Integraudio & Sixth Sample Deelay Test  

Das Freeware-Plugin Supermassive von Vallhalla DSP ist ein kosnteloses und sehr beliebtes Delay Und Deelay von Integraudio & Sixth Sample ist noch mal besser, umfangreicher, wenn auch nicht ganz so GUI-sexy.

Integraudio & Sixth Sample Deelay Test

Integraudio & Sixth Sample Deelay: Noch besser als Vallhalla DSP Supermassive!

Noch mehr kostenlose Plug-ins findet ihr in unserem großen Freeware Software Synths und Plug-ins Special.

Details & Praxis

Allgemeines

Das Plugin gibt es direkt auf der Website des Herstellers, allerdings nicht ohne eine Mail-Adresse zu hinterlassen. Und genau dorthin bekommt ihr dann auch den Download-Link. Ab Windows 10 (32- und 64-Bit) und macOS 10 (nur 64-Bit) gibt es das Plugin in den Formaten VST3 und AU.  

Konzept und GUI

Deelay bietet zunächst einmal alle Features und Möglichkeiten, die ein schlichtes Verzögerungs-Plugin auch hat. Von dort aus geht es aber noch viel weiter. Es ist extrem umfangreich ausgestattet und wir damit zum Sounddesgin-Tool für die unterschiedlichsten Effekte. 

Integraudio & Sixth Sample Deelay Plugin Test Bedienoberfläche
Delay-Plugin mit sagenhafter Ausstattung: Deelay von Integraudio & Sixth Sample.

Zuerst einmal gibt es vier Modi (Normal, Rev Forw, Pure Rev, Chaos und Rev Chaos), die das Signal auf ganz unterschiedliche Weise verändern. Diffusion erzeugt Hallfahnen und wird über drei Werte gesteuert: Amount, Size und Quality. Auch die Ducking-Funktion verfügt mit Amount, Attack und Release über drei Regler. Hinzu kommt das Modulationsmodul, mit dem ihr die Echos klanglich verändern könnt. 

Weiter geht es mit einem Filtermodul (HP und LP), dessen Position ihr im Signalfluss variieren könnt. Der Button „Fdb Fil“ filtert entweder nur das Eingangs-, oder das Ausgangssignal – damit ist hinter dem Delay- also kein EQ-Plugin mehr nötig, das die Echos klanglich kontrolliert. Außerdem bietet Deelay Ping-Pong-Funktionalität mit korrespondierendem Spread-Regler. Und es spuckt den Output je nach Wunsch auch in Mono aus.  

Richtig interessant sind auch folgende beiden Features: Tape unterwirft die Verzögerungszeit mit Schwankungen, wie sie auch bei einem analogen Tape-Echo auftreten würden,  während Distortion zwar keiner Erklärung bedarf, bei einem Delay-Plugin sonst aber eher selten anzutreffen ist. Neben der Möglichkeit, eigene Presets zu erstellen, und dem A/B-Vergleich sei hier auch noch die Randomise-Funktion erwähnt, die   

Sensationeller Sound und große klangliche Bandbreite

Wie die folgenden Beispiele zeigen, ist die klangliche Vielfalt von Deelay  einfach nur sensationell. Neben schlichten Delay- und Reverb-Effekten ist das Plugin noch zu so viel mehr in der Lage. So übernimmt es etwa die Rolle eines Exciters und zaubert selbst Vintage-Tape-Sounds à la RC-20. Wer den Normal-Modus hinter sich lässt, bekommt außerdem Reverse- und Grain-Effekte sowie Freeze-Artefakte, wie sie nur wenige andere Delays beherrschen.  

Audio Samples
0:00
01 Piano clean 02 Hi-End Exciter 2 03 Absorbed 04 Drill 05 Old Recording 06 Another Reverb 07 Cruel Winter

Fazit

Deelay von Integraudio & Sixth Sample ist für ein Freeware-Plugin echt ziemlich üppig ausgestattet. Die implementierten Presets sind zahlreich und vor allem erstklassig. Wer sich darüber hinaus intensiv mit diesem Tool beschäftigt, wird ganze Klangwelten damit eröffnen können. Den Vergleich zu Supermassive muss auf keinen Fall gescheut werden: Geht es um die Ausstattung und die klanglichen Möglichkeiten, liegt Deelay sogar ein Stück vorn. Wer schon immer mal ein Top-Delay-Plugin mit integrierter Verzerrung und einem Tape-Effekt haben wollte, kommt um Deelay einfach nicht herum: volle Punktzahl!  

Unser Fazit:
0 / 5
Pro
  • üppige Ausstattung
  • kann viel mehr als nur Echo-Effekte
  • fünf unterschiedliche Modi
  • Ducking, Diffusion, Distortion und Tape
  • Randomise-Funktion
  • skalierbares GUI
Contra
  • kein Contra
Artikelbild
Integraudio & Sixth Sample Deelay Test  

Features

  • fünf unterschiedliche Modi
  • Randomise-Funktion
  • Diffusion
  • Distortion
  • Tape-Funktion
  • Ducking
  • skalierbares GUI
  • Preis: kostenlos
Hot or Not
?
Integraudio & Sixth Sample Deelay Test

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • MAYER EMI Vibes Performance Demo (no talking)
  • Black Corporation KIJIMI MK2: SUPERBOOTH 24
  • Body Synths Metal Fetishist: SUPERBOOTH 24