Anzeige

NAMM 2019: Korg Krome EX vorgestellt

Als neueste Version der KROME Synthesizer Workstation bietet der KROME EX neben zeitlosen Standardsounds zahlreiche neue Sounds und PCM-Daten. Darunter befinden sich unter anderem speziell für das Produkt entwickelte Pianosounds, die unter der Aufsicht von ‘Seigen Ono’ zum Teil monaural aufgezeichnet wurden. 

Korg Krome EX.(Bild zur Verfügung gestellt von Korg )
Korg Krome EX.(Bild zur Verfügung gestellt von Korg )



Neue und moderne Synthesizer-Sounds mit einem Focus auf elektronische Musik (EDM, Trance etc.) machen den KROME EX zu einer attraktiven Synthesizer Workstation der heutigen Zeit. Weiter bietet der KROME EX insgesamt drei Typen an E-Pianos die durch acht Velocity-Stufen sehr authentisch auf ausdrucksstarke Darbietungen reagieren. Für diese Vielfalt an Sounds kann der KROME EX auf einen 4 GB großen und üppigen PCM-Speicher zurückgreifen und sorg für ein nuancenreiches Spielgefühl, ob für moderne oder eher traditionelle Sounds.
Im Combination- oder Sequencer-Modus lassen sich zwei Arpeggiatoren gleichzeitig betreiben. Zusätzlich zu den Standard-Pattern können die Arpeggiatoren auch Gitarren- oder Bass-Riffs und Drum-Pattern erzeugen. Die Soundvielfalt wird um mehr als 2.500 integrierte neue Drumsamples ergänzt, die Dank der Ambience-Technologie einen sehr authentischen Klang liefern. Außerdem gibt es eine Drum-Track-Funktion mit authentischen Grooves, die von Profidrummern eingespielt wurden. Zusätzlich zu den mehr als 600 von Kronos übernommenen Pattern-Presets wartet ein riesiger User-Pattern-Speicher auf selbst erstellte Drum-Parts. 
Der KROME EX ist als 61er, 73er und 88er Modellvariante erhältlich.

Fotostrecke: 5 Bilder Korg Krome EX: Schräg von oben betrachtet. (Foto: Korg)
Fotostrecke

Die wichtigsten Features im Kurzüberblick:

  • Umfangreiche Auswahl sofort nutzbarer Klänge 
  • Neue und aktuelle Synth-Sounds für EMD-Produktionen 
  • Neu entwickelte Pianosounds und Konzertflügelklänge 
  • 3 E-Piano-Typen
  • 4 GB PCM-Speicher als Basis für Werks-Sounds
  • Drumsounds mit Resonanz-Finetuning (8-facher Velocity Switch)
  • Drum Tracks mit animierenden Grooves (710 Preset Pattern; 1000 User Pattern)
  • 896 Programs 
  • 512 Combinations
  • TouchView-Farbdisplay
  • 2 polyphone Arpeggiatoren (960 Preset Pattern; 1.088 User Pattern)
  • 16-Track Sequencer zur schnellen Aufnahme

Preise

  • Korg Krome EX 61 Tasten: 999 € 
  • Korg Krome EX 73 Tasten: 1.249 € 
  • Korg Krome EX 88 Tasten: 1.499 € 

Verfügbarkeit

  • März 2019

KORG KROME EX – Inspirierende Synth Workstation für angesagte Sounds

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers

Hot or Not
?
Korg Krome EX.(Bild zur Verfügung gestellt von Korg )

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Korg RK-100S2 – Korg Keytar RK-100S2 kommt in zwei Farbausführungen

Keyboard / News

NAMM 2021: Schon zur NAMM 2020 vorgestellt, wird es die Korg-Keytar RK-100S2 in diesem Jahr schaffen veröffentlicht zu werden.

NAMM 2021: Korg RK-100S2 – Korg Keytar RK-100S2 kommt in zwei Farbausführungen Artikelbild

Bereits während der letztjährigen NAMM 2020 vorgestellt, haben es die Korg-Keytar RK-100S2, die es in schwarzer und roter Ausführung geben wird -  noch nicht in die Läden geschafft. Das soll sich bald ändern. Mit ‚Coming soon‘ angeteasert, werden die 1980er-Jahre-Relikte schon bald den bühnenranderprobten Keyboarder-Frontmann begeistern.

NAMM 2021: Korg Gadget-VR - KORG Gadget goes Virtual Reality

Keyboard / News

NAMM 2021: Korg Gadget wird virtuell real. Das kündigt Korg mit GADGET-VR an, ein Projekt, an dem gerade gearbeitet wird.

NAMM 2021: Korg Gadget-VR - KORG Gadget goes Virtual Reality Artikelbild

Korg Gadget wird virtuell real. Das kündigt Korg mit GADGET-VR an, ein Projekt, an dem gerade gearbeitet wird. Virtual Reality, Cyberspace - Begriffe, welche eine virtuelle 3D-Welt beschreiben in die man eintauchen kann - mit Hilfsmitteln wohlgemerkt. Korg bringt mit Gadget-VR nun deren Musikproduktionssoftware Gadget in die künstliche dreidimensionale Welt um noch mehr Spaß zu generiern - und auch vielleicht ein bisschen kreativer zu sein.

NAMM 2021: Korg miniKORG 700FS - Korg bringt den Klassiker mit Traveler-Filter in die Gegenwart

Keyboard / News

NAMM 2021: Korg portiert mit dem MiniKorg 700FS einen analogen Klassiker aus den 1970er Jahren in die Gegenwart, den Korg MiniKorg 700S.

NAMM 2021: Korg miniKORG 700FS - Korg bringt den Klassiker mit Traveler-Filter in die Gegenwart Artikelbild

Korg portiert einen analogen Klassiker aus den 1970er Jahren in die Gegenwart. Der Korg MiniKorg 700FS ist die Reinkarnation des berühmten MiniKorg 700S, der für seinen einzigartigen Sound bekannt ist. Der MiniKorg 700S war der Nachfolger des MiniKorg 700 - des ersten Korg-Synthesizers überhaupt, der durch seinen besonderen "Traveler"-Sound Anfang dder 1970er Jahre berühmt wurde. Für die Reinkarnation des Klassikers verwendet Korg echte Analogtechnik, die auf den Schaltungen des Originals beruhen. Als der MiniKorg 700 ursprünglich auf den Markt kam, waren die elektronischen Komponenten größer, was seine Funktionalität aufgrund des geringen Innenraums einschränkte. Durch technologische Änderungen und mehr Platz, hat Korg dem modernen 700S einen Federhall-Effekt sowie einen Joystickfür Pitch Bend und Modulation spendiert, was es früher in der Originalausgabe nicht gab. Die neue Version bietet außerdem Aftertouch sowie wichtige Funktionen wie einen Arpeggiator, einen USB-Anschluss, einen MIDI IN-Anschluss und eine CV/GATE IN-Buchse. Ergänzt wurde die Ausstattung um eine Speichertaste,

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)