Musikmesse 2015: Viel Wirbel bei Markbass!

Einmal mehr hätten die Italiener von Markbass gute Chancen auf den Titel des Neuheitenkönigs auf der Musikmesse.
Dieses Jahr präsentiert man mit dem Nano Mark 300 einen winzigen roten Kraftzwerg, der 300 Watt bei einer Breite von gerade einmal 20 cm mit sich bringt. In Zusammenarbeit mit dem Bass-Superstar Richard Bona entstand die Little Mark Ninja-Reihe – in krasser giftgrüner Optik! Die in Frankfurt vorgestellte Topteil-Exemplare – noch Prototypen – kommen mit 600 Watt Leistung daher, die Serienversion wird aber wohl 1000 Watt Power besitzen. Passend dazu gibt es die Traveler 121 Ninja-Box (800 Watt Belastbarkeit) und die fantastisch klingende New York 122 Ninja (ebenfalls 800 Watt an 8 Ohm; man kann sich also mit zwei gestackten Exemplaren eine hervorragend transportable 4×12-Wand bauen!)
Nicht zuletzt bekam der TTE Randy Jackson ein Update verpasst und kommt jetzt als TTE 501 bzw. TTE 801 im Case daher. Der Vorteil: die Chickenhead-Knöpfe liegen dadurch nun endlich versenkt im Gehäuse und können nicht mehr so leicht abbrechen.
Weitere Infos gibt es hier: www.markbass.it

Zurück zur Übersicht:

Hot or Not
?
Mark_Bass_Little-Mark-Ninja Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Markbass Little Mark Vintage 1000 Test
Bass / Test

Der Markbass Little Mark Vintage 1000 vereint die umwerfenden klanglichen Qualitäten des 500er-Modells mit abermals deutlich mehr Leistungsreserven. Beeindruckend!

Markbass Little Mark Vintage 1000 Test Artikelbild

Vor einigen Jahren präsentierte Markbass mit dem Little Mark Vintage ein neues Bass-Topteil, das neben den Markbass-typischen modernen Sounds auch wärmere Klänge im Stil von Röhren- oder Vintage-Amps liefern kann. Das Plus an Flexibilität wurde von den Tieftönern mit Begeisterung angenommen und der Amp wurde für die italienische Ampschmiede im Handumdrehen zu Erfolg. Schnell wurde in der Szene allerdings auch der Ruf nach einer stärkeren Version laut, denn bei großen Gigs reicht eine Leistung von 500 Watt mitunter nicht aus. Markbass ließ sich nicht lange bitten und präsentiert in diesem Jahr den Little Mark Vintage 1000. Dieses Nachfolgemodell hat satte 1000 Watt unter der Haube hat und beinhaltet natürlich sämtliche Features, die das Vintage-Modell so populär gemacht haben. Wir sind gespannt auf die Performance des neuen Kraftpakets aus der Little-Mark-Serie!

Bonedo YouTube
  • The best Chorus/Flanger/Phaser bassgrooves
  • First notes on the Glockenklang Blue Bird #shorts
  • Glockenklang Blue Bird - Sound Demo (no talking)