Blog_Folge Bass
Feature
7
29.01.2021

Irre: Nirvanas Krist Novoselic und Duff McKagan (Guns N' Roses) zusammen auf der Bühne

Unglaublicher Jam über "Sweet Child O' Mine" mit Akkordeon und Bass

In den 90ern hassten sich die Musiker - jetzt jammen und scherzen sie gemeinsam!

Was haben diese Jungs sich gehasst: Als Nirvana und Guns N' Roses seinerzeit zu den erfolgreichsten Bands der Nineties aufgestiegen waren, entbrannte zwischen ihnen alles andere als eine "gesunde" Konkurrenz. Vor allem die beiden Alpha-Männchen Kurt Cobain und Axl Rose trugen ihre abgrundtiefe Verachtung für den jeweils anderen mit Vorliebe öffentlich vor Publikum aus. Ein Paradebeispiel dafür, dass nicht immer alles so heiß gegessen wird, wie es gekocht wird, sind da doch die Tieftöner Duff McKagan und Krist Novoselic.

Auch interessant:

Der Ex-Beatle spielt auf einem Stück Musikgeschichte!

Als der Guns N' Roses-Basser Duff McKagan im Jahr 2015 zur Releaseparty seines zweiten Buchs "How To Be A Man (And Other Illusions)" geladen hatte, sprang der ehemalige Nirvana-Tieftöner Krist Novoselic kurzerhand mit einem Akkordeon vor der Brust für eine kleine Jam-Session mit auf die Bühne.

Wer erwartet hätte, dass die Fehde zwischen den Protagonisten beider Gruppen in den folgenden Minuten in eine weitere Runde gehen würde, musste sich eines Besseren belehren lassen: Friedlich vereint jammten die beiden über den Guns N' Roses-Klassiker "Sweet Child O' Mine" - lustige Scherze und kleine Verspieler inbegriffen.

Was lernen wir daraus, liebe Leser und Leserinnen? Music is a healer - und Bassisten scheinen auch irgendwie die friedlichsten Vertreter unter Musikern zu sein!

Viel Spaß mit dem Clip!

Verwandte Artikel

User Kommentare