Workshop_Folge Workshop_Thema Gitarre
Workshop
1
10.11.2017

7 Scale Essentials - Phrygisch

Die Phrygische Scale im Solo- und Akkordspiel

Modales Spiel verstehen und Scales anwenden einfach gemacht

Runde drei unserer Reihe "7 Scale Essentials" beschäftigt sich mit dem dritten Modus der Durtonleiter, der phrygischen Skala, bei der es sich um einen weiteren Moll-Modus handelt. Die Halbtöne verschieben sich diesmal auf die Stufen 1 und 2 sowie 5 und 6.

1. Scale Patterns

Die Scale mit den fünf Fingersätzen über das ganze Griffbrett in C-phrygisch sehen wie folgt aus. Auch hier erhalten wir die Shapes, die wir vom ionischen Modus kennen, müssen jedoch wieder einen anderen Grundton lernen:

2. Chord

Als Akkord erhalten wir einen m7 mit kleiner None, 11 und kleiner 13:

Typisch phrygische Akkorde klingen sehr "spanisch", was nicht verwundert, fehlt der Skala doch nur ein einziger Ton zur sogenannten Flamenco-Scale, die wir später noch kennenlernen werden.

3. Progressions

Phrygische Progressionen können wie erwähnt entweder leicht spanisch anmuten, aber durch den Halbtonschritt am Anfang auch einen düsteren Metalsound generieren. Betrachtet man die Intervalle der Skala, besitzt sie die kleinsten aller Mollmodi, was per se einen sehr dunklen Sound entstehen lässt.

Behält man den Grundton (in diesem Fall C) im Bass, erhalten wir:

4. Zerlegungen

Anbei zwei mögliche Zerlegungsvarianten des phrygischen Modus:

Exemplarisch zeige ich euch eine Zerlegung in steigenden Triads, die ich jedoch in 16teln quantisiere:

und in Quinten:

5. Charakteristische Intervalle und Avoid Notes

Das modal charakteristische Intervall des phrygischen Modus ist sicherlich die b9, die gleich zu Beginn der Skala den Sound definiert. Durch den hohen Spannungsgehalt ist die b9, aber auch die b13 als Avoid Note deklariert, die aufgelöst werden sollten, als Melodietöne jedoch auch sehr gut den phrygischen Sound ausdrücken.

6. Licks

Nun zeige ich euch zwei Licks, die den phrygischen Sound gut aufzeigen können.

Lick 1:

Lick 2:

7. Playbacks

Hier findet ihr ein Playback, über dem ihr die phrygische Tonleiter anwenden könnt:

Und nun viel Spaß mit der phrygischen Tonleiter!

Verwandte Artikel

7 Scale Essentials - Gitarren Workshop

Unsere Workshop-Reihe zum Thema Tonleitern auf der Gitarre erklärt anschaulich und verständlich die wichtigsten Modi und ihre Anwendungsbereiche – und das alles auf dem Grundton C.

Pentatonic-Scale - Skalen Workshop Gitarre

Pentatonic Scale Tutorial: Nicht nur für Rocker ist die Pentatonik-Tonleiter ein absolutes Muss, wenn es um das Schmieden von Licks und Riffs geht. Auch Jazzer und Popper kommen an der 5-Ton-Skala nicht vorbei. Unser Workshop liefert Tipps und Kniffe für eine optimale Anwendung in allen musikalischen Lebenslagen.

User Kommentare