Anzeige

Musikmesse 2018: Goldenes Selma-Modell von Jozsi Lak

Der Gitarren- und Bassbauer Jozsi Lak aus dem schönen Westerwald hatte eine besonders tolle Idee: Er brachte nicht nur ein beeindruckendes Exemplar seines Selma-Modells mit zur Messe, sondern demonstrierte auch vor Ort dessen Fertigstellung!

(Bild: © Thomas Meinlschmidt)
(Bild: © Thomas Meinlschmidt)


Er verlegte also einen Teil seiner Werkstatt nach Frankfurt und zeigte verschiedene Prozesse des Instrumentenbaus. Dieses spezielle Selma-Modell besticht durch eine Decke aus Maserpappel, welche Gold und Rot gebürstet wurde. Die Thunderbird-Pickups mit Goldkappen stammen von David Barfuß, die 2-Band-Elektronik aus dem Hause Noll.
Jozsi versteht seine Instrumente grundsätzlich als Alltags- und bandtaugliche Arbeitspferde mit markant rockigem Sound. Durch die handwerkliche Fertigung auf hohem Niveau bieten sie einen entsprechenden Spielkomfort und stellen dem Spieler keine unnötigen Hürden in den Weg.
Die Preise beginnen für einen 4-Saiter bei 2.399,- Euro.
Weitere Infos unter: www.selma-bass.de

Dieses spezielle Selma-Modell besticht durch eine Decke aus Maserpappel, welche Gold und Rot gebürstet wurde.
Dieses spezielle Selma-Modell besticht durch eine Decke aus Maserpappel, welche Gold und Rot gebürstet wurde.

Zurück zur Übersicht:

Hot or Not
?
(Bild: © Thomas Meinlschmidt)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Thomas Meinlschmidt

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

30 Jahre Marleaux BassGuitars: Gewinne einen Marleaux-Bass im Wert von 5.500,- Euro!

Bass / Feature

30 Jahre Marleaux BassGuitars – das muss gefeiert werden: Mach mit bei der großen „Marleaux Video Challenge“ im Rahmen des diesjährigen Firmenjubiläums und gewinne einen Traumbass!

30 Jahre Marleaux BassGuitars: Gewinne einen Marleaux-Bass im Wert von 5.500,- Euro! Artikelbild

Marleaux BassGuitars wurde 30 Jahre jung - wir sagen: "Happy Birthday, lieber Gerald Marleaux & Team!" Natürlich muss ein solches Firmenjubiläum gebührend gefeiert werden! Aus diesem Grund hat sich die Company etwas ganz Besonderes einfallen lassen: die "Marleaux Video Challenge". Dem Gewinner winkt ein echter Traumbass im Wert von sage und schreibe 5.500,- Euro!

Buchtipp: "Plektrum Bass" von Christoph Herder

Bass / Feature

Wer lernen möchte, wie man Bass mit dem Plektrum spielt, wird beim neuen Lehrwerk "Plektrum Bass" von Christoph Herder fündig, was im Alfred Verlag erschienen ist.

Buchtipp: "Plektrum Bass" von Christoph Herder Artikelbild

Was haben Paul McCartney, Chris Squire, Carol Kaye, Cliff Williams, Timmy C., Hellmut Hattler, Peter Sonntag, Bobby Vega oder Cody Wright gemeinsam? Richtig: Sie alle spielen ihren Bass mit dem Plektrum! "Plektrum Bass" aus der Feder des Kölner Bassisten und Autoren Christoph Herder ist ein neues Lehrbuch für E-Bass, was sich exklusiv der Plektrum-Spieltechnik widmet. Wir haben für euch schon einmal in das neue Lehrwerk reingelesen ...

R.I.P. Dusty Hill - Bassist/Sänger von ZZ Top verstorben

Bass / News

Dusty Hill, langjähriger Bassist und Sänger der US-Band ZZ Top, ist am 28. Juli 2021 im Texanischen Houston verstorben. Er wurde nur 72 Jahre alt.

R.I.P. Dusty Hill - Bassist/Sänger von ZZ Top verstorben Artikelbild

R.I.P. Dusty Hill! Der amerikanische Bassist und Sänger Dusty Hill ist am 28. Juli 2021 in Houston im Bundesstaat Texas verstorben. Wie seine ZZ-Top-Bandkollegen Billy Gibbons und Frank Beard über die Facebook-Seite von ZZ Top mitteilten, verstarb Hill in seinem Haus im Schlaf. Er wurde nur 72 Jahre alt.

Abschied von Alan Lancaster (Status Quo)

Bass / Feature

Alan Lancaster, Gründungsmitglied der Rockband Status Quo, verstarb am 26.9.2021 in seinem Haus in Sydney, Australien. Lancaster litt bereits seit vielen Jahren an Multipler Sklerose. Er wurde 72 Jahre alt.

Abschied von Alan Lancaster (Status Quo) Artikelbild

Alan Lancaster, Bassist und Gründungsmitglied der britischen Rockband Status Quo, verstarb am 26. September 2021 in seinem Haus im australischen Sydney. Lancaster litt bereits seit vielen Jahren an Multipler Sklerose. Er wurde 72 Jahre alt. Lancaster spielte von 1965 bis 1985 bei Status Quo. Sein markantes Bassspiel verewigte er auf zahlreichen Hits der Band, darunter Klassiker wie "Rockin' All Over The World" oder "Whatever You Want".

Bonedo YouTube
  • Darkglass Microtubes B1K - Sound Demo (no talking)
  • Franz Bassguitars Wega 5 Fanned Fret - Sound Demo (no talking)
  • Bass Strings for Drop Tunings - Sound Demo (no talking)