Serie_Hersteller Hersteller_Akai
Feature
9
29.09.2014

Akai Professional

Herstellerprofil

Alles zu Akai / Akai Professional auf bonedo.de

Unter dem Namen Akai Denki K.K. wurde das japanische Elektronikunternehmen 1929 von seinem Gründer und Namensgeber Masukichi Akai aufgebaut. Die Marke Akai verbinden Musiker mit Produkten aus den verschiedensten Bereichen - Software, Keyboards, Synths, Kopfhörer, Monitore oder Verstärker.  

In den Anfängen wurden Elektromotoren für Filmprojektoren und Plattenspieler gebaut. Über die Jahre folgten weitere Innovationen der magnetbandgebunden Audiotechnik.
In den 60er und 70er war es außerhalb Japans besonders durch seine Tonbandmaschinen bekannt. In Europa und den USA galt Akai als einer der größten Hersteller in dem Bereich.
1970 ging Akai mit Verstärkern, Receivern, Kassettendecks, Plattenspielern und Speakern an den Start. Das wandelte Akai zu einem Vollsortiment-Anbieter im Hi-Fi Bereich – spätestens als die Firma auch noch in den damals noch recht jungen Markt für Videogräte einstieg.
1980 entstand der Sortimentszweig Akai Professional, der mit Produktions- und Bühnen-Equipment den Musikbereich abdecken sollte. Bekannt wurde diese Musiksparte mit Samplern der S/Z-Serie, den von vielen Künstlern eingesetzten MPCs (MPC5000, MPC Renaissance, MPC Studio) oder Controllern für computerbasierte Musikproduktion (MPD18, MPD26).

Die ersten großen finanziellen Schwierigkeiten führten 1984 zu Veränderungen: die Produktion von Tonbandmaschinen wurde eingestellt und in den Bereich von Videorekorder und CD-Player verlagert.
Trotz allem gingen die Verkaufszahlen in der zweiten Hälfte der 80er stark zurück. Betroffen war vor allem der nordamerikanische Absatzmarkt. Ein Rückzug aus diesen Märkten half nicht und anhaltende finanzielle Probleme führten schließlich zur Übernahme Akais durch the Grande Holdings Ltd aus Hongkong. Das läutete das Ende Akais als eigenständiger Hersteller ein. 2000 begann das Insolvenzverfahren und 2005 meldete auch Akai Professional, wegen wirtschaftlichen Schwierigkeiten und nach einer fehlgeschlagenen Umstrukturierung, Insolvenz an.
Unter der Marke Akai, die der in Singapur ansässigen Firma Akai Sales Pte Ltd gehört, werden Fremdfabrikate vermarktet. Für Akai Professional liegen die Markenrechte bei Pro Audio Japan K.K.

Aus einer Kooperation von Akai und Ableton entstanden die Controller APC20 und APC40, die auf das Programm Ableton Live 8 abgestimmt sind.


Akai Facts

  • Gründungsjahr: 1929 (Akai) und 1980 (Akai Professional)
  • Firmensitz: Headquarter der Firma Akai Professional ist in Tokyo (JAP). Die deutsche Niederlassung ist Alesis Studiosound GmbH in Willich
  • Produktkategorie: Elektronische Instrumente, Audioprodukte für Bühne, und Studio, Produktions- und Bühnenequipment
  • Bekannte Musiker: Tim Izo Orindgreff, Michael Phillips,Pete Townshend, The Alchemist, Doc Ish, Dub Gabriel, Steve Tavaglione, Trans-X und James Venable

ALLES TESTS ZU AKAI AUF BONEDO.DE:

Akai MPC Live Test Preview

Die Ankündigung war eine Überraschung: Endlich wieder eine Standalone MPC! Mit diesem Preview untersuchen wir die erste „richtige“ Neuauflage des Studioklassikers namens Live!

AKAI Professional BT100 und BT500 Test

AKAI Professional platziert mit den Bluetooth Streaming Turntables BT100 und BT500 zwei interessante Plattenspieler in der Consumer-Sparte, die wir uns im Folgenden genauer anschauen wollen.

AKAI LPK25 und LPD8 Wireless Test

AKAI Professional haben das LPK25 und LPD8 neu aufgelegt und um eine Bluetooth Wireless Schnittstelle ergänzt. Wir haben die neuen Controller getestet.

AKAI MPC Touch Test

Mit der MPC Touch vereint der Hersteller AKAI die Vorzüge der computerbasierten Groove-Produktion mit den haptischen Möglichkeiten eines Hardware-Controllers inklusive eines hochauflösenden Touchscreens. Ermöglicht dieses innovative Gerät einen neuen MPC-Workflow?

