ANZEIGE

Percussion-Workshop #14 – Cajon Add-ons

Willkommen zum neuen Perkussion Workshop – heute zum brandaktuellen Thema “Cajon Add-ons”. Mit dem beliebten Heck Stick von Schlagwerk fingen Cajon Accessoires an, so richtig Spaß zu machen und mehr als nur Spielereien und Soundeffekte zu sein. Mittlerweile gibt es eine ziemlich große Auswahl der kleinen Helfer, und richtig eingesetzt können sie die Grooves auf dem Cajon gehörig aufwerten. 

Workshop: Cajon mit Add-ons spielen

Wir spielen heute im Workshop ein paar Grooves, von denen du einige vielleicht aus vergangenen Cajon-Workshops kennst, und integrieren Heck Stick, Heck Stick One und Cabasa von Schlagwerk, das TacTic von Sela und das Knee Pad Snare Tap von Meinl.

Affiliate Links
Schlagwerk Heck Stick One
Schlagwerk Heck Stick One
Kundenbewertung:
(45)
Schlagwerk CCA30 Cajon Cabasa
Schlagwerk CCA30 Cajon Cabasa
Kundenbewertung:
(103)
Meinl KP-ST-BK Knee Pad Snare Tap
Meinl KP-ST-BK Knee Pad Snare Tap
Kundenbewertung:
(8)

Hier sind die Notationen zum Workshop:

Cajon Rock Groove

Im ersten Video geht es los mit einem geradlinigen Rock-Groove. Je nachdem, wie du dein Add-on platzierst, kannst Du mit der rechten oder linken Hand die Akzente spielen und mit der anderen die Begleitung. Ich zeige dir, wie du die unterschiedlichen Add-ons einsetzen kannst.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Cajon HipHop Groove

Weiter geht’s mit einem HipHop Groove. Auch hier fangen wir mit dem Heck Stick an und gehen dann weiter zu Cabasa, TacTic und Snare. Im Gegensatz zum ersten Beat kommen jetzt ein paar synkopierte Sechzehntelnoten ins Spiel.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Malfuf mit Cajon Add-ons 

Und zum Schluß spielen wir einen alten Bekannten, den Malfuf. Diesen Groove kennst du vielleicht auch schon aus einem der anderen Video-Workshops (link zum Container) Wie bei den anderen Rhythmen auch, spielst du die Akzente mit der einen und die Jingles mit der anderen Hand. In den Variationen kommen Heck Stick, Cabasa und TacTic zum Einsatz. Für die fortgeschritten Spieler unter euch darf auch die Split Hand Technik nicht fehlen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Ausprobieren der Grooves, die dich hoffentlich zu eigenen Variationen mit deinen Cajon Add-ons inspirieren. Übrigens habe ich auch eine Folge aufgenommen, in der ich nur die Cajon-Basics mit den Händen zeige.
Hier geht es zum Cajon-Basics-Workshop. 
Bis zum nächsten Mal, 
David

Weitere Folgen dieser Serie:
Hot or Not
?
Percussion_lernen_online_cajon_Add-ons_ Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Ratgeber Drumset Add-ons - inspirierende Schlagzeug-Erweiterungen
Feature

Drumset Add-ons: Welche M&ouml;glichkeiten es gibt, das eigene Schlagzeug aufzur&uuml;sten und somit das akustische Drumset um spannende Kl&auml;nge zu erweitern, erfahrt ihr in diesem bonedo-Ratgeber. &bdquo;Wer mit Bassdrum, Snare und Hi-Hat keine Musik machen kann, sollte besser aufh&ouml;ren!&ldquo; Diese harten Worte sprach einst ein Musiklehrer von mir, als er uns daran hindern wollte, das ganze &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/percussion-workshop-14-cajon-add-ons/">Continued</a>

Ratgeber Drumset Add-ons - inspirierende Schlagzeug-Erweiterungen Artikelbild

Drumset Add-ons: Welche Möglichkeiten es gibt, das eigene Schlagzeug aufzurüsten und somit das akustische Drumset um spannende Klänge zu erweitern, erfahrt ihr in diesem bonedo-Ratgeber. „Wer mit Bassdrum, Snare und Hi-Hat keine Musik machen kann, sollte besser aufhören!“ Diese harten Worte sprach einst ein Musiklehrer von mir, als er uns daran hindern wollte, das ganze Schul-Drumset aufzubauen. Heute weiß ich zwar, was er ungefähr sagen wollte, aber ob die Reduktion auf das absolut Nötigste wirklich dauerhaft Spaß macht, darf bezweifelt werden. 

Percussion-Workshop #1 - Cajon
Workshop

Kaum ein Instrument hat in den letzten Jahren eine solch furiose Karriere hingelegt wie das Cajon. Wie man das Beste aus der so einfachen wie genialen Holzkonstruktion herausholt, zeigt der erste Teil unseres Cajon-Workshops.

Percussion-Workshop #1 - Cajon Artikelbild

Herzlich willkommen zu meinem Cajon-Workshop. Die mittlerweile weltweit verbreitete schlichte Holzkiste, die irgendwie ähnlich wie ein Drumset klingt und auch hervorragend als Sitzgelegenheit fungiert, hat ihren Ursprung in Peru. Aber auch auf Kuba und im spanischen Flamenco ist sie ein fester Bestandteil der musikalischen Tradition.

Vom Cajon zum Schlagzeug: Cajon-Setups
Workshop

Seid ihr darauf angewiesen, das Drumset zugunsten eines Cajons zu Hause zu lassen? Dann werdet ihr mit unseren Ideen zu Cajon-Setups die Vorzüge eures Schlagzeugs ganz bestimmt etwas weniger vermissen.

Vom Cajon zum Schlagzeug: Cajon-Setups Artikelbild

Das Cajon ist in vielen Fällen die erste Wahl, wenn es für Schlagzeuger darum geht, etwas leiser zu treten. Sei es beim Auftritt in einer akustisch problematischen Umgebung, wie beispielsweise einer Kirche, in einer Unplugged-Show oder weil es sich stilistisch einfach so ergibt: Es gibt Situationen, in denen ein Drumkit definitiv zu dick aufträgt. Sich nur auf eine schnöde Holzkiste zu limitieren, ist jedoch auch nicht jedermanns Sache – zum Glück kann man sich mit wenig Aufwand ein kleines Cajon-Setup bauen, das einem Drumset sehr nahe kommt. 

Bonedo YouTube
  • Tama | S.L.P. Expressive Steel Snare | Sound Demo 4K
  • Tama S.L.P. Expressive Steel Snare | #shorts #tamadrums
  • A few bars with the Zildjian Thomann Anniversary Set | #shorts #zildjian