Anzeige

Colette Maze – Die beeindruckende Geschichte einer 107-jährigen Pianistin im Interview

Die Fähigkeit, ein Instrument zu beherrschen, ist eine besondere Gabe, die nicht jedem gegeben ist, umso mehr, als dass man diese als eine Art Jungbrunnen schätzen kann, wie im Falle der französischen Pianistin Colette Maze, die sich im Alter von 107 Jahren mit Klavierspielen fit hält.

Colette Maze - die Grande Dame am Piano (Quelle: YouTube)
Colette Maze – die Grande Dame am Piano (Quelle: YouTube)

Colette Maze, geboren am 16. Juni 1914 in Paris, begann bereits im Alter von fünf Jahren Klavier zu spielen und ist seit dem Jahr 1921 täglich mit ihrem Lieblingsinstrument verbunden. Somit spielt sie bis heute seit mehr als 100 Jahren! In den 1930er Jahren studierte sie unter Alfred Cortot, der als Pianist, Klavierpädagoge, Komponist, Dirigent und Musikschriftsteller eine der bedeutendsten und einflussreichsten Persönlichkeiten des Musiklebens des 20. Jahrhunderts war.

Colette Maze im Interview (Quelle: YouTube)
Colette Maze im Interview (Quelle: YouTube)

Ihr weiteres Leben verbringt Colette als Klavierlehrerin, arbeitete jedoch während des Zweiten Weltkriegs als Krankenschwester in einem Lazarett. Die Musik ist ihr Lebenselixier bis zum heutigen Tage.

Ihre musikalischen Vorlieben liegen in der Epoche der Romantik, aus der sie Komponisten wie Claude Debussy und Robert Schumann verehrt. Beachtenswert ist, dass sie im Alter von 84 Jahren ihr erstes Album zu veröffentlichte und in diesem Jahr ihr sechstes Studioalbum ‘Un Siècle avec Debussy‘ nachlegte. Respekt!
Um weiterhin aktiv zu bleiben, hält sich Colette mit Yoga und Klavierspielen fit, sie übt auch heute noch mehrere Stunden täglich. Zusätzlich stehen täglich drei Eier und ein Glas Wein auf dem Speiseplan. 

Die Geschichte der 107-jährigen Colette Maze im Interview

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was für eine bewegende Geschichte – von einer inspirierenden Frau: Colette Maze – die Grande Dame am Piano. Möge sie auch weiterhin noch viel Freude am Klavierspiel haben!
Ein schönes Beispiel, das zeigt, was Musik vermag.
Mehr dazu gibt es hier und hier.
Hot or Not
?
Colette Maze - die Grande Dame am Piano (Quelle: YouTube)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Videoaufnahmen von 11-Jährigen Prince in Archiv gefunden
Feature

In einem Filmarchiv in den USA wurde ein unerwarteter Schatz ausgegraben, der 52 Jahre lang verborgen blieb. Darin ist der 11-J&auml;hrige Prince zu sehen, wie er seine Meinung zu einem Lehrerstreik mitteilt. Aus der Jugend von Prince gibt es kaum &ouml;ffentliches Bild- und Videomaterial. Und das w&auml;re wohl noch einige Jahre so geblieben, wenn es &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/colette-maze-die-beeindruckende-geschichte-einer-107-jaehrigen-pianistin-im-interview/">Continued</a>

Videoaufnahmen von 11-Jährigen Prince in Archiv gefunden Artikelbild

In einem Filmarchiv in den USA wurde ein unerwarteter Schatz ausgegraben, der 52 Jahre lang verborgen blieb. Darin ist der 11-Jährige Prince zu sehen, wie er seine Meinung zu einem Lehrerstreik mitteilt.

Steve Vai musste sich einer Hand-Operation unterziehen
Magazin / Feature

Steve Vai arbeitet derzeit – unter anderem – an einem Akustikalbum mit Gesang. Bei einem besonders schwierigen Akkord überanstrengte der Musiker seine Sehnen im Daumen und musste sich anschließend unters Messer legen.

Steve Vai musste sich einer Hand-Operation unterziehen Artikelbild

Gitarrenvirtuose Steve Vai muss seine Hand nach einem kleinen operativen Eingriff erst einmal schonen. Bei einem kniffligen Akkord überanstrengte der Musiker wohl seine Sehnen im Daumen - ein sogenannter schnellender Finger war die Folge.

Bonedo YouTube
  • Red Panda Raster V2 Sound Demo (no talking) with Waldorf M
  • Meris LVX Modular Delay System Sound demo (no talking) with Waldorf M
  • Black Corporation Deckard's Dream MK II Sound Demo (no talking)