Anzeige

Duo Splicing Portable Piano – Teilbares Portable Piano von Duo Piano aus Kanada

Mit Duo Splicing Portable Piano bietet der kleine kanadische Hersteller Duo Piano ein teilbares ultrakompaktes Digitalpiano, das man überall hin mitnehmen kann.

Das Duo Splicing Portable Piano
Duo Splicing Piano (Foto: Duo Piano)
Duo Splicing Piano (Foto: Duo Piano)
ist wohl das am einfachsten transportable 88er Digitalpiano – eine teilbare 88er Tastatur mit Tonerzeugung – das es derzeit gibt. Während 61er oder 76er Keyboards wohl noch einigermaßen portabel sind, gehört ein Instrument mit 88 Tasten eher zu den Problemfällen. Deshalb haben Duo Piano eine Tastatur entwickelt, die komplett teilbar und obendrein mit einer Tonerzeugung nebst Speakern ausgerüstet ist. Die Besonderheit darin ist außerdem, dass die Tastatur ein Spielgefühl vermittelten möchte, wie man es von einem akustischen Instrument her kennt.
Fotostrecke: 3 Bilder Das Duo Splicing Piano geteilt (Foto: Duo Piano)
Fotostrecke
Das nur 2,6 kg leichte Duo Splicing Portable Piano ist intern 64-stimmig polyphon und per USB und Bluetooth mit der Außenwelt verbindbar. Im gesplitteten Zustand kann der untere Part der Tastatur auch als 44-Tasten Keyboard verwendet werden, was den Einsatz universell gestaltet. Auch kann das Portable Piano mit einer integrierten wiederaufladbaren Akku mehr als zehn Stunden eingesetzt werden, so der Hersteller.
Klanglich bietet das Duo Splicing Portable Piano 128 Sounds, digitale Effekte, 128 Rhythmen nebst Rhythmus-Editor und einen 16-Spur Sequenzer.
Preis: 203,93 € (derzeit im Angebot)
Verfügbarkeiit: Sofort
Die Facebookseite des Herstellers
Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Duo Splicing Piano (Foto: Duo Piano)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Superbooth 2021: Studiologic Numa X Piano und Numa X Piano GT - zwei neue Stagepianos aus Italien

Keyboard / News

Der italienische Hersteller Studiologic kommt zur Superbooth mit zwei neuen Stagepianos, dem Numa X Piano, das in zwei Varianten erhältlich ist und dem Numa X Piano GT.

Superbooth 2021: Studiologic Numa X Piano und Numa X Piano GT - zwei neue Stagepianos aus Italien Artikelbild

Studiologic ist - man mag es kaum glauben - auch auf der Superbooth21 vertreten und bietet mit neuen Stagepiano-Modellen alles andere als man sonst von dieser Messe gewohnt ist. Unter den Bezeichnungen Numa X Piano und Numa X Piano GT unterscheidet man drei unterschiedliche Tastaturausführung, die sich allesamt der gleichen Technik bedienen. So ist das Numa X Piano - mit der neuen TP/110 Premium Hammer Action-Tastatur ausgerüstet - in zwei Tastaturgrößen mit 73 und 88 Tasten erhältlich. Die GT-Variante gibt es nur in einer Ausführung, welche die TP/400 WOOD Graded Hammer Action Tastatur

Modular-Boutique: Duo-LFO, Mini-Synths und ein spezieller Entknackser

Keyboard / News

Modular-Boutique für das Eurorack entknackst VCAs, zeigt Mini-Doppel LFOs, Doppel-Synthesizer, komplette Systeme von Soundtronics und mehr.

Modular-Boutique: Duo-LFO, Mini-Synths und ein spezieller Entknackser Artikelbild

Unsere Modular-Boutique ist heute vollgepackt und präsentiert Module von Soundtronics, Division 6, Expert SleepersVoicAs und kleine Hinweise zu Faselunare und Error Instruments. Wir haben heute zwei Doppelmodule für Synthesizer und LFOs, Komplettsysteme und ein interessantes Intro von Expert Sleepers. Ein ganz neues komplettes Modulsystem, mit allem was dazu gehört, gibt es aus UK von Soundtronics. Und dieses Mal im 5HE-Format, was heute eher selten ist.

