Keyboards
News
3
07.04.2021

Polyend Medusa Firmware 4.0: 6-stimmiger FM Synth Engine & mehr

Das große Firmware-Update v4.0 für Polyend Medusa bringt einen 6-stimmigen FM-Synthesizer mit 3 Operatoren, einen vierten Play-Mode und noch einiges mehr.

'Medusa' entstand aus einer Zusammenarbeit zwischen dem polnischen Synth-Hersteller Polyend und der griechischen Synthesizer-Schmiede Dreadbox und ist ein einzigartiger Hybrid-Synthesizer im Desktop-Format

Was bringt die neue Firmware 4.0?

Die neue Polyend Medusa Firmware 4.0 bietet einen neuen vierten Play-Modus. Neben den hybriden monophonen und semi-polyphonen Modi bringt das Update jetzt auch einen digitalen sechs-stimmigen FM-Engine mit drei Operatoren und 12Bit-Charakter. Fünf FM-Algorithmen und eine analoge Stimme erweitern die Soundmöglichkeiten, welche durch zahlreiche mitgelieferte Patches unterstützt werden.

Des Weiteren wurde der Channel per Voice Modus überarbeitet, wobei jeder Kanal nun wirklich ‚pro Voice‘ und nicht ‚pro Oszillator‘ ausgegeben wird, auch unterstützt die neue Firmware nun Program Changes via MIDI. Zusätzlich erhielten Pitch und Glide eine Kur für einen besseren musikalischen Einsatz sowie eine komplette LFO-Synchronisation per stabilisierter MIDI Clock. Weitere kleiner Fixes und Verbesserungen runden die Neuerungen des großen Updates ab.

Das Update ist kostenlos und kann von der Download-Seite des Herstellers heruntergeladen werden.

Verwandte Artikel

User Kommentare