Akai MPD 232 Test

Sechs Jahre nach dem MPD32 liefert AKAI eine neue MPD2 Serie in gleich drei Ausführungen. Der MPD232 soll die Gebete von Nutzern der alten Serie erhört und in die Tat umgesetzt haben. Ob dem so ist, erfahrt ihr in unserem Test!

AKAI Pro midimix Test

Mit dem midimix präsentiert AKAI Professional einen äußerst günstigen MIDI-Controller, welcher für die Mischpult-Funktionen von Ableton Live einen Hardwarezugriff ermöglicht.

AKAI Professional Advance 49 Test

Mit den Controller-Keyboards der Advance Serie verspricht AKAI Professional die volle Kontrolle über Software-Instrumente. Wir haben für euch das AKAI Advance 49 getestet.

AKAI Pro Tom Cat Test Preview

AKAI Professional bringt mit der Tom Cat nach dem Rhythm Wolf eine weitere analoge Drum Machine auf den Markt. Einen ersten Eindruck vom neuen Drumcomputer bekommt ihr im Test Preview.

AKAI AFX und AKAI AMX Test

Mit dem AFX und AMX debütieren zwei MIDI-Controller aus dem Hause AKAI im Marktsegment der Serato DJ-Tools. Wie sich das Effekt-Add-On und der DVS-zertifizierte Mixer-Controller mit seinen vier analogen Inputs in der Praxis schlagen, erfahrt ihr hier...

Akai MPK 261 Test

Akais ambitionierter Keyboard/Controller ist nicht gerade ein Schnäppchen, hat im Gegenzug aber auch einiges an interessanten Features zu bieten.

Akai MPX16 Test

Der MPX16 von Akai ist ein Sample-Player/Recorder mit USB-Anschluss und SD-Karten-Slot. Im Bonedo-Test erfahrt ihr, was der große Bruder des MPX8 so alles kann und für wen das Gerät interessant sein könnte.

AKAI Rhythm Wolf Test Preview

Ob AKAI mit der analogen Drummachine Rhythm Wolf nur auf den Trendzug kleiner Taschensynthesizer à la Korg Volca, TE OP-1 und AIRA aufgesprungen ist oder gar eine eigenständige Interpretation vorgelegt hat, soll dieses Preview klären.

Akai APC40 mkII, APC Key 25 und APC mini Test

Mit dem Akai APC40 mkII, APC Key 25 und APC mini präsentiert Akai drei neue MIDI-Controller speziell für Ableton Live! Wir haben uns die drei Kommandozentralen zum Testen kommen lassen und ihnen gründlich auf die Pads gefühlt.

Akai MPC Headphones

Passend zu ihren Rhythmusmaschinen MPC-Renaissance, -Studio und -Elements offerieren Akai nun einen geschlossenen Hi-Fi- und Studio-Kopfhörer mit „besonderen Qualitäten“. Welche das genau sind, erfahrt ihr im bonedo-Test.

AKAI MPC Fly 30 & iMPC App Test

Die MPC Fly ist AKAIs neuestes Mitglied der neuen MPC-Controller-Familie. Was man für 240 € (UVP) erwarten kann und was man tatsächlich bekommt, klärt dieser bonedo-Test...

Akai MPX8 Test

Akai MPX8 Sample-Player – kommt hier die neue Wunderwaffe für DJs und Performer? Jetzt den Test lesen!

Ableton Push Preview

Wenn in den letzten Wochen die Ankunft eines Gerätes in der Testredaktion von mir besonders heiß erwartet wurde, dann war es definitiv der brandneue Ableton-Controller namens Push. Zeit für ein Preview!

AKAI MPC Renaissance Test

Mit dem Groove-Production-Hybrid MPC Renaissance betritt der Hersteller AKAI neues Terrain. Kein Wunder also, dass diese Symbiose aus Soft- und Hardware auch die Bonedo-Redaktion neugierig macht.

Akai MPC Studio Test

Mit der MPC Studio präsentiert Akai einen Controller zum Beats bauen, der in Verbindung mit der mitgelieferten Akai Software und einem Laptop durchaus Stand-Alone Qualitäten aufweist.

Akai MAX49 Test

Das neue USB/MIDI-Controller-Keyboard MAX49 aus dem Hause Akai trumpft mit gewohnt traditionellen Features wie MPC-Pads auf! Was bietet es zudem?

Akai EIE Pro

Akai debütiert im Bereich USB-Audiointerfaces mit einem Gerät im schicken Retro-Look. Mit dem EIE Pro haben sie einen klasse Start hingelegt, aber lest selbst!

