ANZEIGE

Moog verschenkt die Minimoog Model D iOS App für unbestimmte Zeit

Gestern hat Korg damit begonnen die Kaossilator App für iOS und Android zur Verfügung zu stellen, heute zieht Moog nach und möchte mit der Minimoog Model D iOS App denen die Zeit vertreiben, die vielleicht schon wegen des Virus zu Hause bleiben müssen.

Minimoog Model D iOS App (Quelle: Gearnews)
Minimoog Model D iOS App (Quelle: Gearnews)


Die App bringt den Minimoog Model D sehr detailliert auf das iPad und iPhone und ist im Gegensatz zum Original, vierstimmig polyphon spielbar. Ein Arpeggiator, ein Delay-Effekt sowie ein Looper wurden ebenfalls hinzugefügt. Die Minimoog Model D iOS App unterstützt Inter-App Audio, Ableton Link und Audiobus.
Die Moog Minimoog Model D iOS App funktioniert auf allen 64 Bit iOS-Geräten mit iOS 13 oder höher. Das gilt für iPhones ab 5S und aufwärts, iPad Air, iPad Mini ab Version 2, iPad ab 5. Generation,  iPad Pro und iPod touch. Eine genaue Liste der kompatiblen iOS-Geräte ist im App Store verfügbar.
Wie lange dieses Angebot gilt, wissen wir derzeit leider nicht.
Greift also schnell zu und sichert euch den legendären Moog-Synth aus dem App Store!
Weitere Informationen zu diesem Thema gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Hot or Not
?
Minimoog Model D iOS App (Quelle: Gearnews)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Roland GO:KEYS 3 Sound Demo (no talking)
  • Gamechanger Audio Plasma Voice Sound Demo (no talking)
  • MAYER EMI Vibes Performance Demo (no talking)