Anzeige
ANZEIGE

Jetzt ist es raus: neue rekordbox DJ-App kommt in 2023

Jetzt ist es raus: in Kürze erblickt das neue Rekordbox-Update für die DJ-App auf iOS und Android das Licht der Welt. Angekündigt wurde dies just zum Release des Serato/Rekordbox-Controllers Pioneer DDJ-FLX4. Dieser soll nämlich nicht nur euer DJ-Programm auf dem Laptop nutzen können, sondern eben auch Pioneers neue App, u.a. auf dem iPad oder Android-Handy. 

(Bild: Pioneer DJ)

Ob dieses Feature lediglich dem FLX4 vorbehalten sein wird oder weitere Controller kompatibel sein werden, steht noch in den Sternen – aber wir sind eher zuversichtlich. Im Apple App Store jedenfalls ist bereits ein Hinweis auf die 2023 Version zu lesen und die Notwendigkeit des Updates, um auf die kostenpflichtigen Pläne Zugriff zu haben.

Doch was dürfen wir von der rekordbox DJ-App erwarten? 

Immerhin gibt es ja bereits eine Rekordbox-3-App (zum Test), mit der sich euer mobiles Endgertät als Sound-Library für neuere CDJs und die XDJ-Serie verwenden lässt, inkl Pro DJ-Link, Cloud-Abgleich und zwei Preview-Decks. Die aktuelle Version versteht sich aber eher wie ein Zuspieler, analysiert Daten unterwegs, erlaubt das Anlagen von Hotcues, Playlisten und Co. und ermöglicht somit auch Vorhören und Vorbereiten von Musik – nur mixen im klassischen Sinn geht nicht. 

Pioneer WeDj 2

Auf der anderen Seite ist da die App „Pioneer WeDJ 2“ als Dual-Deck-DJ-App, wo ihr mit zwei Playern mixen könnt und die zum Release des Bluetooth-DJ-Controllers DDJ-200 (hier im Test) an den Start kam. Dieses Programm hat bereits drei Jahre auf dem Buckel und es gab drei kleinere Updates, die zur aktuellen Version 2.03 führten. 

Eine Full-Feature-Lösung a´la Rekordbox-Performance-Mode gibt es aktuell allerdings noch nicht. Und dies lässt die Sache spannend erscheinen und wirft auch die Frage auf, wie es zukünftig um WeDJ bestellt sein wird, das im Vergleich zu einer weitgehend vollständigen Rexordbox-6-Umsetzung wohl als eher ressourcenschonend eingestuft werden könnte. Folglich darf auch die Frage nach geeigneter Android- und iOS-Hardware gestellt werden.

Beispiel Algoriddim Djay

Hier bietet der Hersteller eine Universal-App an, die sowohl auf dem Mac wie auch auf dem modernen iOS-Tablet/Smartphone mit den gleichen Features ausgestattet ist. Keine Frage: Blickt man auf die neuesten Chips in den mobilen Endgeräten, wird wohl kaum jemand bestreiten, dass diese leistungsfähig genug sind, um mit einer Flaggschiff-DJ-Software samt FX und Co. umzugehen. 

Allerdings gab es bei Djay mit Einführung bestimmter KI-Funktionen eine Beschränkung, denn ältere iOS-Versionen respektive Tablet-Modelle kamen nicht mehr in den Genuss der neuen Features. So ähnlich ist es im Android-Universum. Auch hier sind Djay-Funktionen wie Neural Mix und Gesture Control nicht verfügbar. 

Zurück also zur rekordbox DJ-App. Da sie den Einsteiger-DJ-Controller DDJ-FLX4 unterstützen wird, liegt die Vermutung nahe, dass es einen Mixer, Effekte und Performance-Pad-Modi geben wird. Im nachstehenden Feature Overview Video ist am Ende bereits ein Dual-Deck-Layout auf dem Smartphone zu sehen.

Was würdet ihr euch für „rekordbox mobile“ wünschen?

Wie seht ihr den Stellenwert von DJ-Apps für mobile Endgeräte in 2023? 

Lasst es uns gern in den Kommentaren wissen.

Weblink Pioneer DJ

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
rekordbox DJ-App für iOS und Android

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Redaktion DJ

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Testmarathon DJ-Kopfhörer und Lifestyle Headphones
DJ / Test

DJ- und Lifestyle-Kopfhörer zum Musikhören, für die Kanzel, für Tablets, Controller, iPhone und Apps im großen Vergleichstest.

Testmarathon DJ-Kopfhörer und Lifestyle Headphones Artikelbild

DJ-Kopfhörer, die gleichzeitig für den Einsatz im Club wie auch unterwegs als Lifestyle-Accessoire durchgehen, haben fast alle Hersteller im Programm. Die Anforderungen an gute Ohrnahbeschaller zum Auflegen sind klar. Zum einen sind da die gute Abschirmung und ein vernünftiger Schalldruckpegel zu nennen, um sich auch gegen die Club-PA noch durchsetzen zu können. Auch eine prägnante Basswiedergabe zählt zu den wesentlichen Kriterien, die ein DJ-Kopfhörer erfüllen muss.

Die beste Free DJ Software für PC, Mac und Linux
Feature

DJ-Freeware gibt es einige im Web, doch nur wenige können mit den kostenpflichtigen Programmen mithalten. Hier erfahrt ihr, bei welcher DJ Software sich ein näherer Blick lohnen könnte.

Die beste Free DJ Software für PC, Mac und Linux Artikelbild

Free DJ Software / Freeware zum Auflegen nutzen: Wer DJ werden und das Auflegen lernen möchte, muss nicht unbedingt tief ins Portemonnaie greifen und viel Geld investieren, sodern kann auch zu einem kostenlosen DJ-Programm greifen. Möchte man sich auf den Pfad des digitalen Laptop-DJs begeben, gibt es für die ersten Gehversuche einige gute DJ Apps als Alternative zu den teuren Profi-DJ-Programmen.

Die besten DJ-Controller für Serato DJ Pro und Lite
DJ / Feature

Serato DJ hat eine lange Reise hinter sich. Einige der besten Controller-Lösungen für Serato DJ Pro und Lite stellen wir euch in diesem Artikel vor.

Die besten DJ-Controller für Serato DJ Pro und Lite Artikelbild

Die besten DJ-Controller für Serato DJ Pro und Lite: Serato DJ, das mittlerweile zu den beliebtesten DJ- und DVS-Programm der DJ-Szene zählt, hat eine lange Reise hinter sich: vom Release des Urvaters Serato Scratch Live bis hin zur heutigen Serato DJ Pro- und Lite-Edition. Einiges hat sich seitdem getan: Auflegen mit vier Decks, Controller-Support der wichtigsten Hersteller für DJ-Gear, nachkaufbare Effekterweiterungen, Videomixing und die stetige Verbesserung der „Serato-Königsdisziplin“: Digitales Vinyl System.

Bonedo YouTube
  • GFI System Skylar Reverb Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • BOSS RE-2 Space Echo Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth