Anzeige

Musikmesse 2015: Lairat Stega

Paul Lairat aus Frankreich will es wissen! In Frankfurt stellte der Vollblut-Bassdesigner den Stega Gold und den Stega Pearl vor. Über der Ahorn-Basis findet sich beim Pearl eine originale Audi-Farbe – und beim Gold ein echter Blattgold-Überzug, der anschließend lackiert wurde. Entsprechend fallen auch die Preise aus: 7.800,- Euro für den Pearl und 28.000,- Euro (!!!) für den Gold.
Dafür bekommt man dann aber auch nicht nur hervorragend klingende Instrumente mit einer Bespielbarkeit, die schier atemberaubend ist, sondern vor allem auch echte Kunstobjekte, die sich auch in jeder modernen Ausstellung gut machen würden.
Weitere Infos gibt es hier: www.lairat.com

Zurück zur Übersicht:

Hot or Not
?
Lairat2 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Gretsch G2220 Electromatic Junior Jet Bass II - Sound Demo (no talking)
  • Darkglass Microtubes B1K - Sound Demo (no talking)
  • Franz Bassguitars Wega 5 Fanned Fret - Sound Demo (no talking)