Anzeige

Musikmesse 2014: Alto Pro präsentiert auf der Musikmesse die Black Series

Alto Professional präsentiert auf der Musikmesse 2014 die Black Serie, bestehend aus den aktiven 2-Wege-Lautsprechern Black10, Black12 und Black15 und den Subwoofern Black15S und Black18S, die sich über eine spezielle App für iOS Geräte, PC und Mac kontrollieren lassen. Über den DSP werden EQ, Dynamik und Übersteuerungsschutz flexibel bestimmt. Die Anpassungen können dank der App kabellos von verschiedenen Hörpositionen aus vorgenommen werden, um die optimale Einstellung für den jeweiligen Raum zu finden. 

Neu entwickelte Treiber und ein 1200-Watt RMS (Peak 2400 Watt) Class D Verstärker finden in den neuen Boxen Verwendung. In den Modellen Black10, Black12 und Black15 kommen jeweils 10“, 12“ oder 15“ LF-Treiber zum Einsatz. Optimiert für einen Abstrahlwinkel von 90º x 60º verfügt jedes Modell über einen 1.75″ Hochfrequenztreiber und HF Wellenleiter. Auf der Vorderseite der verstärkten Holzgehäuse, inklusive kratzresistenter Beschichtung, schützt ein Stahlgitter die Lautsprecher vor Außeneinwirkungen. Metallverstärkte Gummifüße an beiden Seiten ermöglichen eine vertikale oder horizontale Aufstellung. Ein 35 mm Boxenflansch für den Stativeinsatz und M10 Aufhängungspunkte sind ebenfalls vorhanden. Der integrierte Mixer verfügt über zwei Mic/Line Kombi-Eingänge, Lautstärkeregler und einen symmetrischen XLR-Ausgang. Vom Mixer aus gelangt das Signal in den Verstärker, der mit Wärmeschutz und einem Groundlift-Schalter ausgestattet ist. Ein Contour-Schalter hebt Frequenzbereiche zusätzlich an, die LED Aktivitätsanzeige lässt sich bei Bedarf deaktivieren.  

Mit einem iPad oder iPhone lassen sich verschiedene Parameter zur Anpassung an den jeweiligen Raum aus der Ferne einstellen. So können z.B. Clubbetreiber oder Soundtechniker aus dem Raum die Lautstärke festlegen, Testtöne wiedergeben, Klanganpassungen vornehmen oder Laufzeiten regulieren. 

Komplettiert wird die Black Serie mit den aktiven Subwoofern Black18S und Black15S. Die Subwoofer nutzen einen 18“ bzw. 15“ LF Langhub Tieftöner zur definierten Tieffrequenzwiedergabe und bieten eine eigene Lautstärkereglung sowie Wahlschalter für die Phasenlage. Beide Modelle verfügen über Stereoeingänge: XLR-/6,3 mm Klinkeneingänge für den linken Kanal, XLR für den rechten Kanal. XLR Ausgänge sind ebenso vorhanden wie eine integrierte Frequenzweiche.   

Weitere Infos unter www.altoproaudio.com

Zurück zur Übersicht

$(document).ready(function() { $(‘.musikmesseNaviLink’).each(function(index) { var id = $(this).attr(‘id’); var rel = $(this).attr(‘rel’); $.get(‘/?type=1249059875&tx_bonedo_ajax[action]=getArticleUrl&tx_bonedo_ajax[article]=’ + rel, function(data) { $(‘#’+id).attr(‘href’, data.url); }); }); })

$(document).ready(function() { $(‘.musikmesseNaviLink’).each(function(index) { var id = $(this).attr(‘id’); var rel = $(this).attr(‘rel’); $.get(‘/?type=1249059875&tx_bonedo_ajax[action]=getArticleUrl&tx_bonedo_ajax[article]=’ + rel, function(data) { $(‘#’+id).attr(‘href’, data.url); }); }); })

Hot or Not
?
Alto_blackSerie_News Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
UNiKA PRO USB, PRO 148 und PRO Two Test
Test

Die Firma UNiKA scheint mit der PRO-Reihe keine Kompromisse in Bezug auf Verarbeitung und Klangqualität einzugehen. Zum Einsatz kommen nur hochwertige Materialien und Komponenten. Ob all das den zugegeben nicht gerade günstigen Anschaffungspreis rechtfertigt? Wir werden sehen …

UNiKA PRO USB, PRO 148 und PRO Two Test Artikelbild

Zu den praktischsten und fast unumgänglichen Helfern, die einem das Technikerleben erleichtern, gehören ohne Zweifel DI-Boxen. Egal, ob „on stage“ oder im Recording-Studio, DI-Boxen kommen in allen Bereichen der Audiotechnik zum Einsatz. Die neue PRO-Serie der Firma UNiKA bereichert den DI-Box-Markt mit einer breit gefächerten Palette. Hier reicht das Angebot von herkömmlichen Symmetrierboxen bis hin zu USB- und Bluetooth-DI-Boxen. 

Alto TS-410 und TS-415 Test
Test

Alto präsentiert mit der TS4-Serie den Nachfolger der erfolgreichen TS3-Serie. Die TS4-Serie umfasst vier Modelle und verfügt neben mehr Leistung nun auch über Bluetooth und eine Remote App.

Alto TS-410 und TS-415 Test Artikelbild

Alto macht mal wieder Überstunden und präsentiert mit der vierten Genaration der TS-Familie den direkten Nachfolger der bekannten TS3-Aktivboxenserie. Dabei hat der Anwender die Qual der Wahl, denn Alto bietet gleich vier verschiede Modelle an. Anhand der Numerik lässt sich die Bestückung ablesen.

Alto Stealth 1 Test
Test

Das Alto Stealth 1 ist eine Wireless-Lösung, mit der dynamische Handheld-Mikrofone von ihrem Kabel befreit werden können

Alto Stealth 1 Test Artikelbild

Mit dem Stealth 1 sprechen Alto nun gezielt all jene an, die nach einer Möglichkeit zum Nachrüsten von Handmikrofonen mit einer Drahtlosoption suchen. Ein Blick ins Portfolio von Alto zeigt auch, dass dort bereits ein kabelloses Sender-Empfänger-Gespann für Mikrofone sein Unwesen treibt.

Bonedo YouTube
  • Friedman BE OD vs. Soldano SLO Pedal - Comparison (no talking)
  • Meris LVX Modular Delay System Sound demo (no talking) with Waldorf M
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks