Anzeige

Superbooth 17: Novation enthüllt den PEAK Synthesizer

Der erste echte Knaller der Superbooth 17 kommt von Novation. Die Briten zeigen auf der Messe in Berlin den PEAK Desktop Synthesizer. Der 8-stimmig polyphone Hybrid-Synthesizer verfügt über drei digitale Oszillatoren pro Stimme und ein analoges Filter nach Art der Bass Station II.

Novation stellt auf der Superbooth 17 den PEAK Desktop Synthesizer vor.
Novation stellt auf der Superbooth 17 den PEAK Desktop Synthesizer vor.


UPDATE: Unser Test Preview zum Novation Peak findet ihr hier!
Auf einer Vorab-Präsentation hatten wir bereits Gelegenheit, den Novation PEAK in Aktion zu erleben. Der Synthesizer verfügt pro Stimme über drei digitale Oszillatoren, die neben Sägezahn, Pulswelle und Dreieck auch Wavetables erzeugen können und verschiedene Möglichkeiten des Waveshapings bieten. Auch Sync sowie ein Ringmodulator sind mit von der Partie. Die Klangerzeugung basiert auf einem neuen FPGA-Prozessor, der mit 24 MHz getaktet ist. Dadurch sollen die Oszillatoren des PEAK praktisch frei von Aliasing sein. Pro Stimme ist außerdem ein Rauschgenerator verfügbar.
Das Filter ist analog und basiert auf der Bass Station II. An drei Positionen im Signalweg gibt es Möglichkeiten zur Verzerrung: Pre-Filter, Post-Filter sowie ein globaler Distortion-Effekt. Zur Modulation gibt es drei Hüllkurven (1x Amp, 2x Mod) und zwei LFOs, die bis 1 kHz in den Audiobereich hineinreichen. Eine Modulationsmatrix mit 16 Slots ermöglicht vielseitige Zuweisungen. Schließlich darf ein besonderes Highlight nicht übersehen werden: Der Novation PEAK versteht polyphonen Aftertouch!

Fotostrecke: 2 Bilder Die drei Oszillatoren des PEAK werden von einem neuen FPGA Prozessor digital erzeugt.
Fotostrecke

Bei den Anschlüssen hat Novation an die Analogfraktion gedacht und den PEAK mit einem CV Input zu Modulationszwecken ausgestattet. Außerdem gibt es einen Stereo Line Out, einen Kopfhörerausgang, MIDI In/Out/Thru, USB und zwei Pedalanschlüsse. Die Stromversorgung erfolgt über ein externes 12V Netzteil. 
Wir haben ein Vorserienmodell des Novation PEAK ergattern können und können euch in Kürze die ersten Soundbeispiele präsentieren. Stay tuned!

Hot or Not
?
Novation stellt auf der Superbooth 17 den PEAK Desktop Synthesizer vor.

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lasse Eilers

Kommentieren
Profilbild von Vino

Vino sagt:

#1 - 20.04.2017 um 12:45 Uhr

Empfehlungen Icon 0
Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Sounddesign am Novation Peak und Summit: Oszillator als Sequencer nutzen

Keyboard / News

Ein neues Video von Limbic Bits zeigt einen tollen Sounddesign-Trick für die Novation-Synthesizer Peak und Summit. Mach Oszillator 3 zu einem Sequencer für Noten und Modulationen!

Sounddesign am Novation Peak und Summit: Oszillator als Sequencer nutzen Artikelbild

Die Synthesizer Peak und Summit von Novation sind mit ihren vielseitigen Oszillatoren echte Soundwunder. Wie man ihnen mit einem Trick sogar Noten- und Modulationssequenzen entlocken kann, zeigt ein neues Video von Limbic Bits.

SoundsDivine Chameleon - 128 neue Patches für Novation Peak

Keyboard / News

SoundsDivine bietet mit Chameleon ein neues Soundset mit 128 Patches für den Novation Peak Synthesizer, dessen klanglicher Schwerpunkt bei analogen und Wavetable-Sounds liegt.

SoundsDivine Chameleon - 128 neue Patches für Novation Peak Artikelbild

SoundsDivine bietet mit Chameleon ein neues Soundset mit 128 Patches für den Novation Peak Synthesizer, dessen Schwerpunkt bei analogen und Wavetable-Sounds liegt. Das neue Sound-Set Chameleon von SoundsDevine stützt sich auf die Qualitäten des Novation Peak

Bonedo YouTube
  • Strymon Deco V2 Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
  • Cosmotronic Modules Demo
  • Analog FX SER-2020 semi-modular Synthesizer Sound Demo (no talking) with Empress Reverb