Anzeige

Musikmesse 2014: WIZZDRUM stellt ein Kompakt-Drumset vor…

Als waschechter Holländer ist Wouter Hietkamp viel mit dem Fahrrad unterwegs. Warum nicht einfach ein Drumset entwickeln, das man auf dem Drahtesel transportieren kann ? … dachte er sich und präsentiert nun auf der Musikmesse 2014 das Resultat.

Das Wizzdrum ist ein tolles Schlagzeug, das ausschließlich mit den Händen im Stehen gespielt wird. Erfunden hat es der Holländer Wouter Hietkamp, der uns auf der Messe, begleitet von seinem Bruder an der Gitarre, eine eindrucksvolle Performance liefert. An dem knapp 20 Kilogramm schweren Set ist alles dran, was man zum Trommeln braucht: Bass Drum, Snare, Hi Hat, zwei Becken und zwei Toms, wobei sämtliche Instrumente an einem einzigen Stativ befestigt sind. Die Snaredrum ist im Prinzip ein kleines Tom mit einenm innen befestigten Spiralteppich. Für die Toms kommen die altbekannten Roto-Toms zum Einsatz. Interessant ist der Hi-Hat-Mechanismus, der mittels eines Hebels per Hand bedient wird. Der Lieferumfang beinhaltet eine Transporttasche, die man – hey, wir haben es mit einer holländischen Firma zu tun – selbstverständlich auf dem Fahrradgepäckträger transportieren kann, was ein entsprechendes Foto am Stand beweist. Ebenfalls dabei sind zwei eingebaute Mikrofone mitsamt Kabeln und ein Mini-Mixer. So ist es zum Beispiel möglich, das System an eine Loop-Station anzuschließen und somit vielschichtige Patterns zu kreieren.

http://www.wizzdrum.com/

Zurück zur Übersicht:

$(document).ready(function() { $(‘.musikmesseNaviLink’).each(function(index) { var id = $(this).attr(‘id’); var rel = $(this).attr(‘rel’); $.get(‘/?type=1249059875&tx_bonedo_ajax[action]=getArticleUrl&tx_bonedo_ajax[article]=’ + rel, function(data) { $(‘#’+id).attr(‘href’, data.url); }); }); })

$(document).ready(function() { $(‘.musikmesseNaviLink’).each(function(index) { var id = $(this).attr(‘id’); var rel = $(this).attr(‘rel’); $.get(‘/?type=1249059875&tx_bonedo_ajax[action]=getArticleUrl&tx_bonedo_ajax[article]=’ + rel, function(data) { $(‘#’+id).attr(‘href’, data.url); }); }); })

Hot or Not
?
WIZZDRUM_News Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Drum Day LA 2021: PDP stellt neue Concept Select Snares und limitiertes Drumset vor
Drums / News

PDP präsentiert ein Limited Edition Wood Hoop Drumkit und erweitert die Auswahl an Concept Select Snares. Außerdem wurde das Hardware-Programm überarbeitet.

Drum Day LA 2021: PDP stellt neue Concept Select Snares und limitiertes Drumset vor Artikelbild

Als Ersatz für die ausgefallene NAMM 2021 entschloss man sich bei Drum Workshop (DW) dieses Jahr dazu, im Rahmen des „Drum Day LA 2021“ die neuen Produkte von DW, PDP, Gretsch und LP per Videostream zu präsentieren. Im Video ist außerdem eine umfangreiche Werksführung mit John Good und einigen DW-Endorsern zu sehen.  Die Concept Select Snare Serie, die bisher ausschließlich 14“x6,5“ Snaredrums mit drei Millimeter starken, gegossenen Kesseln beinhaltet, wird um 14“x5“-Versionen ergänzt. Es sind Kessel aus Stahl, Aluminium und Glockenbronze erhältlich. Wie schon in den letzten Jahren präsentiert PDP auch für 2021 wieder ein limitiertes Drumkit. Aktuell handelt es sich dabei um ein Limited Edition Wood Hoop Kit im Twisted Ivory Finish. Das Set stammt aus der Concept Maple Serie und verfügt über siebenlagige Ahornkessel. Es ist als Dreiteiler mit 22“x16“ Bassdrum, 12“x8“ Racktom und 16“x16“ Floortom erhältlich. Separat wird auch eine 14“x6,5“ Snaredrum mit zehnlagigem Kessel angeboten. Das PDP Hardware Programm, bestehend aus den Serien 700, 800 und 900, wurde überarbeitet und präsentiert sich nun im einheitlichen Look mit neu designten Pedalboards für Fußmaschinen und Hi-Hat-Pedale. Weitere Infos unter www.pacificdrums.com

Millenium stellt das neue MPS-1000 E-Drumset vor
Drums / News

Millenium stellt sein neues E-Drum-Spitzenmodell vor. Das MPS-1000 verfügt über Holzkessel, die mit zweilagigen Mesh Heads bestückt sind, sowie ganzflächig bespielbare Hi-Hat- und Cymbalpads.

