NAMM_2020 Gitarre Hersteller_Blackstar
News
1
16.01.2020

NAMM 2020: Mit den neuen Blackstar Sonnet Acoustic Amps kreiert Fingerstyle-Gitarrist Jon Gomm sein Ton-Ideal.

In Zusammenarbeit mit dem britischen Akustikgitarristen Jon Gomm entstand die neue Blackstar Sonnet Serie, eine Reihe von Akustik-Combos, die mit dem Versprechen antreten, den Ton der Akustikgitarre pur und unverfälscht wiederzugeben.

Und die Voraussetzungen dazu sind durchaus vorhanden: Mit Sonnet 60 und Sonnet 120 betreten zwei Akustikverstärker die Bühne, beide mit je einem Eingang für Gitarre und Mikrofon, jeder Kanal mit einer eigenen Klangregelung und der Möglichkeit, den Hall-Anteil individuell zu bestimmen. Jeder andere Verstärker hätte ihn in der Vergangenheit eingeschränkt und seinen Ton negativ beeinflusst, meint Jon Gomm, die Sonnet Amps lieferten ganz einfach den authentischen, natürlichen Ton, nur eben lauter.

Dazu gesellen sich ein USB Audio Out, ein XLR DI-Anschluss sowie eine MP3/Line-In Buchse sowie die Möglichkeit, Audio und Hall per Fußschalter stummzuschalten. Komplettiert wird das Ganze durch die Bluetooth-Fähigkeit zum Streamen von Audios.

Die 120-Watt Version bietet zusätzlich für jeden Kanal einen Einschleifweg.

Boss hat mit dem Acoustic Singer Live LT ebenfalls auf der NAMM einen Akustik-Combo im Gepäck, der ähnliche Funktionen bietet.

Die beiden Amps sind in den Farben Blond und Black verfügbar. 

Weitere Infos unter www.blackstaramps.com

Hier geht’s direkt zu den NEWS-Bereichen, einfach klicken:

Verwandte Artikel

User Kommentare