Superbooth18
News
3
02.05.2018

Superbooth18: Sequential Prophet X vorgestellt

Synthesizer

Mit dem Prohet X stellt der amerikanische Traditionshersteller Sequential seine neueste Schöpfung vor. Im Prophet X fusionieren gleich zwei Tonerzeugungen, Samples plus Synthese, die für flexible Klangmöglichkeiten eingesetzt werden.

Im Zentrum steht ein bi-timbraler 8-stimmiger-Stereo-Synthesizer (16-stimmig mono) mit einer neu entwickelten Sound-Engine, die zwei simultane 16-Bit-, 48-kHz-Sample-Instrumente sowie zwei hochauflösende digitale Oszillatoren betreibt und mit analogen Filtern bearbeitet. Gefüllt mit 150 GB an Samplematerial der Softwareschmiede 8Dio und einem umfassenden Angebot an Synthese-Tools, soll Prophet X ein einzigartiges Klangerlebnis bieten.

Der Prophet X bietet im Detail vier Oszillatoren, zwei DCOs und zwei samplebasierte Oszillatoren . Samplebasiert? Ja, der Prophet X bietet 150 GB an Samples von 8Dio, deren Name auch prominent auf dem Gerät auftaucht. Nach den Oszillatoren geht das Signal durch die analogen Filter in zwei Stereoausgänge. Das recht ansprechende, massiv aber nicht überladen wirkende Gerät bietet zwei Wheels und zwei Touchstrips sowie mehrere Displays.

Viele bedienelemente vereinfachen die Handhabung, aber aufgrund der vielen Möglichkeiten, kann man den Prophet X sicherlich nicht blind bedienen, sondern ist doch auf die Displays angewiesen. Das A und O bei der Beurteilung des Prophet X sind natürlich die Samples, die übrigens via MIDI auch multitimbral angesprochen werden können. Von der Geräteoberfläche her kann man alle Samples am Anfang sowie am Ende beschneiden, loopen und auch rückwärts abspielen lassen. Weitere Eingriffsmöglichkeiten wie Sample Rate Reduzierung oder Pitch Shifting scheint es von der Oberfläche her nicht zu geben, der Prophet X ist also weniger ein Sampleverbieger als tatsächlich ein Sampleplayer mit analogen Filtern. 

DSI Prophet X Sound Demo Superbooth 18 (no talking)

 

Die Highlights in Kurzübersicht:

  • 61 Tasten Klaviatur
  • 4 Oszillatoren
  • 1 Sample-engine
  • 1 Synthese-Engine
  • 8-Stimmig (16-stimmig mono)
  • 150 GB Samplematerial
  • Stereo-Filter
  • Polyphoner Step-Sequencer (64 Steps)
  • Dual-Effekt Ebene mit klassischen Effekten

Preis: ca. 3.999 USD (MAP)

Verfügbarkeit: Ende Mai, Anfang Juni 2018

Video zu Sequential Prophet X

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Verwandte Artikel

User Kommentare