Akai MPK Mini

Die MPK Serie von Akai bietet Controller Keyboards in allen erdenklichen Größen. Der Gegenpol zum 25kg schweren 88-Tasten Hammermechanik-Schiff MPK88 ist das MPK Mini für den mobilen Laptop-Produzenten.

Akai RPM 3

AKAI stellte zur NAMM die RPM 3 vor. Viele Besucher waren seinerzeit schon sehr neugierig auf das kleine Schreibtischpärchen. Für € 119,- (UVP) gibt´s die Erstausgabe der Desktoplautsprecher von Akai. Wir sind gespannt…

Akai Synthstation 25

Die Akai Synthstation 25 ist Audiointerface und Controller für iPhone und iPad. Ist sie das ultimative Aktentaschenstudio für den Hit to go?

AKAI APC20

Dedizierte Controller braucht das Land: Vorhang auf, für den dritten Kandidaten der "Ableton-featured" Clip/Pad Matrix-Steuergeräte! Diesmal wieder von Akai.

Akai MPD 26

Akais MPD 26 ist der neuste Controller der MPD-Familie. Basierend auf der Pad-Technik der legendären MPC-Serie soll MPD 26 die Vorzüge der MPC ins Computer-Zeitalter übertragen.

Akai MPK88

Die Akai MPKs gehören zu den teuersten, aber auch edelsten USB-Controller-Keyboards auf dem Markt. Was leistet die Version MPK88?

Akai Miniak

Wenn ein Hersteller ein eigentlich gut gefülltes Marktsegment mit einem weiteren Gerät bereichert, dann muss er gute Gründe haben.

Akai LPD8,LPK25, MPD18

Laptops werden immer leistungsfähiger und kleiner. Schön, dass auch die Controller-Hersteller den Trend erkannt haben. Akai präsentiert gleich drei neue Controller!

Akai MPK25

Ein guter Ruf verpflichtet: Akai-Kunden erwarten hochwertige, benutzerfreundliche Programmier-Instrumente. Die MPK-Reihe spricht besonders die Keyboarder an ...

AKAI APC40

APC40 ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen AKAI Professional und der Software-Schmiede Ableton. Wie fruchtbar die Kooperation war, erfahrt ihr hier.

AKAI MPC 5000 Workstation

Alles an Bord? Wer die Annehmlichkeiten einer Workstation zu schätzen weiß und seine Produktionen von A bis Z ohne Computer verwirklicht, der ist reif für die MPC 5000 von Akai. Mehr..

Akai MPC1000

Ist eine Maschine wie die MPC1000 in Zeiten immer billiger werdender Laptops und Softwarelösungen eigentlich überhaupt noch zeitgemäß?

ALLES NEWS ZU AKAI AUF BONEDO.DE:

MESSE 2015: AKAI Timbre Wolf Analog Synthesizer

07.04.2015 - AKAI Professional zeigt auf der Musikmesse 2015 den polyphonen, analogen Synthesizer Timbre Wolf. der AKAI Timbre Wolf verfügt über eine vierstimmige Klangerzeugung, die in verschiedenen Modi gespielt werden kann.

NAMM 2015: AKAI Timbre Wolf Analog Synthesizer

22.01.2015 - AKAI Professional lässt auf der NAMM Show 2015 den polyphonen, analogen Synthesizer Timbre Wolf von der Leine. Timbre Wolf verfügt über eine analoge Klangerzeugung mit vier Stimmen, die in verschiedenen Modi gespielt werden können.

Akai Professional bietet ab jetzt das Windinstrument EWI5000 an

10.09.2014 - Das drahtlose, elektronische Windinstrument von Akai Professional ist ab jetzt im Handel erhältlich. Die mitgelieferte Soundbibliothek umfasst über 3GB an Sounds und ist mit klassischen Hörner, Blech- und Holzbläsersounds bis hinzu Synthleads und experimentellen Klängen ausgestattet.

Ab jetzt erhältlich - der Akai Professional „Max25"

29.08.2013 - Akai Professional liefert ihren neuen Keyboard Controller Max25 aus. Der Keyboard Controller verfügt über 25 leicht gewichtete Tasten, acht MPC Pads, LED Touch Fader und CV/Gate Ausgängen und ist vorranig für Live-Performces und für mobile Studios gedacht.

Der Akai MPX8 Controller ist erhältlich

29.07.2013 - Der Sample Player und Pad Controller Karten Akai MPX8 verfügt über acht beleuchtete Pads, mit denen Samples sowohl anschlag- als auch druckdynamisch gesteuert werden können.

