Anzeige
ANZEIGE

LINE6 Pocket POD Express Test

Ja, geht’s denn tatsächlich noch minimalistischer? Anscheinend schon! Nachdem der Pocket POD bereits ein Riesenspektrum an Sounds bereitstellte und zugleich in jede Jackentasche passte, nimmt es der Pocket POD Express sogar mit jeder engen Jeanstasche auf. Seine Features wurden entsprechend abgespeckt. Dennoch bietet er sämtliche Zerrstufen, die wichtigsten Modulations-, Hall- und Echoeffekte sind enthalten und selbst an der rudimentären Ausgabe eines Stimmgerätes wurde nicht gespart.

PocketPodExpress_hand_teaser

So steht auch beim Kleinsten der Familie dem Live-Einsatz über einen Amp oder über eine PA, der Funktion als Recordingtool und natürlich dem mobilen Betrieb über Kopfhörer nichts im Wege. Ob die für Line 6 übliche Qualität bei den formatbedingten Sparmaßnahmen erhalten geblieben ist, das soll der folgende Test herausfinden.

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.