Millenium stellt das neue MPS-1000 E-Drumset vor Artikelbild

Mit dem MPS-1000 stellt Millenium das neue Topmodell seiner E-Drum-Riege vor. Das Kit verfügt über Holzkessel, die mit zweilagigen Mesh Heads ausgestattet sind, sowie großzügig dimensionierte Cymbalpads und sieht dadurch aus wie ein akustisches Schlagzeug. Die Konfiguration des MPS-1000 entspricht mit der 20"x14" Bassdrum, den 10"x6", 12"x6" und 14"x12" Toms und der 13"x6" Snaredrum einem typischen Studioset, sodass sich sofort ein Spielgefühl wie an einem Akustik-Kit einstellt. Sowohl die 13" Hi-Hat als auch die beiden 15" Crashes und das 18" Triple-Zone Ride sind auf der kompletten Spielfläche nutzbar – ein Feature, das bislang sehr viel teureren E-Drumsets vorbehalten war. 40 Preset Kits laden zum sofortigen Lostrommeln ein, auf 40 weiteren Speicherplätzen können aus den 820 internen Sounds eigene Kits zusammengestellt werden. Das MPS-1000 Modul bietet zudem die Möglichkeit, eigene Samples zu importieren und kann 15 eingespielte Songs speichern. Für Übungszwecke stehen 70 Play-Along Songs bereit. Der Verkaufspreis für das MPS-1000 beträgt 998,00 EURO.

EFNOTE stellt 5X-E-Drumset auf Basis des EFNOTE 5 vor
Drums / News

Der japanische Hersteller EFNOTE erweitert sein Angebot um das 5X-Modell, welches das bekannte 5er-Modell um einige Komponenten erweitert.

EFNOTE stellt 5X-E-Drumset auf Basis des EFNOTE 5 vor Artikelbild

Auf der Basis des EFNOTE 5 stellt der japanische Hersteller nun das 5X-Modell mit einigen zusätzlichen Komponenten vor. Dies sind ein zweites Floortom, ein weiteres Crash sowie ein doppelstrebiger Galgenbeckenständer. Somit verfügt das EFNOTE 5X über eine 16"x12" Bassdrum, eine 12"x5" Snare, 10"x7", 12"x12" und 13"x13" Toms, eine 14" Hi-Hat, zwei 16" Crashes, ein 8" Splash und ein 18" Ride. Die Trommeln bestehen aus sechslagigen Birkenholzkesseln und sehen einem akustischen Drumkit damit zum Verwechseln ähnlich. Alle Stative sind doppelstrebig konstruiert und somit äußerst standfest. Das Modul verfügt über ein Touchscreen und bietet eine hervorragende, auf Multilayer Samples basierende Klangqualität sowie zahlreiche Editing- und Routingfunktionen. Der UVP für das EFNOTE 5X beträgt 4.179,00 EURO. Weitere infos unter ef-note.com.

NAMM 2022: ATV stellt das EXS-5SK artist E-Drumset vor
News

Der japanische E-Drum-Hersteller ATV präsentiert auf der NAMM 2022 mit dem EXS-5SK artist E-Drumset eine erweiterte Version seines beliebten EXS-5 Modells.

NAMM 2022: ATV stellt das EXS-5SK artist E-Drumset vor Artikelbild

Der japanische E-Drum-Hersteller ATV präsentiert auf der NAMM 2022 mit dem EXS-5SK artist E-Drumset eine erweiterte Version seines beliebten EXS-5 Modells. Das EXS-5SK artist ist im Vergleich zum regulären EXS-5 mir einer 18“ Bassdrum mit Birkenholzkessel sowie einer 13“ Snaredrum ausgestattet. Auch die übrigen Komponenten, ein 13“ Floortom Pad, zwei 10“ Racktoms, eine 14“ Hi-Hat sowie zwei 14“ Crashes und ein 16“ Ridepad, ähneln in ihren Dimensionen einem herkömmlichen akustischen Drumset. 

Bonedo YouTube
  • Millenium | Rookie E-Drum Set | Sound Demo (no talking)
  • Zultan | Aja Cymbals | Sound Demo (no talking)
  • Pearl | Jupiter COB | Vintage Brass Snares (no talking)