ANZEIGE

Foo Fighters teilen neuen Song und kündigen Album ‘But Here We Are’ an

Die Foo Fighters haben den ersten Song nach dem tragischen Tod von Hawkins veröffentlicht. Dabei wurde auch gleich das neue Album ‘But Here We Are’ rechtzeitig für das Rock im Ring angekündigt.

© Shutterstock / Von: Antonio Scorza

Die Foos kämpfen sich in neuer Aufstellung zurück auf die Bühne und ins Studio. Der Comebacksong ‘Rescue’ kündigt dabei das elfte Studioalbum ‘But Here We Are’ an. Es ist die erste Musik der Foo Fighters seit dem tragischen Tod von Hawkins im letzten Jahr. In dem Album setzen sich die US-Rocker mit dem Verlust eines engen Freundes und der schwierigen Zeit danach auseinander.

Am Anfang von ‘Rescue’ wird direkt die schwierige Zeit während direkt nach dem Tod thematisiert. “It came in a flash, It came out of nowhere, It happened so fast, And then it was over” singt Grohl. Im Refrain wird die Hoffnung nach Normalität ins Spiel gebracht: “We’re all free to some degree, To dance under the lights, I’m just waiting to be rescued, Bring me back to life”.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Über das Werk schreiben die Foo auf ihrer Webseite, dass es sich um eine “brutal ehrliche und emotional rohe Antwort auf alles, was die Foo Fighters in letzter Zeit durchgemacht haben, und ein Zeugnis für die heilenden Kräfte von Musik, Freundschaft und Familie” handelt. Das Album soll dabei die Zeit reflektieren, als die Band vor einer ungewissen Zukunft stand. “Mutig, beschädigt und unbeirrbar authentisch eröffnet das Album mit ‘Rescued’, dem ersten von zehn Songs, die die emotionale Skala von Wut und Trauer bis hin zu Gelassenheit und Akzeptanz und unzähligen Punkten dazwischen durchlaufen.”

Die Aufnahme der Platte erfolgte unter der Aufsicht von Greg Kurstin, der auch das Album “Medicine At Midnight” (2021) produzierte. Wer der zukünftige Schlagzeuger der Foo Fighters wird, bleibt allerdings weiterhin unklar. Matt Cameron und Adam “Atom” Willard haben erst vor kurzem dementiert, dass sie sich den Posten teilen würden.

Das Album ‘But Here We Are’ wird am 2. Juni erscheinen. Genau an dem Tag ist auch der Auftritt der Foo Fighters auf dem Rock am Ring geplant. Am 4. Juni spielen sie dann bei Rock im Park.

Trackliste:

01. ‘Rescued’
02. ‘Under You’
03. ‘Hearing Voices’
04. ‘But Here We Are’
05. ‘The Glass’
06. ‘Nothing At All’
07. ‘Show Me How’
08. ‘Beyond Me’
09. ‘The Teacher’
10. ‘Rest’

Hot or Not
?
FoofightsFB Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Line 6 Catalyst CX 100 - Sound Demo
  • Istanbul Agop | 20" & 22" Crash-Rides, 22" Medium Jazz Ride, 15" Jazz Hi-Hat | Sound Demo
  • Thomann 70th Anniversary Limited Edition Basses: Cort A5 70th Anniversary