Blog_Folge Bass
Feature
7
26.02.2019

Sensationsfund: Flea präsentiert unveröffentlichten eigenen Song aus den 90er-Jahren

Flea entdeckte durch Zufall die verlorenen Aufnahmen des Songs "No Words" auf seiner Festplatte!

Hier hört ihr den Bassisten der Red Hot Chili Peppers auch als Gitarristen und Sänger

Vor einigen Tagen präsentierte Flea auf seiner Instagram-Profilseite "flea333" einen Post mit einem YouTube-Link, unter dem man sich einen bislang unveröffentlichten Titel anhören kann. Nach eigenen Angaben schrieb der Bassist der Red Hot Chili Peppers diesen Song in den 1990er-Jahren. Die Besonderheit: der Bassist spielt hier auch Gitarre und singt die Leadvocals!

Flea schreibt in seinem Post:

"In den 90er-Jahren ging ich durch eine Phase, in der ich Gitarre spielte, komponierte und Songs sang. Ich bin kein guter Sänger und nichts von diesem Material wurde jemals ernsthaft im Studio aufgenommen, aber ein Song wurde mal im Studio produziert für den Abspann in einem kleinen Indie-Film, in welchem ich selbst mitspielte. Ich hatte diese Musik vollkommen vergessen, aber als ich am Rechner herumspielte, fiel mir auf einmal wieder diese alte Aufnahme in die Hände. Die Klangqualität ist sehr mies, am Anfang wabert irgendwas, aber mir gefällt der Track. Er heißt 'No Words'. Den Link findet ihr in der Bio!"

>>>Kennst du schon unsere Play-Alike-Workshops zu Flea? Hier geht es zu Teil 1 ...<<<

>>>... und hier geht es zu Teil 2 des Flea-Workshops!<<<

Und ob der Song den Leuten gefällt - die Comment Section auf Fleas Instagram-Profil fasst bereits 1400 Kommentare, und auch die Zahl der Klicks auf YouTube kann sich bereits sehen lassen. Wer "No Words" mit dem unvergleichlichen Bassisten an der Gitarre und den Vocals noch nicht gehört hat, kann das hier nachholen - es lohnt sich, der Track hat eine coole, leicht melancholische Stimmung!

>>>Noch ein Flea-Workshop gefällig: Hier lernst du die Basslinie zu "Higher Ground"!<<<

Verwandte Artikel

User Kommentare