Anzeige

DIY: Platz für Synths und Modulares…

Ordnung ist das halbe Leben.

(Foto: Ikea Hackers / Ikea Pax Kleiderschrank mal anders genutzt)
(Foto: Ikea Hackers / Ikea Pax Kleiderschrank mal anders genutzt)
…, sieht das Musikzimmer aus, als hätte eine Bombe eingeschlagen. Kabel liegen herum, elektronisches Kleinmaterial lümmelt auf Tisch und Stühlen, Freunde kommen nur noch selten vorbei, weil sie einfach nicht mehr in den Raum passen. Das soll sich jetzt ändern.
Platz für 19 “Rack Ausrüstungen, Standard Eurorack Modular Systeme und noch viel mehr, bietet ein schwedisches Spezialunternehmen für Selbstbaumöbel im Bereich der Schlafzimmerausstattung. Dort, wo man Nützliches eigentlich nie vermuten würde, kann man schnell fündig werden. Jetzt, wo Ordnung in die vier Wände des Musikzimmers gebracht werden soll, muss man sich diese Lösung einmal näher ansehen. Mit ein bisschen Geschick wird’s ordentlich, und der beliebte Treffpunkt “Küche” entlastet.
(Foto: Ikea Hackers / Ikea Pax Kleiderschrank im Umbau)
(Foto: Ikea Hackers / Ikea Pax Kleiderschrank im Umbau)

Weitere Informationen darüber findet ihr unter diesem Link.

Hot or Not
?
Ikea_Hackers_1-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Erica Synths mki x es.EDU VCO - klassischer DIY-Analogoszillator aus Educational Serie von Erica Synths und Moritz Klein

Keyboard / News

Erica Synths veröffentlicht mit mki x es.EDU VCO einen klassischen Analogoszillator, das erste DIY-Modul aus der neuen Educational Serie von Erica Synths und Moritz Klein.

Erica Synths mki x es.EDU VCO - klassischer DIY-Analogoszillator aus Educational Serie von Erica Synths und Moritz Klein Artikelbild

Erica Synthsveröffentlicht mit mki x es.EDU VCO einen klassischen Analogoszillator, das erste DIY-Modul aus der neuen Educational Serie von Erica Synths und Moritz Klein. Neben vielen regulären Produkten hat Erica Synths in der letzten Zeit auch an einer neuen Reihe von DIY-Eurorack-Modulen zusammen mit Moritz Klein gearbeitet. Das erste Modul aus dieser Kooperation, der mki x es.EDU VCO ist jetzt bestellbar. Der mki x es.EDU VCO ist das erste educational DIY-Kit dieser Serie, ein analoger Sägezahn-Core-Oszillator mit einer einigermaßen genauen Volt/Oktave-Nachführung, der aus nur einer Handvoll Grundkomponenten besteht. Es verfügt über Sägezahn- und Puls-Ausgänge sowie 1 V/Oct-, FM- und PWM-Eingänge. Erica Synths und Moritz Klein haben unter dem Markennamen mki x es.EDU eine Reihe von educational DIY-Kits mit einem bestimmten Ziel entwickelt, um Menschen mit wenig bis keiner Vorerfahrung beizubringen, wie man analoge Synthesizer-Schaltungen von Grund auf lernt. Was man in der Box findet, ist nicht dazu gedacht, einfach zusammengelötet zu werden und im Eurorack verschwinden zu lassen. Stattdessen will Erica Synths den Interessierten Schritt für Schritt durch den Schaltungsdesignprozess führen und jede getroffene Funktion erklären, so erklären, wie sich diese auf das fertige Modul auswirkt. Insgesamt wurden neun Kits entwickelt, um einen voll ausgestatteten modularen Monosynth zu bauen: Einen Sequenzer, einen VCO, einen Wavefolder, ein Noise/S&H-Modul, einen Mixer, einen VCF, einen Hüllkurvengenerator, einen dualen VCA und einen Ausgangsstereo Mixer mit Kopfhörerverstärker. Außerdem wird ein günstiges Eurorack-Gehäuse mit einem DIY-Netzteil erhältlich sein. Obwohl diese Kits einfach zu bauen sind, wurden bei Design und Funktionalität keine Kompromisse eingegangen. So wird in regelmäßigen Abständen ein neues Kit veröffentlicht, jedes Kit wird mit einer ausführlichen Bedienungsanleitung (40+ Seiten) geliefert, die nicht nur tief in die Elektronik hinter jeder Schaltung eintaucht, sondern auch in die grundlegenden Prinzipien der Klangsynthese. Erica Synths hofft, dass das Projekt mki x es.EDU zukünftige Ingenieure inspiriert und zur ständig wachsenden Vielfalt der elektronischen Musiktechnologie beiträgt. Hinweis:

Moffenzeef Modular System Moffenzeef - Limitiertes modulares System für rhythmische Synthese

Keyboard / News

Moffenzeef Modular stellt mit dem auf fünf Exemplare limitierten 'System Moffenzeef' ein modulares System vor, das auf abgefahrene rhythmische Klanggebilde spezialisiert ist.

Moffenzeef Modular System Moffenzeef - Limitiertes modulares System für rhythmische Synthese Artikelbild

Moffenzeef Modular stellt mit dem auf fünf Exemplare limitierten 'System Moffenzeef' ein modulares System vor, das auf rhytmische Klanggebilde spezialisiert, sie selbst als “The World’s Most Useless Drum Machine” beschreiben.

Eklero Records Kabelhalter - Platz für 300 3,5 mm Patchkabel

Keyboard / News

Eklero Records aus Italien bieten eine praktische Lösung, um jede Menge Patchkabel im Miniklinken-Format sofort griffbereit zu haben.

Eklero Records Kabelhalter - Platz für 300 3,5 mm Patchkabel Artikelbild

Eklero Records aus Italien bieten eine praktische Lösung um jede Menge Patchkabel im Miniklinken-Format sofort griffbereit zu haben. Gerade im Bereich modularer Synthesizer und insbesondere bei der Arbeit in Eurorack-Szenarien sind Patchkabel ein notwendiges Medium, um modulare Patches zu stöpseln. Oft benötigt man dazu eine Vielzahl an Patchkabeln, die immer griffbereit zur Seite stehen müssen. Damit Ordnung in das Kabelgewirr kommt, bieten Eklero Records einen praktischen Kabelhalter, in welchen bis zu 300 Patchkabel

Der Software Synthesizer Tracktion Hyperion ist ein zeitloses modulares Meisterstück

Keyboard / News

Tracktion zeigt mit Hyperion einen neuen digitalen Klangerzeuger. Im Inneren schlummert ein absolut vielseitiger modular aufgebauter Synthesizer.

Der Software Synthesizer Tracktion Hyperion ist ein zeitloses modulares Meisterstück Artikelbild

Der Software-Hersteller Tracktion präsentiert mit Hyperion einen neuen digitalen Klangerzeuger, der durch Musik der achtziger Jahre inspiriert wurde. Die Klangerzeuger großer Musiker, wie Vangelis, Jean-Michel Jarre and Brian Eno, standen Pate für das neue Projekt. Und das hat es wirklich in sich. Denn im Inneren schlummert ein absolut vielseitiger modular aufgebauter Synthesizer à la Native Instruments Reaktor oder Cycling 74 Max MSP. Einzelne Bauteile eines Klangerzeugers könnt ihr sehr einfach und intuitiv mit virtuellen Patch-Kabeln miteinander verbinden. Und das bedeutet, Unmengen Möglichkeiten Sound zu erzeugen. Eine neue Spielwiese für Sounddesigner und Klangbastler?

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)