Musikmesse 2013: Akai Pro zeigt MPC Headphones

12.04.2013 - AKAI Professional präsentiert auf der Musikmesse 2013 drei neue Kopfhörer für die eigene MPC-Serie, namentlich MPC Renaissance Headphones, MPC Studio Headphones und MPC Fly Earphones.

Messe 2012: AKAI präsentiert MPC Renaissance

23.03.2012 - AKAI hat sich mit seiner MPC-Serie bei den DJ/Produzenten seinerzeit sehr beliebt gemacht. Nun schickt sich der Hersteller an, mit einem Controller im MPC-Gewand die hauseigene taufrische MPC-Software zu steuern. Attacke!

Messe 2012: AKAI PRO MAX49

20.03.2012 - Der neue AKAI Controller bietet neben 49 leicht gewichteten Tasten, 12 MPC Pads und LED Touch Fadern sogar CV/Gate Ausgänge! Über seine intuitive Oberfläche und der mitgelieferten AkaiConnect automatic-mapping Software ermöglicht MAX49 einen direkten Zugriff auf Musik Software, VST PlugIns und externe Hardware.

Messe 2012: AKAI Pro MPC STUDIO

20.03.2012 - Neben dem neuen Flaggschiff MPC Renaissance ist die silberne MPC Studio die erste portable MPC, die direkt mit dem Computer verbunden wird. Sie kombiniert das legendäre MPC Feeling mit den Ressourcen moderner Computer in einem kompaktem Gehäuse.

Akai Professional RPM3 Monitore

15.02.2011 - AKAI Professional kündigte auf der diesjährigen NAMM–Show die neuen RPM3 Monitore an. Die ersten Exemplare sind nun auf

Akai RPM3 Monitore

11.01.2011 - Besucher der NAMM 2011 finden am AKAI Professional Stand auch die neuen RPM3 Monitore. Die platzsparenden Lautsprecher mit 3“ Woofer sind in der Lage, über eine integrierte Soundkarte verschiedene Soundquellen via USB aufzuzeichnen und gleichzeitig wiederzugeben.

Akais erstes Recording Interface

11.01.2011 - Das erste USB Recording Interface von AKAI Professional verfügt über vier XLR/Klinke Kombieingänge (inkl. 48V Phantomspannung), Inserts pro Kanal, vier vernickelte 6,3 mm Klinkenausgänge, ein 5-Pol MIDI Interface und einen USB

AKAI Pro – MPK mini

18.11.2010 - Der kompakte Controller mit acht anschlagdynamischen Pads, acht frei zuweisbaren Drehpotentiometern und dem 25-Tasten Keyboard wird nun ausgeliefert.

Akai Professional MPK mini

04.10.2010 - Der Akai Professional MPK mini ist ein kompaktes Minikeyboard mit einer beeindruckenden Vielfalt an Bedienelementen und Drum-Pads...

* Akai Professional MINIAK

18.11.2009 - Der virtuell-analoger Synthesizer mit integriertem Vocoder wurde in Zusammenarbeit mit den weltweit anerkannten Synthese-Spezialisten von Alesis entwickelt...

APC40 Video Contest

03.11.2009 - Alle APC40 Anwender sind dazu aufgerufen in einem kurzem Video zu demonstrieren, wie der APC40 Workflow und Kreativität positiv beeinflusst hat!

USB/MIDI Keyboard Controller * AKAI MPK88

04.04.2009 - Das Akai MPK88 leitet für USB/MIDI Controller eine neue Ära ein. Erstmals werden ein Keyboard mit 88 halbgewichteten Tasten und Aftertouch sowie 12 MPC Drum Pads.

Virtueller Analogsynthesizer mit Vocoder * AKAI-MINIAK

04.04.2009 - Der MINIAK ist der erste Synthesizer von AKAI Professional. In Zusammenarbeit mit dem Alesis Synthesis Team entwickelt, kombiniert der MINIAK die Steuermöglichkeiten der AKAI Pro MPD, MPK und APC Serien mit leistungsfähiger DSP Sounderzeugung.

CONTROLLER FÜR ABLETON LIVE * APC40 VON AKAI

01.04.2009 - Der bislang umfangreichste Controller für Ableton Live kommt von AKAI. Der APC40 verfügt als auffälligstes Merkmal über eine große Clip-Matrix, die auch im dunklen Club idiotensicher zu bedienen ist:

* Akai MPD32

26.05.2008 - - der smarte Software-Controller wartet ab sofort in den Läden auf Kundschaft.

Verwandte Artikel

User Kommentare