Anzeige

Tasty Chips GR-1 Entwicklungs-Update

Tasty Chips Electronics teilt heute, im Rahmen ihrer Entwicklung des GR-1 Granular Synthesizers, mit uns die nachfolgenden Informationen. Offenbar erfährt die Entwicklung des GR-1 Granular Synthesizers derzeit ein großes Update.

Der "GR-1 Granular Synthesizer" von Tasty Chips Electronics. (Foto: Tasty Chips Electronics)
Der “GR-1 Granular Synthesizer” von Tasty Chips Electronics. (Foto: Tasty Chips Electronics)
Wie uns Tasty Chips Electronics mitteilte, sind die ersten Qualifikationsmodelle sowie eine Musterbox fertiggestellt worden. Das neue Gehäuse des GR-1 ist jetzt ca. 1 cm breiter als zuvor und soll  Raum für die Lautstärkeregelung des Kopfhörers bieten.
Die neue Kopfhörer-Lautstärkeregelung am GR-1 Granular Synthesizer. (Foto: Tasty Chips Electronics)
Die neue Kopfhörer-Lautstärkeregelung am GR-1 Granular Synthesizer. (Foto: Tasty Chips Electronics)
Die wichtigste Info zu diesem Thema ist allerdings, dass Tasty Chips Electronics die ersten (10) Einheiten des GR-1 Granular Synthesizers bereits im Dezember 2017 ausliefern kann.
Es bleibt spannend!
In diesem Video werden einige zusätzliche Parameter eines GR-1 Patches gezeigt
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Infos zu diesem Thema gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Hot or Not
?
Der "GR-1 Granular Synthesizer" von Tasty Chips Electronics. (Foto: Tasty Chips Electronics)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

AKAI Professional Force 3.1 Update Test

Keyboard / Test

Das AKAI Force Funktionsupdate 3.1 bringt neue Instrumente, Effekte, Disk Streaming, USB-Audio-Support und weitere Features in das Standalone Music Production/DJ Performance System. Alle Einzelheiten im Test.

AKAI Professional Force 3.1 Update Test Artikelbild

Das AKAI Professional Force Update ist da! Mit dem Update auf Version 3.1 erweitert AKAI Professional das Standalone Music Production/DJ Performance System 'Force' um lang ersehnte Features. Mittels Disk Streaming können Audio- und MIDI-Files nun von externen Datenträgern gestreamt werden, um ganze DJ-Sets zu organisieren. Hinzu kommen drei neue Synthesizer, sieben Insert Effekte, Unterstützung für klassenkonforme USB Audio Interfaces und Workflow-Verbesserungen. Wie sich das Update in der Praxis schlägt, zeigt der Test.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)