Anzeige

Fender präsentiert Kurt Cobain Jaguar

Fender präsentiert eines ihrer markantesten Signature-Modelle aller Zeiten, die Kurt Cobain Jaguar — eine akribische Reproduktion der ramponierten und extravaganten 1965er Jaguar, die Cobain in den berauschenden frühen 90er Jahren spielte, als Nirvana die Rockmusik dominierte und eine musikalisch bahnbrechende und kulturell rebellische Bewegung anführte.

Kurt Reading camera look 001
Kurt Reading camera look 001


Fenders Gitarrenbauer reproduzierten Cobains kampferprobte Linkshänder-Jaguar bis ins letzte skurrile Detail, mit zerschlissenem Lack, Doppel-Humbuckern, eigenwilliger Elektronik und speziellen Reglern (die bereits installiert waren, als Kurt die Gitarre im Sommer 1991 kaufte).

Worn-Lackierung und Hardware-Behandlung, ein eingefasstes Griffbrett mit Punktmarkierungen aus Perlmutt-Imitat und eine Stratocaster-Kopfplatte mit dem 1950er “Spaghetti”-Logo zeichnen dieses Instrument aus. Desweiteren besitzt diese besondere Jaguar einen  DiMarzio® Humbucker DP103 PAF 36th Anniversary Halspickup und einen DP100 Super Distortion Stegpickup, dreifach gerändelte “Chrome Dome” Regler (Volume-Volume-Tone), 3-Weg Kippschalter, schwarz verchromter Adjusto-Matic™ Steg und versiegelte Gotoh Stimmmechaniken. Sie ist als Rechts- und Linkshändermodell erhältlich.

Mitgeliefert werden ein Hardshell Case mit schwarz texturiertem Vinylbezug und exklusives Kurt Cobain Fender-Booklet mit Fotos und Kommentaren von Charles Peterson, sowie einem aufschlussreichen Interview mit Nirvanas Gitarrentechniker Earnie Bailey.

Nirvana Fotos mit freundlicher Genehmigung von Charles Peterson, © 2011.
Weitere Informationen unter: www.fender.com


Fenders Gitarrenbauer reproduzierten Cobains kampferprobte Linkshänder-Jaguar bis ins letzte skurrile Detail, mit zerschlissenem Lack, Doppel-Humbuckern, eigenwilliger Elektronik und speziellen Reglern (die bereits installiert waren, als Kurt die Gitarre im Sommer 1991 kaufte).

Worn-Lackierung und Hardware-Behandlung, ein eingefasstes Griffbrett mit Punktmarkierungen aus Perlmutt-Imitat und eine Stratocaster-Kopfplatte mit dem 1950er “Spaghetti”-Logo zeichnen dieses Instrument aus. Desweiteren besitzt diese besondere Jaguar einen  DiMarzio® Humbucker DP103 PAF 36th Anniversary Halspickup und einen DP100 Super Distortion Stegpickup, dreifach gerändelte “Chrome Dome” Regler (Volume-Volume-Tone), 3-Weg Kippschalter, schwarz verchromter Adjusto-Matic™ Steg und versiegelte Gotoh Stimmmechaniken. Sie ist als Rechts- und Linkshändermodell erhältlich.

Mitgeliefert werden ein Hardshell Case mit schwarz texturiertem Vinylbezug und exklusives Kurt Cobain Fender-Booklet mit Fotos und Kommentaren von Charles Peterson, sowie einem aufschlussreichen Interview mit Nirvanas Gitarrentechniker Earnie Bailey.

Nirvana Fotos mit freundlicher Genehmigung von Charles Peterson, © 2011.
Weitere Informationen unter: www.fender.com

Hot or Not
?
Kurt Reading camera look 001

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Fender Kurt Cobain Jag-Stang Test
Gitarre / Test

Die Fender Kurt Cobain Jag-Stang markiert den 30. Jahrestag des Nirvana-Albums Nevermind. Ein Grund mehr, Kurt Cobains legendäre Gitarre auferstehen zu lassen.

Fender Kurt Cobain Jag-Stang Test Artikelbild

Bei der Fender Kurt Cobain Jag-Stang handelt es sich um eine gesunde Mischung aus einer Jaguar und einer Mustang, beides Instrumente, die Cobain spielte und hier zu einer Gitarre kombinierte. Anhand einer Zeichnung hatte er Fender beauftragt, dieses Instrument zu bauen, womit der Name “Jag-Stang" auch geklärt wäre.Es ist mittlerweile 30 Jahre her, dass die US-Band Nirvana ihr Nevermind-Album

Fender 60th Anniversary Jaguar: Schick aber zu teuer?
Gitarre / News

Bist du Sammler oder magst außergewöhnliche E-Gitarren? Die Jaguar feiert den 60sten Geburtstag und du kannst dank Fender mit einem Sondermodell mitfeiern.

Fender 60th Anniversary Jaguar: Schick aber zu teuer? Artikelbild

Bei Fender geht es gerade ab: Es gibt nicht nur die neue JV Modified Serie, neue Hammertone Effektpedale und neue Squiers für 2022, sondern auch für die Offset-Fraktion zwei Sondermodelle. Die Jaguar wird 60 Jahre alt. Und zwei Modelle wollen in die Hände von Liebhabern aufgenommen werden.

Kurt Cobain-Gitarrenpedal von 1993 für 16.000 US-Dollar versteigert
Gitarre / Feature

1993 flog ein Gitarrenpedal von der Bühne, auf der Nirvana gerade spielten. Vor wenigen Tagen ersteigerte jemand ebendieses Effektgerät für 16.000 US-Dollar.

Kurt Cobain-Gitarrenpedal von 1993 für 16.000 US-Dollar versteigert Artikelbild

Vor einigen Tagen konnte man über "Julien's Auction" Equipment sowie mehr oder weniger kuriose Fundstücke von bekannten Musikern erwerben. Darunter waren unter anderem fünf Gitarren von Eddie Van Halen, eine Prince-Gitarre und Alex Van Halens "Invasion"-Tour Schlagzeug. Von Kurt Cobain ging ein Distortion-Pedal für umgerechnet 13500 € über die Auktionstheke - einen weit höheren Betrag brachte jedoch ein kritzeliges Selbstportrait des Musikers ein.

Squier Contemporary Jaguar HH Test
Gitarre / Test

Die preiswerte Squier Contemporary Jaguar HH ist mit zwei Humbuckern ausgestattet und mit ihren diversen Schaltmöglichkeiten in modernen Rocksounds zu Hause.

Squier Contemporary Jaguar HH Test Artikelbild

Mit der Fender Squier Contemporary Jaguar HH präsentiert die Traditionsmarke eine modernisierte Jaguar, bei der die letzten Buchstaben im Namen verraten, wohin der Pickup-Hase läuft. Zwei Humbucker sorgen statt der üblichen beiden Singlecoils für ordentlich Dampf und auch in puncto Elektronik hat man sich nicht lumpen lassen und dem guten Stück einige kleine Schaltungsvarianten einverleibt.

Bonedo YouTube
  • Meris LVX Modular Delay System Sound demo (no talking) with Waldorf M
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • This Pearl Vintage Jupiter snare is a beast!