Anzeige

Mapex Black Panther “Cherry Bomb” Test

Die Latte hängt für die Mapex Black Panther “Cherry Bomb”-Snare hoch! Die bereits getesteten Black-Panther-Snaredrums haben in puncto Verarbeitungsqualität und insbesondere in Bezug auf den Klang einiges vorgelegt. Amerikanische Soldaten ließen während der Blockade West-Berlins aus den Flugzeugen mit Hilfsgütern zur Freude der Kinder beim Anflug Rosinen und Schokolade regnen. Die Flugzeuge der Luftbrücke bekamen dadurch den Namen ,,Rosinen-Bomber“. Ob die Firma ,Mapex mit Kirschen um sich schmeißt und ob die Snaredrum den selben Kultstatus wie die erwähnten Flugzeuge erlangen werden, will ich jetzt herausfinden.

Für die Mapex Black Panther "Cherry Bomb" wurden seeeehr viele Kirschkerne ausgespuckt.
Die Mapex Black Panther “Cherry Bomb” ist etwas besseres als eine Side-Snare


Vierzehn neue Snaredrums lösen ab sofort die alten ,,Black Panther“-Modelle ab und stehen für den Beginn einer neuen Ära. Zur Markteinführung werden vier Test-Trommeln als ,,Focused Model“ besonders in den Vordergrund gestellt. ,,The Cherry Bomb“ ist die dritte, die von uns getestet wurde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.