Keyboards
News
3
31.03.2021

Moog Sound Studio: Pakete für Einsteiger mit DFAM, Mother 32 und/oder Subharmonicon

Ideal für Einsteiger in die Materie der modularen Synthese: Das Moog Sound Studio. Komplettpakete mit Moog DFAM, Moog Mother 32 und/oder Moog Subharmonicon.

Moog adressiert mit dem Moog Sound Studio gerade Einsteiger in den Bereich der modularen Synthese mit einem kompletten Paket, das in zwei Versionen erhältlich ist: Variante 1 ist die Kombination des semi-modularen Synthesizers DFAM mit Mother-32, Variante 2 kombiniert DFAM mit dem Subharmonicon. In jedem Paket wird auch ein passender Ständer, ein Mixer und umfangreiches Zubehör mitgeliefert.

Das Moog Sound Studio besteht aus zwei Synthesizern, einem Mixer, die zur Verkabelung benötigten Patch-Kabel, viel Zubehör nebst ein paar Schmankerln, also Kombinationen, die der Hersteller als Installationen während verschiedener Veranstaltungen verwendet hat und die Erfahrung gemacht, dass gerade diese gut bei denen ankommen, die sich mit der Materie der modularen Synthese befassen möchten. Das Moog Sound Studio wird zudem in zwei Versionen angeboten, die sich lediglich durch die Bestückung der Synthesizer unterscheiden, wobei der semi-modulare Synthesizer DFAM immer die Basis darstellt. Hier kann man wählen, ob dieser durch den Mother-32 oder den Subharmonicon ergänzt wird.

Damit das Ganze in der Praxis auch nutzbar ist, beinhaltet das Set noch einen Ständer, der beide Synthesizer aufnimmt und einen kleinen Audio-Mixer, um die Audio-Signale beider Synthesizer zusammen zu mischen. Der Mixer übernimmt dabei noch die Stromversorgung der beiden Synths. An den Mixer lässt sich ein Kopfhörer anschließen, sodass man seinen Klangkreationen auch ohne externe Verstärkung lauschen kann. Auch an die benötigten Patch-Kabel sowie eine Kabelhalterung wurde gedacht, um aufgeräumt mit dem kleinen System arbeiten zu können.

Im weiteren Lieferumfang befinden sich noch Bedienungsanleitungen, ein kleines Buch mit Patch-Besipielen, Poster und noch ein bisschen mehr. Designt wurde das Paket mit allem Drum und dran von Moogs Designerteam zusammen mit verschiedenen Künstlern. Das Ganze sieht cool aus und eignet sich nicht nur für Einsteiger.

Preise

Moog Sound Studio mit DFAM und Subharmonicon: 1.599 €

Verfügbar: ca. Mitte April 2021 bei Thomann

Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Verwandte Artikel

User Kommentare