Anzeige

Preisänderungen für Pioneer rekordbox ab Januar

Pioneer DJ führt am 23. Januar 2023 Preisänderungen für alle rekordbox Abos durch. Die neuen Preise gelten allerdings bis auf weiteres nur für Kunden, die sich neu anmelden oder ihr Abonnement ändern, nachdem die Preisänderung in Kraft getreten ist.  

Wer bereits ein rekordbox Abonnement hat, bezahlt weiterhin den derzeitig gültigen Preis. Pioneer kündigt zudem an, dass weiterhin neue Funktionen und verbesserte Versions-Upgrades veröffentlicht werden, um einen zusätzlichen Nutzen in rekordbox zu bieten.

Preisänderungen für Pioneer rekordbox ab Januar

Pioneer DJ rekordbox Abos – die neuen Preise

Die neuen Preise ab 23. Januar betragen:

PlanJahres-AboMonats-Abo
Core     360,00 €        36,00 € 
Creative     180,00 €        18,00 € 
Pro     120,00 €        12,00 € 

Damit haben sich sowohl die Preise für das Professional- (zuvor 29,99 Euro) und Creative-Abo (zuvor 14,99 Euro) wie auch für die Core-Subscription (zuvor 9,99 Euro) erhöht. Immerhin lassen sich aber im Jahresabo zwei “Monatsraten” sparen.

Allerdings könnt ihr in zweifacher Hinsicht von den Abos “profitieren”, denn in 2023 erblickt auch eine neue Smartphone-App-Version von Pioneer DJs rekordbox das Licht der Welt (wir berichteten). Mit dieser soll sich ähnlich wie auf einem Mac oder PC auflegen lassen, zumal auch der neu vorgestellte DDJ-FLX4 über eine Android sowie iOS-Option verfügt.

Wer mit dem Gedanken spielt, von einer anderen DJ-Software auf rekordbox umzusteigen oder neu in den Pioneer-Kosmos einzusteigen, findet hier unseren Test zur Pioneer DJ Software.

Hot or Not
?
rekordbox

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Redaktion DJ

Kommentieren
Profilbild von Gernot John

Gernot John sagt:

#1 - 03.01.2023 um 19:07 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Die Preispolitik von PioneerDJ ist arrogant und überheblich. Da es keine echte Kaufoption mehr gibt, ist recordbox/ Pioneerdj für mich inakzeptabel geworden. Sie sind eh längst von Denondj überholt worden. Technisch und auch bezüglich der Preispolitik bei Hard- und Software.

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Endlich: Pioneer DJ bringt rekordbox 3.0 für Android
DJ / News

Pioneer DJs rekordbox 3.0 für Android ist raus und bringt ein frisches GUI mit Dual Player sowie neue Sync- und Cloud-Funktionen.

Endlich: Pioneer DJ bringt rekordbox 3.0 für Android Artikelbild

Gute Nachrichten für Android-User: Die AlphaTheta Corporation bzw. Pioneer DJ hat soeben die Verfügbarkeit der neuen rekordbox 3.0 Android-Version ausgerufen. Das Programm kommt mit einer re-designten Benutzeroberfläche, die sich an der PC/MAC-Version orientiert und bringt nützliche Features für die Library-Synchronisation und Cloud-Funktionen mit, sodass man auch unterwegs noch Musik für den Aufritt vorbereiten bzw. neue Tracks im Flieger, Zug oder auf dem Sofa hören kann.

Pioneer veröffentlicht Rekordbox DJ 6.5.2 Update
DJ / News

Pioneer hat mit Rekordbox DJ 6.5.2 ein kleines Update mit einigen interessanten Verbesserungen ausgerollt, über die sich DJs freuen werden, die gerne von Soundcloud streamen, den Lighting-Modus nutzen oder bevorzugt In-Key mixen.

Pioneer veröffentlicht Rekordbox DJ 6.5.2 Update Artikelbild

Pioneer DJ hat ein Update für Rekordbox DJ 6.5.2 ausgerollt. An sich ist es eine relativ kleine und unspektakuläre neue Version, aber die Finessen stecken hier im Detail und dürften manche DJs glücklich machen, weil einige lästige Einschränkungen aufgehoben bzw. behoben wurden.

Firmware-Update 2.0 für den CDJ-3000 bringt rekordbox CloudDirectPlay
DJ / News

Das Firmware Update 2.0 für den CDJ-3000 ermöglicht via CloudDirectPlay, online gespeicherte Musik direkt mit dem Pioneer DJ Multi-Player abzuspielen.

Firmware-Update 2.0 für den CDJ-3000 bringt rekordbox CloudDirectPlay Artikelbild

Die AlphaTheta Corporation hat eine neue Firmware-Version 2.0 für den Multiplayer CDJ-3000 der Marke Pioneer DJ veröffentlicht. Dieses Update führt die Funktion rekordbox CloudDirectPlay ein, die es ermöglicht, in der Cloud gespeicherte Musik direkt mit dem CDJ-3000 abzuspielen.

Bonedo YouTube
  • Red Panda Raster V2 Sound Demo (no talking) with Waldorf M
  • Meris LVX Modular Delay System Sound demo (no talking) with Waldorf M
  • Black Corporation Deckard's Dream MK II Sound Demo (no talking)