Tasty Chips Electronics GR-1 vorgestellt

Mit dem GR-1 präsentiert das niederländische Startup Unternehmen Tasty Chips einen polyfonen Hardware Granular Synthesizer, der in der Lage sein soll, ausgefallene Klänge durch Granularsysnthese zu generieren.

Der Tasty Chips GR-1 Granularsynthesizer (Bild: Tasty Chips Electronics)
Der Tasty Chips GR-1 Granularsynthesizer (Bild: Tasty Chips Electronics)

Bei der Granularsynthese werden Samples in kleinste, oft nur Millisekunden lange Abschnitte zerteilt, aus denen dann auf verschiedene Weisen neue Klänge entstehen können. Tasty Chips Electronics verspricht eine einfache Handhabung, sodass der GR-1 nicht nur im Studio, sondern auch live eingesetzt werden kann. Dabei behilflich soll ein 800 x 480 Pixel, 7 “TFT True Color Display sein, welches die wichtigsten Funktionen anzeigt. Mit einer internen Signalverarbeitung in 32 Bit bei 44.1 kHz verspricht GR-1 hochwertige Soundergebnisse.
Platz für eigene Klangkreationen bieten interne sowie externe (USB) Speichermöglichkeiten. Laut Tasty Chips Electronics kann der GR-1 über MIDI (USB / DIN) gesteuert oder eigenständig eingesetzt werden. Firmware, Samples oder Patches / Performances können dabei von einem USB-Datenträger oder aus dem internem Speicher geladen werden. Zusätzlich verfügt GR-1 über zwei CV-Eingänge und einen Gate-Ausgang, um sich mit modularen Setups (z.B. Eurorack) verbinden zu lassen.
Das Konzept zum GR-1 publizierte Tasty Chips Electronics bereits im August 2017, als das Gerät noch in der Planungsphase war. So wie es jetzt aussieht, steht die Anschubfinanzierung für das Startup-Unternehmen und Preise werden auf der Hersteller-Webseite auch schon publiziert. Diese liegen zwischen 749 € und 849 €. First come first serve!
Ein Teaser-Video zu GR-1 könnt ihr euch unter diesem Link ansehen.

Die wichtigsten Funktionen im Kurzüberblick:

  • 800 x 480 Pixel, 7 “TFT wahres Farbdisplay
  • Globaler ADSR-Envelope
  • 32 überschreibbare Presets Slots
  • Stand-alone und via MIDI betreibbar

Weitere Informationen findet ihr auf der Webseite des Herstellers.

(Foto: Tasty Chips Electronics: GR-1 Polyfoner Hardware Granular Synthesizer)
(Foto: Tasty Chips Electronics: GR-1 Polyfoner Hardware Granular Synthesizer)

Hier die ersten veröffentlichten Soundbeispiele, die definitiv Lust auf den GR-1 machen:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen
Hot or Not
?
Der Tasty Chips GR-1 Granularsynthesizer (Bild: Tasty Chips Electronics)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Roland GO:KEYS 3 Sound Demo (no talking)
  • Gamechanger Audio Plasma Voice Sound Demo (no talking)
  • MAYER EMI Vibes Performance Demo (no talking)