Clavia Nord Piano 5 – Das Nord Piano geht in die 5. Generation mit 73 und 88 Tasten

Keyboard / News

Clavia bringt das bewährte Nord Piano jetzt mit 73 und 88 Tasten in die fünfte Generation.

Clavia Nord Piano 5 – Das Nord Piano geht in die 5. Generation mit 73 und 88 Tasten Artikelbild

Clavia bringt das bewährte Nord Piano jetzt mit 73 und 88 Tasten in die fünfte Generation. In der fünften Generation ist das Nord Piano 5 nun wieder mit 73 und 88 erhältlich. Beide Versionen verfügen die unter Pianisten geschätzte Virtual Hammer Action Tastatur mit Dreifach-Sensor.

Erica Synths mki x es.EDU VCO - klassischer DIY-Analogoszillator aus Educational Serie von Erica Synths und Moritz Klein

Keyboard / News

Erica Synths veröffentlicht mit mki x es.EDU VCO einen klassischen Analogoszillator, das erste DIY-Modul aus der neuen Educational Serie von Erica Synths und Moritz Klein.

Erica Synths mki x es.EDU VCO - klassischer DIY-Analogoszillator aus Educational Serie von Erica Synths und Moritz Klein Artikelbild

Erica Synthsveröffentlicht mit mki x es.EDU VCO einen klassischen Analogoszillator, das erste DIY-Modul aus der neuen Educational Serie von Erica Synths und Moritz Klein. Neben vielen regulären Produkten hat Erica Synths in der letzten Zeit auch an einer neuen Reihe von DIY-Eurorack-Modulen zusammen mit Moritz Klein gearbeitet. Das erste Modul aus dieser Kooperation, der mki x es.EDU VCO ist jetzt bestellbar. Der mki x es.EDU VCO ist das erste educational DIY-Kit dieser Serie, ein analoger Sägezahn-Core-Oszillator mit einer einigermaßen genauen Volt/Oktave-Nachführung, der aus nur einer Handvoll Grundkomponenten besteht. Es verfügt über Sägezahn- und Puls-Ausgänge sowie 1 V/Oct-, FM- und PWM-Eingänge. Erica Synths und Moritz Klein haben unter dem Markennamen mki x es.EDU eine Reihe von educational DIY-Kits mit einem bestimmten Ziel entwickelt, um Menschen mit wenig bis keiner Vorerfahrung beizubringen, wie man analoge Synthesizer-Schaltungen von Grund auf lernt. Was man in der Box findet, ist nicht dazu gedacht, einfach zusammengelötet zu werden und im Eurorack verschwinden zu lassen. Stattdessen will Erica Synths den Interessierten Schritt für Schritt durch den Schaltungsdesignprozess führen und jede getroffene Funktion erklären, so erklären, wie sich diese auf das fertige Modul auswirkt. Insgesamt wurden neun Kits entwickelt, um einen voll ausgestatteten modularen Monosynth zu bauen: Einen Sequenzer, einen VCO, einen Wavefolder, ein Noise/S&H-Modul, einen Mixer, einen VCF, einen Hüllkurvengenerator, einen dualen VCA und einen Ausgangsstereo Mixer mit Kopfhörerverstärker. Außerdem wird ein günstiges Eurorack-Gehäuse mit einem DIY-Netzteil erhältlich sein. Obwohl diese Kits einfach zu bauen sind, wurden bei Design und Funktionalität keine Kompromisse eingegangen. So wird in regelmäßigen Abständen ein neues Kit veröffentlicht, jedes Kit wird mit einer ausführlichen Bedienungsanleitung (40+ Seiten) geliefert, die nicht nur tief in die Elektronik hinter jeder Schaltung eintaucht, sondern auch in die grundlegenden Prinzipien der Klangsynthese. Erica Synths hofft, dass das Projekt mki x es.EDU zukünftige Ingenieure inspiriert und zur ständig wachsenden Vielfalt der elektronischen Musiktechnologie beiträgt. Hinweis:

Bonedo YouTube
  • Roland T-8 Sound Demo (no talking)
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)