Anzeige

Musikmesse 2018: Ortega zeigt den Ken Taylor Walker Signature Bass

Am Ortega-Stand konnte man ein brandneues Signature Model bewundern: den Ken Taylor Walker.

(Bild: © Thomas Meinlschmidt)
(Bild: © Thomas Meinlschmidt)


Mit einer Mensur von 625 mm (26,4″) passt der Walker locker in jeden Koffer oder jede Reisetasche. Aber er ist nicht nur eine Lösung für unterwegs, sondern bietet verstärkt einen durchaus erwachsenen BasssSound für Akustiksessions jeder Art. Dafür sorgt ein Tonabnehmer und Preamp von Fishman. Der Boden und die Zargen des Ken Taylor Walker sind aus Mahagoni, die Decke aus Fichte. Das leicht geagte Tobacco Burst Finish gibt dem ganzen einen authentischen Look. Der Hals besteht ebenfalls aus Mahagoni, das Griffbrett besteht aus Pao Ferro und beheimatet 19 Bünde.
Die Saiten wurden von Ortega eigens für diese Art Shortscale-Bass entwickelt und lassen sich butterweich spielen. Ausgeliefert wird der Ken Taylor Walker wird mit einem Deluxe-Gigbag und einem Gurt.
Verfügbarkeit und Preis werden in Kürze von Ortega bekanntgegeben.
Weitere Infos unter: www.ortegaguitars.com

Ortega Ken Taylor Walker Signature Bass
Ortega Ken Taylor Walker Signature Bass

Zurück zur Übersicht:

Hot or Not
?
(Bild: © Thomas Meinlschmidt)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Thomas Meinlschmidt

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Ortega hat ein Herz für Linkshänder - Ortega Lizzy-BS-GB-L

Bass / News

NAMM 2021: Wer als Linkshänder auf der Suche nach einer passenden Bassukulele ist, kann nun aufatmen, denn Ortega schickt die Lizzy-BS-GB-L ins Rennen!

NAMM 2021: Ortega hat ein Herz für Linkshänder - Ortega Lizzy-BS-GB-L Artikelbild

Linkshänder werden leider häufig noch von zahlreichen Herstellern benachteiligt, da viele Modelltypen gar nicht als Lefty-Versionen hergestellt werden. Wer als Linkshänder auf der Suche nach einer passenden Bassukulele ist, kann nun aufatmen, denn Ortega schickt die Lizzy-BS-GB-L ins Rennen!

NAMM 2021: Ortega Double Neck Uke Bass / Tenor-Ukulele Hydra BSTE

Gitarre / News

NAMM 2021: Die Ortega Hydra BSTE - eine Kreuzung aus einer Bass- und einer Tenorukulele - entstammt Ortegas Custom-Built-Serie und verspricht eine Menge Spaß beim Spielen und Experimentieren!

NAMM 2021: Ortega Double Neck Uke Bass / Tenor-Ukulele Hydra BSTE Artikelbild

Auf dieses abgefahrene Instrument würden experimentelle Musiker wie Jimmy Page oder John Paul Jones wahrscheinlich fliegen: die Kreuzung aus einer Bassukuleleund einer Tenorukulele entstammt Ortegas Custom-Built-Serie und verspricht eine Menge Spaß beim Spielen und Experimentieren.

NAMM 2021: Yamaha stellt den Peter Hook Signature BB Bass vor

Bass / News

NAMM 2021: Der Yamaha Peter Hook Signature BB kombiniert die Vorzüge zweier Yamaha-Lieblingsbassmodelle des Bassisten von New Order und Joy Devision.

NAMM 2021: Yamaha stellt den Peter Hook Signature BB Bass vor Artikelbild

Der Yamaha Peter Hook Signature BB-Bass kombiniert die Vorzüge des BB1200S mit dem BB734A - beides Instrumente, die Peter Hool, seines Zeichens Bassist bei New Order und Joy Devision, über viele Jahre am meisten in seinen hart arbeitenden Händen gehalten hat!

Orange Crush Bass 50 Glenn Hughes Signature LTD Test

Bass / Test

Der 50 Watt starke Orange Crush Bass 50 in der Glenn Hughes Signature LTD Ausführung basiert auf dem mittleren Modell der Crush Serie und eignet sich zum Üben in den eigenen vier Wänden und für eher dezentere Gigs in kleinen akustischen Besetzungen.

Orange Crush Bass 50 Glenn Hughes Signature LTD Test Artikelbild

Orange hat mit der Crush-Serie schon seit 20 Jahren erschwingliche Basscombos im Programm, die sich großer Beliebtheit erfreuen und daher für die britische Company zu einem dauerhaften Erfolg avancierten. Es versteht sich daher von selbst, dass Orange auf diesem Gebiet ausgiebige Modellpflege betreibt und die kultigen Würfel in regelmäßigen Abständen mit neuen Features ausstattet. Für dieses Jahr hat sich Orange allerdings etwas ganz Besonderes ausgedacht: Die legendäre Ampschmiede präsentierte im Frühsommer nämlich einen neuen Signature-Basscombo für keinen Geringeren als den ehemaligen Deep-Purple-Bassisten und -Sänger Glenn Hughes. Der limitierte Signature-Basscombo basiert auf dem bereits bekannten 50 Watt starken Crush Bass 50, kommt allerdings mit einem schicken Vinyl-Überzug in einer schicken Violett-Fargebung! Was der Combo von Orange außer seiner extrem coolen Optik zu bieten hat, finden wir in diesem Test heraus!

Bonedo YouTube
  • Gretsch G2220 Electromatic Junior Jet Bass II - Sound Demo (no talking)
  • Darkglass Microtubes B1K - Sound Demo (no talking)
  • Franz Bassguitars Wega 5 Fanned Fret - Sound Demo (no talking)