Gitarre Hersteller_HarleyBenton
Test
1
30.07.2018

Fazit
(5 / 5)

Die Harley Benton Custom Line CLA-15MCE ist ein gelungenes Spielzeug für alle, die eine Gitarre suchen, die etwas anders aussieht, klanglich überzeugt und in Sachen Handlichkeit kaum zu übertreffen ist. Dem einen oder anderen mag die Handlichkeit vielleicht etwas zu weit gehen, aber alle Musiker und Musikerinnen mit kleineren Händen und Liebhaber schlanker Hälse dürfen sich freuen.

Der Sound entspricht zwar der Erwartung, die man an einen solch kleinen Korpus hat, übertrifft sie allerdings deutlich, sieht man den Klang in Relation zum Preis. Der rein akustische Klang perlt schön dynamisch aus dem Pick und der Sound des Tonabnehmers kann seinen Piezo-Ursprung zwar nicht verleugnen, entspricht jedoch dem Standard in dieser und auch in weit höheren Preisregionen. Die Verarbeitung ist gut, und sogar in dieser Preisklasse gibt es nichts mehr zu meckern. Man muss lange suchen, um so viel Gitarre für so wenig Geld zu finden.

  • Pro
  • lebendiger Sound
  • handlich
  • gut verarbeitet
  • sehr gute Werkseinstellung
  • schlanker Hals
  • sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Contra
  • keins
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Harley Benton
  • Modell: CLA-15MCE
  • Typ: Westerngitarre, 6-saitig
  • Herstellungsland: China
  • Bauform: Auditorium 000-14 mit Cutaway
  • Farbe: natur, matt
  • Korpus: Gabun-Mahagoni
  • Decke : Gabun-Mahagoni, massiv
  • Hals: Gabun-Mahagoni
  • Griffbrett: Ovangkol
  • Steg: Ovangkol
  • Halsbreite Sattel: 43 mm
  • Halsdicke Sattel: 20,5 mm
  • Halsbreite 12. Bund: 54,5 mm
  • Bünde : 20 Medium, 1,2 mm x 1,9 mm
  • Mensur: 64,3 cm, 25 5/16“
  • Pickup: Fishman Isys + Preamp System
  • Regler: Volume, Bass, Treble
  • Schalter: Tuner, Phase
  • Hardware: verchromte DLX DieCast Mechaniken
  • Gewicht: 1,95 kg
  • Ladenreis: 199,00 Euro (Juli 2018)
3 / 3

Auspackbilder findest du hier ->

Harley Benton Custom Line CLA-15MCE

Verwandte Artikel

User Kommentare