Anzeige

Syntronik für iPad von IK Multimedia vorgestellt

Mit Syntronik stellt IK Multimedia eine neue App für das iPad vor, die eine große Auswahl an klassischen Synthesizern bieten soll. 38 verschiedene Hardware-Synthesizern und String-Maschinen, präsentiert in 17 virtuellen Instrumenten, sind für einzelnes und kombiniertes Abrufen in der App verfügbar.

IK Multimedia stellt Syntronik für das iPad vor. (Foto: IK Multimedia)
IK Multimedia stellt Syntronik für das iPad vor. (Foto: IK Multimedia)

Laut IK Multimedia können Instrumenten-Presets in 4-Part “Multis” für Splits und Layer geladen werden, wobei jeder Part einen kompletten Synth mit eigenem dedizierten Arpeggiator und 5-Slot-Effekt-Rack eine hohe Sound-Design-Flexibilität bieten soll.
Insgesamt sollen 1.200 Instrumenten-Presets, 200 Multis und 129 Arpeggios das Spielgefühl vermitteln, auf einem der originalen Synthesizer zu spielen.
Erhältlich ist Syntronik über den Apple App Store®

Hier eine Übersicht der gelisteten Synthesizer in Syntronic:

Alesis Andromeda Polymoog
ARP 2600 PPG Wave 2.3
ARP String Ensemble (Solina)      Realistic Concertmate MG-1
Elka Rhapsody 490 Roland Juno-60
Hohner String Performer          Roland Jupiter-4
Micromoog Roland Jupiter-6
Minimoog Model D Roland Jupiter-8
Modular Moog Roland JX-10
Moog Opus 3 Roland JX-3P
Moog Prodigy Roland JX-8P
Moog Rogue Roland RS-09 Organ/Strings
Moog Taurus I Roland RS-505 Paraphonic
Moog Taurus II Roland TB-303 Bassline
Moog Taurus 3 Sequential Circuits Prophet-10
Moog Voyager Sequential Circuits Prophet-5
Multimoog Yamaha CS-01II
Oberheim OB-X Yamaha CS-80
Oberheim OB-Xa Yamaha GX-1
Oberheim SEM (Module) Yamaha SY99
Die 38 Synthesizer der Syntronik App für iPad von IK Multimedia. (Foto: IK Multimedia)
Die 38 Synthesizer der Syntronik App für iPad von IK Multimedia. (Foto: IK Multimedia)

Weitere Informationen zu Syntronik gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Hot or Not
?
IK Multimedia stellt Syntronik für das iPad vor. (Foto: IK Multimedia)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Freeware: IK Multimedia Syntronik Memory-V Plug-in kostenlos!

Keyboard / News

IK Multimedia verschenkt mit dem Syntronik Memory-V Plug-in eine Synthesizer-Emulation des legendären Moog Memorymoog. Und das für eure Mail-Adresse.

Freeware: IK Multimedia Syntronik Memory-V Plug-in kostenlos! Artikelbild

Der Hard- und Software-Hersteller IK Multimedia verschenkt „mal wieder“ mit dem Syntronik Memory-V Plug-in eine Software Synthesizer-Emulation, die ihr kostenlos herunterladen dürft. Ihr müsst euch lediglich als Newsletter-Empfänger registrieren und schon gehört das Instrument euch. Das bedeutet, dass ihr ab sofort und ohne Zuzahlung den Klang eines legendären Moog Memorymoog in euren Monitorboxen verspüren dürft. Wer den Synthesizer noch nicht besitzt sagt: danke IK Multimedia!

IK Multimedia Syntronik V-80 Synth-Library kostenlos bis zum 17. März 2022

News

IK Multimedia verschenkt deren Syntronik V-80 Library &ndash; eine Sound-Collection des legend&auml;ren Yamaha CS-80 Synthesizers &ndash; f&uuml;r einen kurzen Zeitraum. Bis zum 17. M&auml;rz 2022 gibts die Syntronik V-80 Library mit den ber&uuml;hmten Sounds des Yamaha CS-80, der u. a. von Toto und Vangelis eingesetzt wurde, kostenlos. Syntronik V-80 Bei Syntronik V-80 handelt es sich &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/syntronik-fuer-ipad-von-ik-multimedia-vorgestellt/">Continued</a>

IK Multimedia Syntronik V-80 Synth-Library kostenlos bis zum 17. März 2022 Artikelbild

IK Multimedia verschenkt deren Syntronik V-80 Library - eine Sound-Collection des legendären Yamaha CS-80 Synthesizers - für einen kurzen Zeitraum.

IK Multimedia veröffentlicht SampleTron 2 für iPad

Keyboard / News

Mit Sampletron 2 bringt IK Multimedia den Sound bandbasierter Sampler der 1960er und 70er Jahre zusammen mit frühen digitalen Samplern und Vocodern jetzt in das iPad.

IK Multimedia veröffentlicht SampleTron 2 für iPad Artikelbild

Mit Sampletron 2 bringt IK Multimedia den Sound bandbasierter Sampler der 1960er und 70er Jahre zusammen mit frühen digitalen Samplern und Vocodern jetzt in das iPad.

Fingerlab PolyWave - Wavetable Sequencer Synth von Fingerlab & Jordan Rudess für iPhone. iPad und Mac

Keyboard / News

In einer Kooperation zwischen Fingerlab und Jordan Rudess (Dream Theatre) entstand Polywave, ein Wavetable Sequencer Synth mit vielen Möglichkeiten.

Fingerlab PolyWave - Wavetable Sequencer Synth von Fingerlab & Jordan Rudess für iPhone. iPad und Mac Artikelbild

In einer Kooperation zwischen Fingerlab und Jordan Rudess (Dream Theatre) entstand PolyWave, ein Wavetable Sequencer Synth mit vielen Möglichkeiten. Fingerlab hat sich bereits in 2011 mit der DM1 Drum Machine einen Namen im Bereich des mobilen Musikmachens mit iOS-Geräten gemacht. Dieser folgten weitere, welche ebenfalls durch ihre Soundqualität überzeugen. Nun haben sich Fingerlab und der Keyboarder von Dream Teatre Jordan Rudess zusammengetan, um PolyWave zu entwickeln. Der PolyWave Wavetable Sequencer Synth bietet achtstimmige Polyphonie gepaart mit Wavetable Sequenzer Oszillatoren mit Slots für unterschiedliche Wellenformen, die entweder aus dem Werksvorrat gefüllt, oder mit eigenen gezeichneten Wellenformen bestückt werden können. Diese können dann in diversen Modi sequenziert werden, ähnlich der legendären Korg Wavestation, was eine Fülle unterschiedlichster bewegter Klänge liefert. Sounddesign steht bei dieser App im Vordergrund. Die wichtigsten Features im Kurzüberblick

Bonedo YouTube
  • Roland T-8 Sound Demo (no talking)
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)