Jazz-Gitarren Video-Workshop für Einsteiger #2 – Walking Bass und Co.

Im zweiten Teil meines Jazzgitarrenworkshops für Einsteiger werde ich dir zeigen, wie du die im ersten Teil gelernten Dominantseptakkorde zu vierstimmigen Akkorden erweiterst. Außerdem wirst du erfahren, wie du Walking Bass Lines in eine Begleitung einbindest.

Jazz-Gitarren Video-Workshop für Einsteiger #2 - Walking Bass und Co. (Bild: © fotolia, razoomanetu)
(Bild: © fotolia, razoomanetu)


Abschließend stehen dann noch rhythmische Konzepte für das Plektrumspiel der rechten Hand auf dem Programm. Wie immer gibt es zu allen Übungen auch Noten und Tabs im PDF Format, die du unterhalb der einzelnen Videos findest.

Video 1 – Vierstimmige Akkorde

Im ersten Video erläutere ich, wie man die im ersten Workshop-Teil vorgestellten Akkorde um eine Stimme erweitert. Diesen so genannten Options-Ton suchen wir uns bei allen Akkorden übrigens jeweils auf der H-Saite. Wie die neuen Akkorde in unserer Bluesform klingen, zeige ich dann am Ende des Clips.

Video 2 – Walking Bass Lines

Im nächsten Clip möchte ich den Fokus auf die Basstöne innerhalb unserer Akkorde legen. Wir werden – teilweise aufbauend auf dem ersten Teil des Workshops – Übungen besprechen, mit deren Hilfe du lernst, deine Begleitung mit Walking Bass Lines in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden auszuschmücken.

Video 3 – Plektrumspiel / Rhythmische Konzepte

Abschließend nehmen wir wieder das Plektrum zur Hand. Im dritten Video wird es um rhythmische Konzepte gehen, die sich mit dem zuvor erlernten Material kombinieren lassen.

Ausblicke: Im dritten und letzten Teil des Workshops wirst du erfahren, wie du im Zusammenspiel mit Bass und Schlagzeug eine richtig gute Figur machst. Die Basis dafür, werden neue Akkordtypen mit weiteren Optionstönen bilden. Passend dazu, werden wir dann auch über Akkordverwandtschaften sprechen.
Stay tuned! Michael Behm

Hier geht es zum ersten Teil des Jazz-Gitarren-Videoworkshops

Hot or Not
?
(Bild: © fotolia, razoomanetu)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Profilbild von Blau Stevek

Blau Stevek sagt:

#1 - 03.11.2015 um 07:12 Uhr

0

Sehr schöner Kurs. Es gibt viel im Netz, aber dieser Kurs ist wirklich eine Bereicherung, finde ich. Freue mich auf Teil 3.....und hoffe, dass es danach weiter geht......

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Weihnachtslieder - Jazz Gitarren-Arrangements
Gitarre / Workshop

Alle Jahre wieder… steht Weihnachten vor der Tür und als Gitarrist wird man doch sehr oft in dieser Zeit gefragt, ob man denn nicht auch mal ein Weihnachtslied zum Besten geben möchte.

Weihnachtslieder - Jazz Gitarren-Arrangements Artikelbild

Alle Jahre wieder... steht Weihnachten vor der Tür und als Gitarrist wird man doch sehr oft in dieser Zeit gefragt, ob man denn nicht auch mal ein Weihnachtslied zum Besten geben möchte.

Workshop: Gitarren-Hals / Bass-Hals einstellen
Workshop

Das Einstellen der Halskrümmung zählt zum "kleinen 1x1" der Servicearbeiten. In diesem Workshop lernst du, was du dabei tun musst!

Workshop: Gitarren-Hals / Bass-Hals einstellen Artikelbild

Ob sich eine E-Gitarre, eine Akustikgitarre oder ein E-Bass gut bespielen lassen, hängt massiv mit der richtigen Einstellung des Instrumentenhalses zusammen. Die gute Nachricht: Jeder Musiker kann diese Einstellarbeiten an seinem Instrument im Grunde ohne Probleme alleine vornehmen! In diesem Workshop erfährst du, wie man einen Gitarren- oder Bass-Hals in wenigen Schritten selbst einstellen kann!

Das DADGAD-Tuning / Offene Stimmung auf der Gitarre – Gitarren-Workshop
Gitarre / Workshop

Unter den Open Tunings für Gitarre ist die DADGAD-Stimmung eine der beliebtesten. Wir zeigen dir, wie flexibel du sie in Dur und Moll einsetzen kannst.

Das DADGAD-Tuning / Offene Stimmung auf der Gitarre – Gitarren-Workshop Artikelbild

Die meisten offenen Stimmungen auf der Gitarre setzen sich aus Oktaven, Quinten und Terzen zusammen. Die so umgestimmten Leersaiten ergeben zusammen angeschlagen einen Dur- oder Moll-Akkord und sind der Ausgangspunkt für neue Griffmuster und kreative Ansätze auf deinem Instrument. Das vielleicht beliebteste Open Tuning namens DADGAD bildet hier eine kleine Ausnahme und wird vielleicht gerade deshalb so gerne eingesetzt.

Yngwie Malmsteen - Biografie, Spielweise & Equipment der Gitarren-Ikone (Workshop)
Gitarre / Workshop

Die besten Riffs und Solo-Licks des Ausnahmegitarristen Yngwie Malmsteen in einem umfangreichen Online Gitarren-Workshop mit Noten, Tabs und vielen effektiven Übungen und Spiel-Tipps.

Yngwie Malmsteen - Biografie, Spielweise & Equipment der Gitarren-Ikone (Workshop) Artikelbild

Die besten Riffs und Solo-Licks des Ausnahmegitarristen Yngwie Malmsteen in einem umfangreichen Online Gitarren-Workshop mit Noten, Tabs und vielen effektiven Übungen und Spiel-Tipps. – “Es gibt gute Gitarristen, es gibt großartige Gitarristen und es gibt diejenigen, die die Spielregeln neu definieren” lautet ein Zitat (frei übersetzt) von Zakk Wylde bezüglich der Rolle Yngwie Malmsteens in der Gitarrenlandschaft. Andere Urteile über die sehr extravagante und streitbare Persönlichkeit fallen weit weniger positiv aus und entstammen wohl auch überwiegend der Gerüchteküche.

Bonedo YouTube
  • Let´s listen to the Nux Mighty Space! #shorts
  • Nux Mighty Space - Sound Demo
  • How to get 8 Modulation Effects from Chorus Pedals - Workshop (no talking)