Hersteller_Mapex Snare_Interm_Mapex_BP_Testmarathon
Test
4
25.09.2015

Vergleichstest Mapex Black Panther Snares

Aktuelle Black Panther Modelle im Überblick

Mapex Snares haben sich in den letzten Jahren durch gute Verarbeitung, in der Regel makellosen Klang und günstige Preise einen guten Ruf verschafft. Sie halten sogar professionellen Ansprüchen stand, sind dabei aber für Einsteiger und Semi-Profis genauso empfehlenswert. Im Folgenden geben wir euch einen Überblick über das Angebot aktueller Snares der "Black Panther" Serie.

Mapex ist 2009 angetreten, die Unmengen von Snares im eigenen Katalog, mit so kryptischen Namen wie "MX 1465 S KM4132" (oder so ähnlich), auf griffigere Benennungen herunter zu kürzen. Das Ergebnis waren zirka ein Dutzend beachtenswerte Snares, die eine große musikalische Bandbreite abdecken – und erheblich einprägsamere Namen haben. Inzwischen sind natürlich weitere Modelle hinzu gekommen. Damit man bei dem aufkommenden "Wust" an Modellen den Überblick behält, haben wir für euch die bisherigen bonedo "Mapex Black Panther"-Tests zusammengefasst. Diese Trommeln sind nichts für Weicheier! Wer sich Namen wie "Blaster", "The Phantom" oder "Cherry Bomb" ausdenkt, der will damit nicht die Titelmelodie des Films The Pink Panther trommeln, sondern es richtig krachen lassen!

Mapex Black Panther "Brass Cat" Test

Brass Cat - diese Katze faucht nicht, sondern sie knallt und besteht aus Messing. Trotzdem gibt’s in diesem Test wenig Transformer und viel Musik zu bestau…

Verwandte Artikel

User Kommentare