelle Test
Drums / Test

In diesem Test schauen wir uns die brandneuen Modelle der exquisiten Byzance Foundry Reserve Beckenreihe von Meinl an.

Meinl Byzance Foundry Reserve 2021 Modelle Test Artikelbild

Wie bereits im ersten Test der Byzance Foundry Reserve Becken erwähnt, reiht sich Meinls neue Serie in Bezug auf Klangcharakter und Optik nahtlos neben Zildjians Constantinople Serie, Istanbul Agops 30th Anniversary Serie und Sabians Artisan Elite Serie ein.

Meinl Snarecraft Cajon 100 Blue Burst Test
Drums / Test

Im Test erfahrt ihr, was das Meinl Snarecraft Cajon 100 mit der Artisan-Linie gemein hat – und was nicht.

Meinl Snarecraft Cajon 100 Blue Burst Test Artikelbild

Mit Designmerkmalen der hochwertigen Artisan Cajons ausgestattet, sollen die neuen Meinl Snarecraft Cajons 100 bei Einsteigern Gefallen finden. Für aktuell 109 Euro gibt es ein in Europa aus Birkensperrholz gefertigtes Cajon mit zwei halben Snareteppichen für den Rascheleffekt und einer Blue Burst Schlagfläche.

Meinl Artisan Tango Line Cajon Grey Eucalyptus Test
Drums / Test

Meinls Tango Cajon Grey Eucalyptus ist das Einstiegsmodell in die Artisan Edition und Hauptdarsteller dieses bonedo-Tests.

Meinl Artisan Tango Line Cajon Grey Eucalyptus Test Artikelbild

Unter der Bezeichnung „Artisan“ laufen bei Meinl die besonders hochwertigen Percussion-Instrumente, die in Handarbeit in den Ländern entstehen, in denen sie auch am meisten gespielt werden. So kommen die Artisan Cajones aus Spanien, wo sie in der Firma von José „Pepote“ Hernández gebaut werden. Das günstigste Instrument aus der Artisan Edition ist das Tango Line Cajon Grey Eucalyptus, das aktuell 185 Euro kostet und sich damit für fortgeschrittene Trommlerinnen und Trommler anbietet, die auf der Suche nach einem „etwas besseren“ Cajon sind.

Bonedo YouTube
  • Millenium | Rookie E-Drum Set | Sound Demo (no talking)
  • Zultan | Aja Cymbals | Sound Demo (no talking)
  • Pearl | Jupiter COB | Vintage Brass Snares (no talking)