Feature
9
23.10.2017

Operation Ton # 11 Konferenz und Festival

Heute wollen wir euch zur bundesweit einzigartigen und spannenden OPERATION TON einladen. Die Musikkonferenz mit Festival findet am 3. & 4.11. in Hamburg statt und wir haben Andrea Rothaug, Geschäftsführerin vom Rockcity e.V. um ein paar Worte zu OPERATION TON gebeten.

bonedo: Liebe Andrea, erklär uns doch bitte kurz, was die OPERATION TON ist und was sie so besonders macht.

Andrea Rothaug: Die OPERATION TON ist die wohl eigenwilligste und impulsgebende Festivalkonferenz, bei der Musik eigenwillig und mit Mut zum Gegenstrom angegangen wird. Das 2-tägige Line-Up zeigt Künstlerinnen und Künstler aus nächster Nähe und zum Anfassen. Sie inspirieren, motivieren und diskutieren, aber machen auch einfach herausragende Musik. Dazu kommt ein dickes Festival, Konferenz- und Workshop-Programm - und das alles für einen Spottpreis. Ach so, und OPERATION TON ist ein Projekt aus dem Hause RockCity Hamburg e.V.

Ist die Konferenz nur für Leute interessant, die schon super vernetzt und professionell unterwegs sind? Oder macht die OPERATION TON vor allem für diejenigen Sinn, die ganz neu im Business sind?

Die Sause ist für alle Musikfans, die gerne gute Musik hören und Musiker, die dazu noch was lernen oder Kollegen kennenlernen möchten. Für Alle, die spannende Kulturbegebenheiten und das Neue, Andere und Schöne mögen. Information, Inspiration und Irritation sind das Ziel des Festivals, deshalb sind alle willkommen. Auch Menschen, die sich gerne mit Musikerinnen und Musikern umgeben und unterhalten, sind da genau richtig.

Was sind deine Highlights für die nächste Operation Ton?

Für mich macht die Mischung den Thrill! Also, BOY im Gespräch mit Songwriter Enno Bunger, MINE im Gespräch mit Booty Carrell und als Musikerin auf der LOOP SESSION mit der HipHop Liga um Tribes of Jizu und Co. Leila Akinyi ist ein Muss, aber auch TIMO BARK, unser privater Dudelsack-Män ist der Hammer. Allein das Moderatoren-Duo mit Cosmic DJ und Autorin Jenni Zylka, aber auch die Lesung mit Margarete Stokowski und JaKönigJa im Anschluss sind für mich eine Praline. Sahnehäubchen ist am Freitag die Ladies' Bühne mit Blurry Future, Dreams Nails, Doctorella und A Duet of Amplified Sewing Machines und der Abschlussball der Vernunft.

Was war dein schönstes "Operation Ton"-Erlebnis?

Als sich Dieter Meier und Friedrich Lichtenstein mit H.P. Baxxter darum stritten, wer als erstes gefragt wurde, zur OPERATION TON kommen.

Verwandte Artikel

User Kommentare