Anzeige

Quiet Music CLASSIC GTr LITE Test

Eine gut gesampelte Gitarre ist oft nicht leicht zu finden, besonders, wenn man Wert darauf legt, dass sich das Instrument auch über Keyboardtasten realistisch einspielen lässt. Außerdem die Sounds, die zusammen mit den DAWs geliefert werden, oft nicht zufrieden stellend. 

Quiet_Music_Classic_Gtr_Lite_B01_Test


Da bleibt nur die Option, sich auf dem Freeware-Markt umzusehen. Und genau das haben wir getan. CLASSIC GTr LITE von Quiet Music bietet eine kostenlose Lösung für die Suche nach guten und leicht spielbaren Gitarrensounds. 
Noch mehr kostenlose Plugins findet ihr in unserem großen Freeware Software Synths und Plug-ins Special.

Details & Praxis

Allgemeines

CLASSIC GTr LITE ist kostenlos und kann direkt auf der Seite des Herstellers heruntergeladen werden, allerdings muss man dafür seine Mail-Adresse angeben, erst dann wird ein Google-Drive-Link freigegeben. Außerdem bestimmt man selbst, was das Plugin kosten soll. Trägt man eine Null in das entsprechende Fenster ein, erhält man es kostenlos. 
Verfügbar ist CLASSIC GTr LITE für Windows ab Version 10 in den Formaten VST2 und VST3, in 32- und 64-Bit, und für macOS ab Version 10.13.6 bis Catalina in den Formaten AU und VST, ebenfalls in 32- und 64-Bit. 

Konzept und GUI

Für CLASSIC GTr LITE wurde eine klassische Gitarre mit 24 Bit und 96 kHz gesampelt und die Samples dann später in das Format Flac mit 24 Bit und 44 kHz umgewandelt. Daraus wurden sieben Presets geschmiedet. Das erste besteht aus dem cleanen Sound der Aufnahmen, die restlichen sechs Presets wurden mit den verschiedensten Effekten bearbeitet und dadurch zu völlig anderen Sounds umgearbeitet. Jedes Preset besteht aus 43 Samples.    

Das GUI von Classic Gtr Lite.
Das GUI von Classic Gtr Lite.

Sound

Das erste Beispiel nutzt das erste Preset und damit den cleanen Sound einer Akustikgitarre – und der klingt wirklich sehr realistisch. Damit entsteht je nach Part durchaus der Eindruck, dass eine richtige Gitarre aufgenommen worden sei – besonders dann, wenn noch eigene Effekte wie zum Beispiel Hall oder Kompression zum Einsatz kommen, was in unserem Beispiel nicht der Fall ist.  
Beim zweiten Beispiel und damit auch beim zweiten Preset kommt der cleane Gitarrensound ebenfalls durch. Und man hört auch deutlich die Effekte, die bei dem Preset eingesetzt wurden. Wahrscheinlich wurde dafür ein Delay mit Granular-Synthese genutzt, wie zum Beispiel Lagrange von Ursa DSP– ein wirklich toller Sound.
In Beispiel und Preset 3 wurde ebenfalls mit Effekten gearbeitet, und zwar so sehr, dass man das Ausgangsmaterial Gitarre schon nicht mehr identifizieren kann. Das Ergebnis klingt eher nach einem E-Piano, hat aber dennoch unglaublich viel Atmosphäre und Charakter. 

Audio Samples
0:00
01 Original 02 Igal 03 1200 Cancri VII

Fazit

CLASSIC GTr LITE von Quiet Music überzeugt durch sehr gute Gitarrensounds. Leider bietet nur ein einziges Preset den unbehandelten Klang einer akustischen Gitarre – mindestens ein zweiter wäre schon schön gewesen. Dafür wird man aber mit weiteren sechs super Sounds entschädigt, die teilweise zwar stark bearbeitet wurden und manchmal nur noch entfernt an eine Gitarre erinnern, dafür aber wirklich gut klingen, viel Atmosphäre besitzen und dadurch sofort zu Kompositionen oder Improvisationen anregen. Sounds dieser Qualität findet man nicht oft, was will man also mehr von Freeware? Wer noch mehr Auswahl haben möchte, bekommt die Vollversion von Classic Gtr auch schon für einen einstelligen Betrag. 

Pro
  • sieben tolle Presets mit viel Atmosphäre und tollen Effekten
  • Aftertouch als Modulationsquelle ermöglicht ein realistisches Einspielen über Tastatur
  • So gut wie keine CPU-Auslastung
Contra
  • Nur ein unbehandeltes Preset
Features
  • sieben Presets
  • insgesamt 301 Samples
  • ADSR-Controls
  • drei Modulationsquellen und -ziele
  • LFO-Modulation
Preis
  • Quiet Music Classic Gtr Lite: kostenlos
Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • sieben tolle Presets mit viel Atmosphäre und tollen Effekten
  • Aftertouch als Modulationsquelle ermöglicht ein realistisches Einspielen über Tastatur
  • So gut wie keine CPU-Auslastung
Contra
  • Nur ein unbehandeltes Preset
Artikelbild
Quiet Music CLASSIC GTr LITE Test
Hot or Not
?
Quiet_Music_Classic_Gtr_Lite_B01_Test Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Tobias Homburger

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Ableton Live 11 Lite Test
Software / Test

Du hast Bock Musik zu produzieren, aber nicht genug Kohle für eine DAW-Vollversion übrig? Ableton Live Lite bietet die Lösung dafür.

Ableton Live 11 Lite Test Artikelbild

Lite 11 ist die kleinste Version der nonlinearen DAW und hat nun versionstechnisch zu den im April erschienen Intro-, Standard- und Suite-Ausgaben von Live 11 aufgeschlossen. Was drin ist in der Mini-Version und was damit alles möglich ist, haben wir getestet.

Cymatics Diablo Lite Test
Software / Test

Leak: Die sensationelle LXR von Sonic Potions ist als Gerät von Erica Synths offenbar in Lizenz hergestellt. Drummachine der Herzen: LXR-02!

Cymatics Diablo Lite Test Artikelbild

Aufgepasst, Sausage Fattener und Soundgoodizer, es gibt ein neues Enhancer-Plugin! Es stammt aus dem Hause Cymatics, die man bisher nur von ihren gut klingenden Sample-Packs und Drum-Kits kennt. Und da wir ja schließlich alle fette Drum-Sounds brauchen und es mit Diablo Lite sogar eine Freeware-Version gibt, stellen wir euch das erste Plugin der Marke in unserer Freeware-Reihe vor.

Sonicbits Exakt Lite Test
Software / Test

Exakt Lite von Sonicbits bietet FM-Synthese für Einsteiger in einem Freeware-Synth. Hier geht’s zum Test.

Sonicbits Exakt Lite Test Artikelbild

FM-Synthese hat den Ruf, recht kompliziert zu sein und in der Tat gibt es gerade für Einsteiger sicherlich leichtere Synthese-Methoden. Wer sich nun aber doch ins FM-Universum stürzen möchte, wird sich dafür wohl kaum erst einen teuren Synthesizer wie den Yamaha Montage kaufen wollen. Viel besser wäre es doch, die ersten Schritte mit einem Freeware-Tool zu machen, wie zum Beispiel Exakt Lite von Sonicbits.

Bonedo YouTube
  • Red Panda Raster V2 Sound Demo (no talking) with Waldorf M
  • Meris LVX Modular Delay System Sound demo (no talking) with Waldorf M
  • Black Corporation Deckard's Dream MK II Sound Demo (no talking)